Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 3   [ 23 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 4429

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Temperaturen im Kükenheim
#1BeitragVerfasst: 3. Dez 2012 17:06 

Highscores: 3
Hallo@all,

ich haben mir ein Kükenheim aus einem alten Schrankaufsatz zusammen gezimmert. Ich habe dort einen Wärmeplatte vom J.Hemel verbaut. Mich würde interessieren wo genau die Temperatur gemessen werden muss, welche Temperatur generell im Kükenheim herrschen soll und reicht die Wärmeplatte aus um das alles auf zu heizen. Der Schrank hat eine Größe von 100*60*40. Ein Bild habe ich auch mal angehängt.
Im Brutautomat liegen aktuell 38 Eier mit Schlupf zum WE hin.

VG

CMFA


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Temperaturen im Kükenheim
#2BeitragVerfasst: 3. Dez 2012 17:37 
Admina
Admina
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 4019
Barvermögen: 1.405,05 Points

Bank: 39.476,00 Points
Wohnort: 16xxx Brandenburg
Danke gegeben: 14
Danke bekommen: 43x in 40 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 8
Das kannst du ganz einfach beobachten, ob es den Küken zu kalt oder zu warm ist.

Bilden sie einen piependen Haufen, oder kuscheln sich eng zusammen, ist ihnen zu kalt!
Liegen sie nur am Rand, ist ihnen zu warm.
Liegen sie locker unter der Wärmequelle ohne sich gegenseitig zu berühren, ist die Temperatur optimal.
Von daher brauchst du gar nichts messen, sondern einfach beobachten! ;)

Die Temperatur sollte in kleinen Schritten in den nächsten 21 Tagen dann reduziert werden, bis du auf Zimmertemperatur bist.
Im Sommer reichen 14 Tage, im Winter ruhig ein bisschen länger......
... und auch da muss man es einfach beobachten.

PS. Schaut gut aus das Kükenheim.

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Temperaturen im Kükenheim
#3BeitragVerfasst: 3. Dez 2012 17:51 
Admina
Admina
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 4560
Barvermögen: 793,05 Points

Bank: 41.881,65 Points
Wohnort: Nähe Nürnberg
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 42x in 37 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 8
Ich finde das Kükenheim viel zu klein. Mal angenommen 30 Küken schlüpfen, die ersten drei vier Tage ist es ok, aber die wachsen sehr sehr schnell und müssen mindestens zwei Wochen, im Winter eher drei drin bleiben. Das wird wie in einer Sardinenbüchse.
Kannst du das nicht irgendwie erweitern?

_________________
Wenn du das Problem nicht lösen kannst, dann löse dich vom Problem.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Temperaturen im Kükenheim
#4BeitragVerfasst: 3. Dez 2012 18:00 

Highscores: 3
Hi,
ja ich habe noch weitere Schrankaufsätze, die auch so ähnlich aussehen, so das sie umquartiert werden können. Warum ich so spät brüte? Ich habe den Brüter gekauft und muss es natürlich ausprobieren. Die Wachteln werden auch in einer geschlossenen Stallanlage mit Möglichkeit der Heizung gehalten.
Gute ich werde beobachten wie sich verhalten. Die Platte lief ja schon mal probehalber, da waren unter der Platte knappe 40° sie ist ja auch höhenverstellbar.

VG

CMFA


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Temperaturen im Kükenheim
#5BeitragVerfasst: 3. Dez 2012 18:25 
Admina
Admina
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 4019
Barvermögen: 1.405,05 Points

Bank: 39.476,00 Points
Wohnort: 16xxx Brandenburg
Danke gegeben: 14
Danke bekommen: 43x in 40 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 8
40 Grad ist zu warm... Kannst du gleich schon mal höher hängen. ;)
Im Winter Küken aufzuziehen finde ich sehr schwierig...
Wie lange hast du die Beleuchtung im Kükenheim an?
Ist es zu wenig, können die Küken nachts nicht genug fressen. Ist es zu viel, schlafen sie nicht.

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Temperaturen im Kükenheim
#6BeitragVerfasst: 3. Dez 2012 18:35 
Admina
Admina
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 4560
Barvermögen: 793,05 Points

Bank: 41.881,65 Points
Wohnort: Nähe Nürnberg
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 42x in 37 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 8
Beleuchtung hab ich nie an, außer der Wärmelampe, das ist Beleuchtung genug.

40 Grad sind wirklich viel zu viel. Am Anfang sollte im Kükenheim etwa die selbe Temperatur wie im Brüter sein, aber auf keinen Fall höher.

Warten wir erstmal ab wieviele Küken schlüpfen.
Vielleicht sind es gar nicht so viele. Durch die Temperaturen etc. wird die Befruchtung nicht so gut sein.

_________________
Wenn du das Problem nicht lösen kannst, dann löse dich vom Problem.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Temperaturen im Kükenheim
#7BeitragVerfasst: 3. Dez 2012 18:48 
Admina
Admina
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 4019
Barvermögen: 1.405,05 Points

Bank: 39.476,00 Points
Wohnort: 16xxx Brandenburg
Danke gegeben: 14
Danke bekommen: 43x in 40 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 8
tasha5587 hat geschrieben:
Beleuchtung hab ich nie an, außer der Wärmelampe, das ist Beleuchtung genug.


Er hat ja keine Wärmelampe, sondern eine Wärmeplatte. Genau deswegen fragte ich nach der Beleuchtung. ;)

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Temperaturen im Kükenheim
#8BeitragVerfasst: 3. Dez 2012 19:19 
Admina
Admina
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 4560
Barvermögen: 793,05 Points

Bank: 41.881,65 Points
Wohnort: Nähe Nürnberg
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 42x in 37 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 8
Stimmt :? Irgendwie hab ich grad nicht umgedacht.

Beleuchtung muss schon sein, das Problem ist eben die Nacht. Eine Rotlichtlampe ist nicht so hell, dass es beim Schlafen stören würde.

_________________
Wenn du das Problem nicht lösen kannst, dann löse dich vom Problem.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Temperaturen im Kükenheim
#9BeitragVerfasst: 3. Dez 2012 19:36 

Highscores: 3
hi,

da dachte ich an die Schaltzeit Uhr, die im 1-11/2h Rhythmus arbeitet. Vielleicht habt ihr ja andere Erfahrungen mit dem Licht gesammelt.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Temperaturen im Kükenheim
#10BeitragVerfasst: 8. Dez 2012 18:31 

Highscores: 3
:!: :lol: So es ist vollbracht, 36 Küken sind geschlüpft und habe ihr Kükenheim schon bezogen. Sie sitzen wie es zu erwarten war verstreut unter der Platte, habe sie dann mal hoch genommen. Ich werde dann wohl den ganzen Abend davor huken und beobachten.

CMFA


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 3  [ 23 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

wieviel grad braucht ein brutautomat

kükenheim wie viel grad benötigt ein kükenheim temperatur im kükenheim wachtel kükenheim temperatur wie soll man ein kuekenheim fuer wachteln einrichten Kükenheim zu kalt

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker