Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 3 von 3   [ 29 Beiträge ]
Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 5806

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Umfrage
#21BeitragVerfasst: 4. Mär 2010 21:23 

Highscores: 3
lari
Die Wärmeplatte strahlt nur nach unten die wärme und nicht nach oben also können die kücken auch auf der Platte sitzen ich ziehe nur mit Wärmeplatte .
aber ohne ein Thermostat wo du die Wärme digital einstellen kannst ist rotlicht und auch die Wärmeplatte ein Siel bis die Temp. ereicht ist diese Termostate gibt es bei Conrad und ist echt eine super Sache hast nie wieder Probleme mit zu warm oder kalt.
Sie kosten aber 40 euro.
Wenn du eine WärmePlatte nutzt mußt du auf jedenfall ein Zusatzlicht mit im Stall haben was bei Rotlicht nicht unbedingt notwendig ist.
Natürlich ist die Platte sparsamer aber mitlerweile denke ich zur Aufzucht bis so etwa 4 Wochen ist Rotlicht besser.
Zur Überbrückung ist eine Platte gut.
Wenn aber der Stall sehr kalt ist heizt auch sie sich tot und bringt bestimmt nicht deine Erwartung.
Wenn du mehr wissen willst über die Platten stelle mir reuig fragen ich helfe dir


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umfrage
#22BeitragVerfasst: 4. Mär 2010 21:45 

Highscores: 3
Hallo Robby!
Danke! Habe mir die Wärmeplatte schon bestellt. Es schienen mir einfach zu viele Vorteile gegenüber den Strahlern (dank des Forums weiß ich das ;) ). Ich habe es mit Thermostat bestellt. Werde mal schauen wie ich so zurecht komme. Ansonsten würde ich auch bei conrad noch einmal vorbeischauen. Da wird ja hoffentlich eine Gebrauchsanweisung dabei sein. Aber was mich zunächst interessieren würde ist: Wieviel höher als die Küken muss die Platte eingestellt werden? Eine Brandgefahr besteht ja sicherlich nicht. Wofür wird zusätzlich Licht benötigt? Damit die Küken mehr fressen? Wenn ich in einem kalten Stall einen Bereich Abtrenne, sodass die Temperatur sich etwas länger hällt, dann sollte es doch gehen - oder?!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umfrage
#23BeitragVerfasst: 4. Mär 2010 23:17 

Highscores: 3
es muß noch genug Luft drunter komen
das Licht ist das sie verallning nachts an Wasser kommen das ist sehr wichtig
das thermostat an der platte kannst du vergessen
meine Platte ist so 25 cm über den Boden


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umfrage
#24BeitragVerfasst: 4. Mär 2010 23:38 

Highscores: 3
robby du weist aber das sie von hühnerkücken spricht oder ? sorry lari ich würde es nicht machen die kleinen jetzt schon raus setzen es sei denn du hast eine kiste oder eine ecke die du zugfrei versiegeln kannst und du must die rotlichtlampe an lassen ..ich habe meine kücken vor 2 wochen in meinem stall gesetzt wo es eigendlich gut dicht ist und nicht zügig ist und ich hatte auch eine rotlicht lampe und auch die klucke war dabei gewesen ..die kücken sind schon 3 mon. alt und trotzdem leben von 5 kücken nur noch 2 es ist einfach zu kalt da sie ja auch nicht immer unter der lampe sitzen bleiben..


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umfrage
#25BeitragVerfasst: 5. Mär 2010 13:53 

Highscores: 3
Ohh... das tut mir aber leid mit Deinen Küken! Aber die waren ja auch schon so alt. Und es wären ja nichtmal zu viele für die Glucke gewesen.... Wie kann denn das sein... Ich hatte mich jetzt auch schon entschieden sie bis einschl. zur 4. Wo. drinnen zu lassen. Zumal es ja jetzt noch einmal schneien soll :evil: . Aber dann muss ich sie wirklich mal rausbringen (Zum einen schlüpft jetzt die nächste Brut, die dann ersmal im Kükenheim ist aber dann auch bald in den Zimmerstall nachrücken soll, und dann möchte ich mir auch gerne bald mein Zimmer zurückerobern...).
Der Stall ist zugfrei, etwas gedämmt (Boden) u. vielleicht kann ich ja mit einem normalen Heizlüfter noch nachhelfen. Aber es ist auch wirklich so tückisch. Die kleinen wirken schon so wild, robust, rebellisch und irgendwie erwachsen. Da kann man schnell mal übersehen, dass die Hühnerküken in dem zarten Alter in Wirklichkeit noch verletzliche Kleinkinder sind.

Das ist wirklich auch toll bei den Wachteln! Es geht einfach alles so schnell !!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umfrage
#26BeitragVerfasst: 5. Mär 2010 15:06 

Highscores: 3
ja da hast du recht ,ich hab auch gedacht das meine draußen klar kommen ,aber es ist doch schon ein großer unterschied von drin nach draußen .die jahre vorher waren jetzt schon kücken draußen im freilauf bei plusgraden ,aber dieses jahr ?echt schlimm die kälte will einfach nicht weichen..und das positive bei wachteln ?ja die werden 2 mal so schnell groß und sie brauchen auch nicht soviel platz wie hühner ..hoffe es wid bald besser mit dem wetter, ende nächster woche will ich die enten eier in den brüter legen aber bis die schlüpfen wirds bestimmt schon warmer sein..


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umfrage über rotlichtlampen
#27BeitragVerfasst: 10. Jun 2011 17:50 

Highscores: 3
Hi
Bin von Rotlichtlampen überzeugt;)
Hatte so eine Platte, was für ein Schei**(Die ist auf die Küken gefallen-.- Und man kann die Küken nicht beobachten, habe diese aber noch nicht mit Wachtelküken ausprobiert, nur mit Huhnis)
Bei der Lampe haben sie immer Licht, können sehr gut variieren in sachen Temperatur, und hat auch nur 50 W.
Ich habe die Lampe über einem Fleckchen Drahtboden, das andere ist mit Heu eingestreut.
Und die lampe ist eine 100W Lampe in einer Fassung mit Sparschalter, und die lampe hängt immer nur auf 25 cm Abstand, somit reichen auch die 50W.
Wenn ich jetzt weniger möchte nehmen ich einfach eine 60W lampe und lass den Sparschalter
an ;)
Also ich kann so eine Lampe ,auch wenn ihr andere Erfahrungen gemacht habt, nur empfehlen!
Ist ausserdem sehr günstig!
Mit 20 Euro kommt man locker aus!(Lampenschirm 12 € + Lampe nach wahl)
MfG


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umfrage über rotlichtlampen
#28BeitragVerfasst: 10. Jun 2011 21:26 

Highscores: 3
Ich benutze trotz vorhandener Wärmeplatte auch nur meine Strahler. Bei der Wärmeplatte habe ich Probleme die Temperatur so hoch zu bekommen und zu halten.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umfrage über rotlichtlampen
#29BeitragVerfasst: 14. Jun 2011 12:17 

Highscores: 3
Hi
Heute spinnt das Teil zum ersten mal :lol:
Die Lampe kann ich rein und rausschrauben, egal wie fest, sie geht nicht :roll:
Aber dann hats doch geklappt mit etwas Flüssigkeit^^
Aber sonnst ist die lamppe echt gut!


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 3 von 3  [ 29 Beiträge ]
Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

rotlichtlampe für wachteln

Wachtel mit rotlicht aufziehen

wachteln rotlicht

aufzucht wachteln rotlichtlampe rotlichtlampe kaputt küken wachteln mit rotlicht brüten wachtel rotlicht hobelspäne unter rotlicht rotlichtlampe gefahr im stall rotlicht wachteln rotlampe wachtelkueken wachteleier ausbrüten Rotlicht für was ist rotlichtlampe gut bei wachteln licht zusätzlich mit wärmeplatte rotlichtlampe wachteln wachteleier mit rotlicht ausbrüten wachteleier brüten mit Rotlicht lampe wachteln rotlucht

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker