Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 13 von 13   [ 129 Beiträge ]
Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 18989

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Legewachtel Naturbrut
#121BeitragVerfasst: 10. Dez 2013 23:01 
Zuchthenne
Zuchthenne
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 4271
Barvermögen: 2.971,40 Points

Bank: 71.555,75 Points
Wohnort: Kölner Bucht
Danke gegeben: 20
Danke bekommen: 185x in 176 Posts
Geschlecht: weiblich
oh
und das sind doch sooo hübsche Hähne
vor allem den Helle finde ich schön
aber das ist ja immer Geschmacksache :kicherer:

_________________
Grüße von Birgit
den ZW Fridolin & Finja's Ziehkinder Fridel / Fin Bild
Ein Lauscher an der Wand, hört seine eigene Schand


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Legewachtel Naturbrut
#122BeitragVerfasst: 10. Dez 2013 23:35 
Küken
Küken
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 329
Barvermögen: 735,00 Points

Bank: 23.927,00 Points
Wohnort: RP
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 10x in 8 Posts
Geschlecht: weiblich
Kannst du die selber schlachten, oder kennst du jemanden, der das macht?

_________________
Grüße von Annette


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Legewachtel Naturbrut
#123BeitragVerfasst: 11. Dez 2013 09:37 
Jungwachtel
Jungwachtel

Registriert: 10.2012
Beiträge: 946
Barvermögen: 2.755,00 Points

Bank: 12.936,40 Points
Wohnort: RP
Danke gegeben: 59
Danke bekommen: 33x in 31 Posts
Geschlecht: weiblich
Ich finde die zwei auch super hübsch, würde am liebsten zumindest den goldenen Hahn behalten, der „dofman“ ist ja auch noch zutraulich, aber dann hätte ich Inzucht, falls meine Henne wieder brütet.

Selber schlachten und essen kann ich nicht, traue mich nicht, sind doch MEINE zwei Hübschen, aber ich habe einen Bekannten der sie als „Weihnachtsbraten“ nehmen würde. Habe mich mittlerweile mit dem Schicksal eines Nutztieres abgefunden, was sein muss, muss eben sein, ich kann ja nicht alle behalten, leider.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Legewachtel Naturbrut
#124BeitragVerfasst: 26. Jan 2014 20:42 
Ei
Ei
Benutzeravatar

Registriert: 01.2014
Beiträge: 87
Barvermögen: 70,00 Points

Bank: 2.185,00 Points
Wohnort: Rehau in Oberfranken
Danke gegeben: 13
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
so, ich als absoluter Neuling muss ja jetzt mal feststellen, das es total interessant ist mitzulesen.

Aber wie funktioniert das denn mit den Naturbruten, lasst ihr die Eier einfach drin, zeigt die Henne an das sie selbst brüten will? Oder sind das schon Wachteln aus Naturbruten? Der Züchter von dem wir haben, meinte bei seinen Hennen ist der Brutinstinkt weg, weil er nur über den Brüter zu Nachwuchs kommt. Unsere Hennen fangen ja jetzt auch erst an zu legen, aber interessant fände ich so etwas ja schon.

Den Zebrafink als Ziehpapa ist ja wirklich der Hit!

_________________
Liebe Grüße aus dem schönen Oberfranken
Steini und Familie


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Legewachtel Naturbrut
#125BeitragVerfasst: 26. Jan 2014 22:08 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 2617
Barvermögen: 1.172,00 Points

Bank: 20.852,54 Points
Danke gegeben: 290
Danke bekommen: 99x in 93 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Also es spielt keine Rolle, ob jetzt eine Wachtel aus einer Naturbrut oder aus dem Brüter stammt. Das kann ich mit Garantie sagen! Meine Wachteln warten nur schon darauf bis ich Eier "vergesse" einzusammeln, dann setzt sich schon eine darauf.Wenn ihnen alles passt, dann brüten sie auch. Genügend Versteckplätze usw. sollte man ihnen aber sowieso anbieten, ob sie jetzt brüten oder nicht.Es stimmt auch nicht das Legewachteln selten brüten.

_________________
Denke nicht so oft an das, was dir fehlt, sondern an das, was du hast.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Legewachtel Naturbrut
#126BeitragVerfasst: 27. Jan 2014 00:34 
Ei
Ei
Benutzeravatar

Registriert: 01.2014
Beiträge: 87
Barvermögen: 70,00 Points

Bank: 2.185,00 Points
Wohnort: Rehau in Oberfranken
Danke gegeben: 13
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Im Moment ist es ja noch wie Ostern, man freut sich über jedes gefundene Ei.... An Nachzucht will ich jetzt mal noch gar nicht denken aber ich kann mir von uns her schon vorstellen, das es uns irgendwann schon im Finger juckt... aber das hat noch viel viel Zeit, erstmal gewöhnen wir uns an die neuen Bewohner ;O)

_________________
Liebe Grüße aus dem schönen Oberfranken
Steini und Familie


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Legewachtel Naturbrut
#127BeitragVerfasst: 27. Jan 2014 14:25 
Zuchthenne
Zuchthenne
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 4271
Barvermögen: 2.971,40 Points

Bank: 71.555,75 Points
Wohnort: Kölner Bucht
Danke gegeben: 20
Danke bekommen: 185x in 176 Posts
Geschlecht: weiblich
Steini hat geschrieben:
aber das hat noch viel viel Zeit, erstmal gewöhnen wir uns an die neuen Bewohner
:oben: du sollst doch nicht schwindeln, du bist schon infiziert, in einigen Wochen sprechen wir noch mal darüber :lacht: :kicherer:

_________________
Grüße von Birgit
den ZW Fridolin & Finja's Ziehkinder Fridel / Fin Bild
Ein Lauscher an der Wand, hört seine eigene Schand


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Legewachtel Naturbrut
#128BeitragVerfasst: 1. Mär 2014 20:09 
Ei
Ei
Benutzeravatar

Registriert: 01.2014
Beiträge: 87
Barvermögen: 70,00 Points

Bank: 2.185,00 Points
Wohnort: Rehau in Oberfranken
Danke gegeben: 13
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
stimmt, seit heute ja... aber was ich so lese- ist das schon recht kompliziert... ich weiß nach wie vor noch nicht... Intressant ist das schon!!!

Aber die hockt wirklich richtig drauf!!! Die Eier sind warm- und die anderen Eier suche ich jetzt wieder wie an Ostern beisammen. Die letzten Tage waren sooo schön, alle waren im Korb gelegen- auch heute früh hab ich da die Eier noch raus. Im Moment kann ich noch nicht einmal sagen- wieviel das da drunter sind. Mehr wie 8 können es aber ja wohl kaum sein?!

_________________
Liebe Grüße aus dem schönen Oberfranken
Steini und Familie


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Legewachtel Naturbrut
#129BeitragVerfasst: 3. Mär 2014 11:32 
Jungwachtel
Jungwachtel

Registriert: 10.2012
Beiträge: 946
Barvermögen: 2.755,00 Points

Bank: 12.936,40 Points
Wohnort: RP
Danke gegeben: 59
Danke bekommen: 33x in 31 Posts
Geschlecht: weiblich
Steini hat geschrieben:
Mehr wie 8 können es aber ja wohl kaum sein?!


Meine Henne hatte ein Gelege von 20 Eiern, bei 8 wird das Nest noch nicht fertig sein. *grins*


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 13 von 13  [ 129 Beiträge ]
Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 9, 10, 11, 12, 13


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

wachtel überfordert bei ihren küken küken naturbrut raus holen

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker