Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 19 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3861

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: spitzmäuse
#1BeitragVerfasst: 20. Sep 2015 10:05 
Jungwachtel
Jungwachtel

Registriert: 12.2014
Beiträge: 701
Barvermögen: 590,05 Points

Bank: 5.022,10 Points
Wohnort: Thü
Danke gegeben: 91
Danke bekommen: 14x in 14 Posts
Geschlecht: weiblich
Ja, gibt es das denn, dachte ich gestern:" Die Wachteln können auch wie Babymäuse piepsen".

Hab die Urheber schnell gefunden. In der zweiten Ebene waren 4 Mäusebabys in einem Nest.

So wie ich das Nest offen hatte und die Knipskiste geholt hatte ,waren die Mäuse auch schon in den Schnäbeln meiner Wachten unterwegs.
Es gab einen großen Futterkampf und schon waren die Mäuse weg.

Ich war einfach nur sprachlos.......



Bevor ....es waren Spitzmausbabys und Spitzmäuse passen durch 12 Millimeter Volierendraht.

_________________
Liebe Grüße Seepferdchen

Wer Träume verwirklichen will,
muss tiefer träumen und wacher sein als andere.
Karl Foerster


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: spitzmäuse
#2BeitragVerfasst: 20. Sep 2015 10:24 
Henne
Henne

Registriert: 02.2015
Beiträge: 1290
Barvermögen: 70,00 Points

Bank: 23.828,10 Points
Danke gegeben: 12
Danke bekommen: 27x in 27 Posts
Geschlecht: weiblich
Ich hab auch 2 Mäuse drin, meine Wachteln kratzt das jedoch recht wenig. Die lassen sich gegenseitig in Ruhe.

_________________
Wenn Schlachthäuser Wände aus Glas hätten, wäre jeder Mensch ein Vegetarier!
Wer den Menschen kennt, lernt die Tiere lieben!
In den Augen meines Hundes liegt mein ganzes Glück,
All mein Inneres, Krankes, Wundes heilt in seinem Blick.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: spitzmäuse
#3BeitragVerfasst: 20. Sep 2015 11:12 
Jungwachtel
Jungwachtel

Registriert: 08.2014
Beiträge: 564
Barvermögen: 3.165,00 Points

Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 22x in 19 Posts
Geschlecht: weiblich
Die haben echt die Babys gefressen? Wow! Unglaublich!
Ja, Mäuse sind oft schon schwanger ehe sie ausgewachsen sind und passen dann durch jedes Gitter. So sind mir auch schon welche aus speziellen "Mausekäfigen" abgehauen, einfach durchgeschlüpft. Wenn die in die Voliere reinkommen, gibt es dann da drinnen Babys :-(
Bist du also jetzt Wachtelfutterselbstversorger geworden...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: spitzmäuse
#4BeitragVerfasst: 20. Sep 2015 20:30 
Jungwachtel
Jungwachtel

Registriert: 12.2014
Beiträge: 701
Barvermögen: 590,05 Points

Bank: 5.022,10 Points
Wohnort: Thü
Danke gegeben: 91
Danke bekommen: 14x in 14 Posts
Geschlecht: weiblich
Flummi hat geschrieben:
Ich hab auch 2 Mäuse drin, meine Wachteln kratzt das jedoch recht wenig. Die lassen sich gegenseitig in Ruhe.


Die hatten ja auch noch kein Fell. Ist echt erstaunlich wie weit sie ihr Schnäbelchen aufbekommen.

hummel hat geschrieben:
Die haben echt die Babys gefressen? Wow! Unglaublich!
Ja, Mäuse sind oft schon schwanger ehe sie ausgewachsen sind und passen dann durch jedes Gitter. So sind mir auch schon welche aus speziellen "Mausekäfigen" abgehauen, einfach durchgeschlüpft. Wenn die in die Voliere reinkommen, gibt es dann da drinnen Babys :-(
Bist du also jetzt Wachtelfutterselbstversorger geworden...


Wenn ich es nicht selbst gesehen hätte würde ich es auch kaum glauben.
In diesem trockenen Sommer haben die Wachteln auch das Nacktschnecken fressen gelernt.

_________________
Liebe Grüße Seepferdchen

Wer Träume verwirklichen will,
muss tiefer träumen und wacher sein als andere.
Karl Foerster


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: spitzmäuse
#5BeitragVerfasst: 20. Sep 2015 20:40 
Jungwachtel
Jungwachtel

Registriert: 08.2014
Beiträge: 564
Barvermögen: 3.165,00 Points

Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 22x in 19 Posts
Geschlecht: weiblich
Die versuche ich meinen immer schmackhaft zu machen, mögen die aber nicht.
Die Nacktschnecken mögen dafür das Futter der Wachteln und haben mir regelmäßig diesen Sommer alles vollgeschleimt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: spitzmäuse
#6BeitragVerfasst: 20. Sep 2015 22:45 
Henne
Henne

Registriert: 02.2015
Beiträge: 1290
Barvermögen: 70,00 Points

Bank: 23.828,10 Points
Danke gegeben: 12
Danke bekommen: 27x in 27 Posts
Geschlecht: weiblich
Achso, na ohne Fell hätten es meine sicher auch versucht....

_________________
Wenn Schlachthäuser Wände aus Glas hätten, wäre jeder Mensch ein Vegetarier!
Wer den Menschen kennt, lernt die Tiere lieben!
In den Augen meines Hundes liegt mein ganzes Glück,
All mein Inneres, Krankes, Wundes heilt in seinem Blick.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: spitzmäuse
#7BeitragVerfasst: 21. Sep 2015 14:00 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 2617
Barvermögen: 1.172,00 Points

Bank: 23.952,54 Points
Danke gegeben: 290
Danke bekommen: 99x in 93 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Flummi, bist du dir sicher das es nur zwei Mäuse sind? Um so kälter es wird um so mehr werden dann bei dir einziehen, versprochen.
Die Wachteln "fressen" ja auch einer Glucke die Küken weg wenn man sie nicht abtrennt. Darum bin ich jetzt auch nicht verwundert das sie die Mäuse Baby gefressen haben.
Zu den Nacktschnecken, natürlich fressen die Wachteln alles was kreucht und fleucht, nur bietet Ihnen das bitte nicht auch noch extra an. Vorallem dann nicht wenn ihr keine Sammelkotproben ins Labor schickt um einen Befund zu erhalten ob man sie entwurmen muss oder nicht.
Ich will euch hier mal verdeutlichen warum es so wichtig ist eine Wachtel so weit es geht Parasiten frei zu halten wenn ihr die Eier verschenkt oder auch noch verkauft.
Letzte Woche gab es in einem Forum eine Frage:

"Als ich die Wachteleier geöffnet habe, waren da so weiße Fäden drinnen. Hab dann die Eier trotzdem roh gegessen"

Diese Wachteln hatten einen so dermaßen starken Befall an Spulwürmern das die sogar schon mit ins Ei gewandert sind. Naja, die Dame hat jetzt Durchfall und mehr weiß ich leider auch nicht.

Das soll jetzt aber auch keine Angstmacherei werden, das sind nur Sachen die passieren könnten. Schnecken,Würmer und auch Mäuse können Zwischenwirte von allen möglichen Parasiten sein.
Meine erwischen auch mal Spinnen, Fliegen und was weiß ich nicht was alles, nur biete ich ihnen nicht extra noch Tauschnecken oder Ameiseneier etc. an.

_________________
Denke nicht so oft an das, was dir fehlt, sondern an das, was du hast.


Nach oben
 Profil  
 
folgende User möchten sich bei Karnikel bedanken:
 Betreff des Beitrags: Re: spitzmäuse
#8BeitragVerfasst: 21. Sep 2015 14:39 
Jungwachtel
Jungwachtel
Benutzeravatar

Registriert: 01.2013
Beiträge: 873
Barvermögen: 8.625,65 Points

Bank: 25.227,00 Points
Wohnort: Österreich
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 21x in 20 Posts
Geschlecht: weiblich
Da hast du leider Recht!
Leider hatte ich es im ersten Jahr übersehen und zu dünne weite Gitter an den Fenstern und so leider einige Mäuse
Mittlerweile bin ich so gut wie Mausfrei...
Entwurme aber auch regelmäßig denn das kann ich echt nicht brauchen


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: spitzmäuse
#9BeitragVerfasst: 21. Sep 2015 18:34 
Henne
Henne

Registriert: 02.2015
Beiträge: 1290
Barvermögen: 70,00 Points

Bank: 23.828,10 Points
Danke gegeben: 12
Danke bekommen: 27x in 27 Posts
Geschlecht: weiblich
Brrr das ist ja ekelhaft. Wie kann man das da noch essen.....
Wenn man mäuse drin hat, und die Wachteln diese ignorieren, können sie dann trotzdem Würmer übertragen bekommen, durch Kot der Mäuse etc.

_________________
Wenn Schlachthäuser Wände aus Glas hätten, wäre jeder Mensch ein Vegetarier!
Wer den Menschen kennt, lernt die Tiere lieben!
In den Augen meines Hundes liegt mein ganzes Glück,
All mein Inneres, Krankes, Wundes heilt in seinem Blick.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: spitzmäuse
#10BeitragVerfasst: 21. Sep 2015 21:07 
Jungwachtel
Jungwachtel

Registriert: 12.2014
Beiträge: 701
Barvermögen: 590,05 Points

Bank: 5.022,10 Points
Wohnort: Thü
Danke gegeben: 91
Danke bekommen: 14x in 14 Posts
Geschlecht: weiblich
Danke, für deine Ausführungen Karnickel

Ich hab mir da auch ehr sorgen gemacht, wegen dem Hantavirus was von Mäusen auch auf Menschen übertragen wird,es ist keine harmlose Krankheit.


Eier und Wachten gibt es bei mir nur gebraten oder gekocht.

_________________
Liebe Grüße Seepferdchen

Wer Träume verwirklichen will,
muss tiefer träumen und wacher sein als andere.
Karl Foerster


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2  [ 19 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2  Nächste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker