Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 11 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2227

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Küken mit Mehlwürmern großziehen, geht das?
#1BeitragVerfasst: 7. Jan 2014 21:22 
Jungwachtel
Jungwachtel

Registriert: 10.2012
Beiträge: 946
Barvermögen: 2.755,00 Points

Bank: 12.936,40 Points
Wohnort: RP
Danke gegeben: 59
Danke bekommen: 33x in 31 Posts
Geschlecht: weiblich
Wachtelküken mit Mehlwürmern großziehen, geht das?

Habe heute in einem Tierfachgeschäft mitbekommen, dass ein Züchter seine Wachtelküken in den ersten Tagen ausschließlich mit Mehlwürmern füttert, später kommt dann normales Legefutter dazu. Was haltet ihr davon?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Küken mit Mehlwürmern großziehen, geht das?
#2BeitragVerfasst: 7. Jan 2014 21:33 
Zuchthenne
Zuchthenne
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 4271
Barvermögen: 2.971,40 Points

Bank: 71.555,75 Points
Wohnort: Kölner Bucht
Danke gegeben: 20
Danke bekommen: 185x in 176 Posts
Geschlecht: weiblich
mir ist bei meinen ersten Küken geschrieben worden, das es nicht gut seie ihnen zu viele Mehlwürmer zu reichen
aber es sind ja ZW

_________________
Grüße von Birgit
den ZW Fridolin & Finja's Ziehkinder Fridel / Fin Bild
Ein Lauscher an der Wand, hört seine eigene Schand


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Küken mit Mehlwürmern großziehen, geht das?
#3BeitragVerfasst: 7. Jan 2014 21:41 
Jungwachtel
Jungwachtel
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 940
Barvermögen: 1.970,00 Points

Bank: 12.720,00 Points
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 16
Danke bekommen: 22x in 20 Posts
Geschlecht: weiblich
Mm, ich weiss nicht. In den Mehlwürmern sind ja sonst keine Vitamine.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Küken mit Mehlwürmern großziehen, geht das?
#4BeitragVerfasst: 7. Jan 2014 22:22 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 2617
Barvermögen: 1.172,00 Points

Bank: 20.852,54 Points
Danke gegeben: 290
Danke bekommen: 99x in 93 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Also ich kann ja nur von den Naturbruten sprechen, da bekommen die Kleinen Kükenfutter und Mohn und die Glucke in einer höheren Schale ihr Futter. Ich habe den Glucken immer kleine Mehlwürmer gegeben und die haben dann ihre kleinen damit gefüttert. Und ich denke das die meisten Mütter ja wissen was sie tun. :goldzahn:

_________________
Denke nicht so oft an das, was dir fehlt, sondern an das, was du hast.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Küken mit Mehlwürmern großziehen, geht das?
#5BeitragVerfasst: 7. Jan 2014 22:30 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 1326
Barvermögen: 261,35 Points

Bank: 41.082,00 Points
Wohnort: Hessen
Danke gegeben: 21
Danke bekommen: 62x in 55 Posts
Geschlecht: weiblich
Karnikel hat geschrieben:
Also ich kann ja nur von den Naturbruten sprechen, da bekommen die Kleinen Kükenfutter und Mohn und die Glucke in einer höheren Schale ihr Futter. Ich habe den Glucken immer kleine Mehlwürmer gegeben und die haben dann ihre kleinen damit gefüttert. Und ich denke das die meisten Mütter ja wissen was sie tun. :goldzahn:


Ja klar wissen die Mütter was sie tun.

Aber es ist ein Unterschied ob sie diese als Beigabe haben oder ob diese nur bekommen.
Also das ist für mich fast so wie nur Mais. :D ;)

Es gilt immer ausgewogen zu füttern, egal welches Alter.
Und es ist besser nur Alleinfutter zu füttern, anstatt nur eine Futterkomponente. Egal welche.

_________________
VG


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
folgende User möchten sich bei never bedanken:
 Betreff des Beitrags: Re: Küken mit Mehlwürmern großziehen, geht das?
#6BeitragVerfasst: 7. Jan 2014 22:35 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 2617
Barvermögen: 1.172,00 Points

Bank: 20.852,54 Points
Danke gegeben: 290
Danke bekommen: 99x in 93 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Genau du sagst es. Never du bist mein Dolmetscher und Birgit die Suchmaschine :lala:

_________________
Denke nicht so oft an das, was dir fehlt, sondern an das, was du hast.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Küken mit Mehlwürmern großziehen, geht das?
#7BeitragVerfasst: 7. Jan 2014 22:37 
Zuchthenne
Zuchthenne
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 4271
Barvermögen: 2.971,40 Points

Bank: 71.555,75 Points
Wohnort: Kölner Bucht
Danke gegeben: 20
Danke bekommen: 185x in 176 Posts
Geschlecht: weiblich
:peinlich:

_________________
Grüße von Birgit
den ZW Fridolin & Finja's Ziehkinder Fridel / Fin Bild
Ein Lauscher an der Wand, hört seine eigene Schand


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Küken mit Mehlwürmern großziehen, geht das?
#8BeitragVerfasst: 7. Jan 2014 22:50 
Leithenne
Leithenne
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 5761
Barvermögen: 340,10 Points

Bank: 29.867,25 Points
Wohnort: 61184 Karben
Danke gegeben: 144
Danke bekommen: 131x in 125 Posts
Geschlecht: weiblich
So werden die bestimmt schnell groß und vor allem fett - aber ob sie dann mit 8 Wochen auch legen?

_________________
Grüße von Tina

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Küken mit Mehlwürmern großziehen, geht das?
#9BeitragVerfasst: 7. Jan 2014 23:39 
Jungwachtel
Jungwachtel

Registriert: 10.2012
Beiträge: 946
Barvermögen: 2.755,00 Points

Bank: 12.936,40 Points
Wohnort: RP
Danke gegeben: 59
Danke bekommen: 33x in 31 Posts
Geschlecht: weiblich
never hat geschrieben:
Aber es ist ein Unterschied ob sie diese als Beigabe haben oder ob diese nur bekommen.
Also das ist für mich fast so wie nur Mais. :D ;)

Es gilt immer ausgewogen zu füttern, egal welches Alter.
Und es ist besser nur Alleinfutter zu füttern, anstatt nur eine Futterkomponente. Egal welche.


Genau das, was never schreibt ist mir sofort durch den Kopf gegangen. Konnte das Futter-Thema mit dem Verkäufer des Fachgeschäftes leider nicht weiter vertiefen. Die „Züchter“ sind echt kreativ und in der Regel stur.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Küken mit Mehlwürmern großziehen, geht das?
#10BeitragVerfasst: 8. Jan 2014 00:18 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 1326
Barvermögen: 261,35 Points

Bank: 41.082,00 Points
Wohnort: Hessen
Danke gegeben: 21
Danke bekommen: 62x in 55 Posts
Geschlecht: weiblich
Der Züchter wird die Mehlis wahrscheinlich auch selbst züchten. Denn sonst wäre es doch echt nen bissel teuer. Ich würde meinen das ist teurer als mit Aufzuchtfutter zu füttern.

Wenn man allerdings selbst die Mehlis züchtet langt da ja Mehl, Semmelbrösel, Haferflocken und Obst/Gemüse.

_________________
VG


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2  [ 11 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2  Nächste


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

Wachtel mit küken mehl füttern

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker