Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 13 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3425

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Dicke Zehen - Kotklumpen
#1BeitragVerfasst: 18. Mai 2014 07:12 
Jungwachtel
Jungwachtel
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 940
Barvermögen: 1.970,00 Points

Bank: 14.043,00 Points
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 16
Danke bekommen: 22x in 20 Posts
Geschlecht: weiblich
Heute ist mir aufgefallen, dass eine Wachtel humpelt. Beim genaueren Hinsehen fiel mir auf, dass an den Zehen eine Mischung aus Sägespänen und Kot klebt. Gemeinsam mit meiner Tochter hatbe ich der Wachtel ein Fussbad verabreicht und versucht, diese Bollen abzupuhlen. Alles konnten wir nicht entfernen, zum Schluss habe ich die Flüsse noch mit Silberspray ein gesprüht

Was kann man zur Vorbeugung tun? Hilft es, Sand zum "Abschmirgeln" mit in die Späne zu geben?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dicke Zehen
#2BeitragVerfasst: 18. Mai 2014 07:24 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 2834
Barvermögen: 1.255,10 Points

Bank: 31.076,70 Points
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 38x in 35 Posts
Geschlecht: weiblich
Ich sammel ständig die Kotklumpen raus. Aber da meine ständig auch durchs Gras flitzen bekommen sie keine mehr.
Die Zehen sterben unter den Klumpen ab.

_________________
lg Claudia

1,2 Hunde, 2,6 Schafe, 2,1 Katzen, 0,2Wachteln


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dicke Zehen
#3BeitragVerfasst: 18. Mai 2014 10:27 
Leithenne
Leithenne
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 5761
Barvermögen: 340,10 Points

Bank: 32.975,25 Points
Wohnort: 61184 Karben
Danke gegeben: 144
Danke bekommen: 132x in 126 Posts
Geschlecht: weiblich
Ich habe ein Gitter am Fressplatz, damit sie sich da mal die Füße abstreifen und mache die Füße auch immer mal von Hand sauber.

_________________
Grüße von Tina

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
folgende User möchten sich bei Tara bedanken:
 Betreff des Beitrags: Re: Dicke Zehen
#4BeitragVerfasst: 18. Mai 2014 11:24 
Admina
Admina
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 4019
Barvermögen: 1.405,05 Points

Bank: 43.585,00 Points
Wohnort: 16xxx Brandenburg
Danke gegeben: 14
Danke bekommen: 43x in 40 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 8
Ich nehme eine klitzekleine Zange um die Kotballen abzuzwacken. Es gehört ein wenig Übung dazu, da man teilweise nicht genau sieht, in welche Richtung der Zeh in dem Kotklumpen zeigt. Und den will man ja schließlich nicht verletzen.

Der Kotklumpen muss jedenfalls komplett abgemacht werden, sonst stapelt sich an dem Rest nur erneut der Kot obendrauf.

Damit es keine neuen Kotklumpen gibt, kannst du unter dem Futter-/Wassernapf ein Gitter legen, daran rubbeln sie sich ihre Füsse sauber. Den Tipp hab ich von Armin Kühne.

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
folgende User möchten sich bei July-Plankton bedanken:
 Betreff des Beitrags: Re: Dicke Zehen - Kotklumpen
#5BeitragVerfasst: 18. Mai 2014 12:24 
Jungwachtel
Jungwachtel
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 940
Barvermögen: 1.970,00 Points

Bank: 14.043,00 Points
Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 16
Danke bekommen: 22x in 20 Posts
Geschlecht: weiblich
Das mit dem Gitter werde i h heute sofort machen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dicke Zehen
#6BeitragVerfasst: 18. Mai 2014 12:42 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 2617
Barvermögen: 1.172,00 Points

Bank: 23.022,54 Points
Danke gegeben: 290
Danke bekommen: 99x in 93 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
July-Plankton hat geschrieben:
Ich nehme eine klitzekleine Zange um die Kotballen abzuzwacken. Es gehört ein wenig Übung dazu, da man teilweise nicht genau sieht, in welche Richtung der Zeh in dem Kotklumpen zeigt. Und den will man ja schließlich nicht verletzen.

Der Kotklumpen muss jedenfalls komplett abgemacht werden, sonst stapelt sich an dem Rest nur erneut der Kot obendrauf.

Damit es keine neuen Kotklumpen gibt, kannst du unter dem Futter-/Wassernapf ein Gitter legen, daran rubbeln sie sich ihre Füsse sauber. Den Tipp hab ich von Armin Kühne.


July, die Maschenweite 12,5 mm?
Wäre auch eine gute Idee mit dem Gitter, da sie am Futter sowieso immer scharren.
Ich gehe die Kacke auch jeden Tag einsammeln und habe auch dick eingestreut.Trotzdem passiert es auch hin und wieder das einer Festklebt.Ich halte Wachtels Fuss direkt unter den Wasserhahnen mit warm Wasser, geht ganz gut.

_________________
Denke nicht so oft an das, was dir fehlt, sondern an das, was du hast.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dicke Zehen - Kotklumpen
#7BeitragVerfasst: 18. Mai 2014 17:18 
Admina
Admina
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 4019
Barvermögen: 1.405,05 Points

Bank: 43.585,00 Points
Wohnort: 16xxx Brandenburg
Danke gegeben: 14
Danke bekommen: 43x in 40 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 8
Genau, ich hab dieses viereckige verzinkte Gitter genommen.

Evtl. liegts am unterschiedlichen Futter, aber ich konnte die Kotballen nicht wirklich abwaschen. Das war wie Beton.
Und pro Wachtel eine halbe Stunde baden ist nicht drin.

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
folgende User möchten sich bei July-Plankton bedanken:
 Betreff des Beitrags: Re: Dicke Zehen - Kotklumpen
#8BeitragVerfasst: 18. Mai 2014 18:02 
Leithenne
Leithenne
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 5761
Barvermögen: 340,10 Points

Bank: 32.975,25 Points
Wohnort: 61184 Karben
Danke gegeben: 144
Danke bekommen: 132x in 126 Posts
Geschlecht: weiblich
Ich knibbel die einfach ab, geht ganz gut.

_________________
Grüße von Tina

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dicke Zehen - Kotklumpen
#9BeitragVerfasst: 18. Mai 2014 19:26 
Zuchthenne
Zuchthenne
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 4271
Barvermögen: 2.971,40 Points

Bank: 79.003,75 Points
Wohnort: Kölner Bucht
Danke gegeben: 20
Danke bekommen: 185x in 176 Posts
Geschlecht: weiblich
klopf klopf klopf
bis jetzt hat mein Gitter unterm Futter auch gut funktioniert und ich bin davon bewahrt worden

_________________
Grüße von Birgit
den ZW Fridolin & Finja's Ziehkinder Fridel / Fin Bild
Ein Lauscher an der Wand, hört seine eigene Schand


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dicke Zehen - Kotklumpen
#10BeitragVerfasst: 18. Mai 2014 20:09 
Leithenne
Leithenne
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 5761
Barvermögen: 340,10 Points

Bank: 32.975,25 Points
Wohnort: 61184 Karben
Danke gegeben: 144
Danke bekommen: 132x in 126 Posts
Geschlecht: weiblich
Hier mal ein Foto. Aus dem laufenden Betrieb ohne Saubermachen vorher... Ich bin dazu übergegangen, ein Leckerchen in die Mitte zu stellen. Bei Wasser oder Futter sind meine Bedenken zu groß, dass ein Tier sich nicht drauf traut und dann keine Grundversorgung hat.

Dateianhang:
fressgitter_k.jpg


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Grüße von Tina

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2  [ 13 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2  Nächste


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

wachtel haben klumpen an Zehen

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker