Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 2   [ 15 Beiträge ]
Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2222

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Karton zur Aufzucht?
#11BeitragVerfasst: 8. Mär 2012 22:42 

Highscores: 3
Theoretisch hab ich was gefunden. Curo von Saana. Das gibts aber nirgends zu kaufen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Karton zur Aufzucht?
#12BeitragVerfasst: 12. Mär 2012 01:25 

Highscores: 3
Also ich nehme immer solche Riesenkartons von unserem
Baumarkt im Ort. Die wollen die sowieso los sein, also hol ich
mir die dann weg.
Da kommt der Heizstrahler rein,Holzspan(die ersten beiden Tage
ein Handtuch, damit sie keine krätscher werden) ,ein kleiner
Blumenuntersetzer mit dicken Kieselsteinen drinnen als Tränke
(mir wäre schonmal fast ein kleines ertrunken, meine Tochter rettete
es im letzten moment :shock: ) und ein Blumenuntersetzer als Fressnapf.
Eine Gewürzmühle wird zum zermahlen der Pellets genommen und gut is..
Man kann auch noch ein altes Kuscheltierchen als "Ziehmama" dazu tun
das wird gern zum kuscheln genommen. Aber das sieht dann nach ein
paar Tagen sehr, naja.... zuge........ aus. Daher lass ich die Ziehmama
mal weg, sie werden auch so groß wenn man ihnen mit dem Finger
ein bischen den Weg zum Futter und dem Wasser zeigt :lol:

LG


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Karton zur Aufzucht?
#13BeitragVerfasst: 24. Jan 2013 13:17 

Highscores: 3
Brauchen die küken nachts auch licht. soweit ich weiss mussen sie auch nachts trinken . Macht ihr das mit ner Zeitschaltuhr.
Sabine


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Karton zur Aufzucht?
#14BeitragVerfasst: 24. Jan 2013 13:37 
Jungwachtel
Jungwachtel
Benutzeravatar

Registriert: 12.2011
Beiträge: 603
Barvermögen: 85,00 Points

Wohnort: Zeihen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Ich lass meine rotlichlampe immer etwa 3 Tage drin. Danach nehm ich den wärmerstrahler, da dass dauerlicht ja nicht gut ist. So viel ich weis, muss man 3 Tage licht in der Nacht brennen lassen, damit sie fressen und trinken können. Aber bin mir nicht ganz sicher, ob dass jetzt 3 oder weniger Tage sind. aber ich denke, so genau muss man das nicht nehmen, da sie ja in der Natur auch kein oder kaum licht hätten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Karton zur Aufzucht?
#15BeitragVerfasst: 24. Jan 2013 14:04 
Admina
Admina
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 4560
Barvermögen: 793,05 Points

Bank: 41.881,65 Points
Wohnort: Nähe Nürnberg
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 42x in 37 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 8
Das Rotlicht macht denen gar nix aus. Sie schlafen auch so, es ist ja nicht übermäßig hell.

Bei mir ist das Rotlicht 2 Wochen durchgehend an und je nach Temperatur im Raum bleibt es dann manchmal noch paar Tage länger an.

Es stört sie nicht beim Schlafen.

_________________
Wenn du das Problem nicht lösen kannst, dann löse dich vom Problem.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 2  [ 15 Beiträge ]
Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker