Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 3 Beiträge ]
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 167

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Naturbrut im Freigehege
#1BeitragVerfasst: 27. Jun 2017 09:52 

Registriert: 07.2016
Beiträge: 8
Barvermögen: 120,00 Points

Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo vlt habt ihr mir ein paar Erfahrungswerte.

Also meine Gruppe besteht leider nur noch aus 2 Hähnen und 5 Hennen.
Ihre gehege sind miteinander verbunden.
1. Gewächshaus 3,24m2
2. Regengeschützter auslauf 2m2
3. Naturnahes freifehege mit 30m2

Jetzt hat eine Henne im 3 Gehege begonnen zu brüten, seit Tag 2 hockt eine 2. Wachtel inmer mit darauf. Der Hahn sitzt immer in der nähe und passt auf (Er und die Henne die dazu kam sind immer beisammen) Es sitzt immer eine von beiden im Nest.

Der andere Hahn sitzt immer im 2. Gehege mit seiner lieblingshenne. Der stellt keine gefahr dar.

Wenn ich den Hahn wegsperre der beim Nest ist suchen sie ihm werden unruhig und laufen zum 1. Gehege.

Meint ihr ich kann die 3 so draußen lassen? Heute ist Tag 6 und der Hahn sitzt anstatt einer Henne im Nest als sie Trinken war.

Für Tipps und Erfahrungen wäre ich dankbar.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Naturbrut im Freigehege
#2BeitragVerfasst: 27. Jun 2017 10:33 
Jungwachtel
Jungwachtel
Benutzeravatar

Registriert: 01.2013
Beiträge: 872
Barvermögen: 8.620,65 Points

Bank: 23.306,00 Points
Wohnort: Österreich
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 20x in 19 Posts
Geschlecht: weiblich
Da sie ja schon ne Zeit sitzt...
Ist das Gehege Raubtiersicher?
Dort wo sie sitzt vor Regen geschützt? Ich meine jetzt wo das Wetter wechselt.

Umsetzen hat bei mir bei den Wachteln noch nie geklappt.


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Naturbrut im Freigehege
#3BeitragVerfasst: 27. Jun 2017 11:13 

Registriert: 07.2016
Beiträge: 8
Barvermögen: 120,00 Points

Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo
Raubtiersicher ist es. Regengeschützt nicht wirklich, sie sitzt unter den Erdbeeren. Aber letztes Jahr als sie brüten wollte hab ich nen Stuhl drüber gestellt dann ist sie nicht mehr drunter, deswegen geh ich nur noch zum füttern ins Gewächshaus und Leckerli neben sie was sie nicht stört. Da sie sich sonst gern streicheln lässt und mir beim ernten nachläuft.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1  [ 3 Beiträge ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker