Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 3   [ 23 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 4839

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Impfung der Wachteln gegen Kokzidiose
#1BeitragVerfasst: 4. Jun 2014 19:51 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 1326
Barvermögen: 261,35 Points

Bank: 45.358,00 Points
Wohnort: Hessen
Danke gegeben: 21
Danke bekommen: 62x in 55 Posts
Geschlecht: weiblich
Da ich meine Hühnerküken auch impfe finde ich Erfahrungen dazu echt interessant.

Julia hat geschrieben:
Wir impfen unsere Hühnerküken gegen Kokzidien und da hab ich die Wachtelküken gleich mitgeimpft . Impft von Euch jemand?

_________________
VG


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Impfung der Wachteln gegen Kokzidiose
#2BeitragVerfasst: 4. Jun 2014 20:22 
Zuchthenne
Zuchthenne
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 4271
Barvermögen: 2.971,40 Points

Bank: 79.003,75 Points
Wohnort: Kölner Bucht
Danke gegeben: 20
Danke bekommen: 185x in 176 Posts
Geschlecht: weiblich
da wir das schon einmal versucht haben etwas über die Impfung bei Wachteln zu erfahren und keine Antwort erhalten haben,
vielleicht kann Julia uns etwas mehr über den Impfstoff...... und Erfolgsquote erzählen

_________________
Grüße von Birgit
den ZW Fridolin & Finja's Ziehkinder Fridel / Fin Bild
Ein Lauscher an der Wand, hört seine eigene Schand


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Impfung der Wachteln gegen Kokzidiose
#3BeitragVerfasst: 4. Jun 2014 20:30 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 1326
Barvermögen: 261,35 Points

Bank: 45.358,00 Points
Wohnort: Hessen
Danke gegeben: 21
Danke bekommen: 62x in 55 Posts
Geschlecht: weiblich
Geimpft wird mit Paracox 8.

Hier ein LINK zum Impfstoff.

Dort steht allerdings das er nur an Hühner gegeben werden darf!?

_________________
VG


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Impfung der Wachteln gegen Kokzidiose
#4BeitragVerfasst: 4. Jun 2014 20:31 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 1326
Barvermögen: 261,35 Points

Bank: 45.358,00 Points
Wohnort: Hessen
Danke gegeben: 21
Danke bekommen: 62x in 55 Posts
Geschlecht: weiblich
Hier noch ein interesanter LINK

_________________
VG


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Impfung der Wachteln gegen Kokzidiose
#5BeitragVerfasst: 4. Jun 2014 20:41 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 2834
Barvermögen: 1.255,10 Points

Bank: 31.076,70 Points
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 38x in 35 Posts
Geschlecht: weiblich
Lese auch nur: Für Hühner.

_________________
lg Claudia

1,2 Hunde, 2,6 Schafe, 2,1 Katzen, 0,2Wachteln


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Impfung der Wachteln gegen Kokzidiose
#6BeitragVerfasst: 4. Jun 2014 21:06 
Leithenne
Leithenne
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 5761
Barvermögen: 340,10 Points

Bank: 32.975,25 Points
Wohnort: 61184 Karben
Danke gegeben: 144
Danke bekommen: 132x in 126 Posts
Geschlecht: weiblich
Ja aber never - wenn Du es nicht weißt, wer dann?

_________________
Grüße von Tina

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Impfung der Wachteln gegen Kokzidiose
#7BeitragVerfasst: 4. Jun 2014 21:34 
Ei
Ei

Registriert: 04.2014
Beiträge: 19
Barvermögen: 215,00 Points

Wohnort: 56316 Raubach
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich
hatte gerade schon mal geantwortet, kam leider nichts hier an.

Wachteln gehören ja zu den Hühnervögeln.

Hatte letztes Jahr zum 1. mal geimpft. Das waren 20 Tiere von 5 Wochen bis 1 Jahr. Die ich gekauft hatte.
Meine Küken hatte ich im Alter von 6-7 Tage übers Trinkwasser geimpft.
Hab jetzt keine Veränderung feststellen können. Hatte noch keine Verluste. Und auch noch kein Durchfall.
Aber das kann auch Anfängerglück sein. Über weitere Erfahrungsberichte würde ich mich freuen.
LG
Julia


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Impfung der Wachteln gegen Kokzidiose
#8BeitragVerfasst: 4. Jun 2014 21:41 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 2617
Barvermögen: 1.172,00 Points

Bank: 23.022,54 Points
Danke gegeben: 290
Danke bekommen: 99x in 93 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Nur für Hühnerküken zugelassen!!!!!!!!!

Diese Dosierung ist nicht abgestimmt für Wachtelküken!
Ich persönlich würde mich das niemals trauen.

_________________
Denke nicht so oft an das, was dir fehlt, sondern an das, was du hast.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Impfung der Wachteln gegen Kokzidiose
#9BeitragVerfasst: 5. Jun 2014 06:15 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 1326
Barvermögen: 261,35 Points

Bank: 45.358,00 Points
Wohnort: Hessen
Danke gegeben: 21
Danke bekommen: 62x in 55 Posts
Geschlecht: weiblich
Zu allererst muss eine Impfung zwischen dem 5ten und 9ten Tag erfolgen.
Alles danach ist für die Katz.

Wegen der Dosis würde ich einfach die halbe Dosierung nehmen.

Ob die Wachteln früher oder später Durchfall haben oder nicht hat mit der Impfung nichts zu tun.
Ich habe auch ohne Impfung keinen Durchfall.
Bzw. nur wenn ich mal wieder die Grün- oder Eiweisfütterung übertrieben habe.

Die Frage ist aber ob sich der Aufwand mit der Besorgung des Impfstoffes rentiert.

Ich persönlich hatte bei den Wachteln noch keine nachweislichen Ausfälle wegen Kokzidiose.

Klar gehören Wachteln zu den Hühnervögeln.

Jedoch sind es immer noch keine Hühner.

Bei der Newcastleimpfung impfe ich die Wachteln auch immer mit halber Dosis mit.

_________________
VG


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Impfung der Wachteln gegen Kokzidiose
#10BeitragVerfasst: 5. Jun 2014 08:17 
Admina
Admina
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 4019
Barvermögen: 1.405,05 Points

Bank: 43.585,00 Points
Wohnort: 16xxx Brandenburg
Danke gegeben: 14
Danke bekommen: 43x in 40 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 8
Also grundsätzlich wird das "nur für Hühner" deswegen raufgeschrieben, weil es keine entsprechenden Studien gibt.
Diese Studien werden von den Pharma-Konzernen finanziert, was nur in Auftrag gegeben wird, wenn entsprechender Bedarf besteht. (Geflügelmast, Legehybrid-Zucht etc.)
Wachteln fallen nicht unter die klassischen Nutztiere, deswegen gibt es da auch keinen Bedarf an Impfungen und Medikamenten, seitens der Pharma-Industrie.
Das ist eine rein rechliche Geschichte und hat nichts damit zu tun, dass die Impfungen nicht wirken könnten, oder, schlimmer noch, Schaden anrichten.

Grundsätzlich bekommen alle meine Wachteln alle Impfungen und Medikamente, die ich auch den Hühnern gebe, ob es nun drauf steht oder nicht und habe damit immer sehr gute Erfahrungen gemacht.
Wachteln sind, wie Julia schon schrieb, Hühnervögel und sind somit auch genauso zu behandeln.
Wenn eine Wachtel krank wird, bekommt sie doch schließlich auch Hühner-Medikamente. Warum sollten dann Impfungen plötzlich nicht wirken? ;)

Ich impfe alle Wachteln gegen ND und entwurme regelmässig mit Solubenol. Das ist das Standard-Paket. Im Bedarfsfall auch Antibiotika, da ich 1x im Jahr mit ansteckendem Hühnerschnupfen zu kämpfen hab.
Da gibt es dann Tylosin 10%ig für alle.

Momentan arbeitet mein Tierarzt einen umfangreichen Impfplan für 2015 für meine Hühner aus. Die Wachteln werden dann gleich mitgeimpft.

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 3  [ 23 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

wachteln kokzidiose

wachtelküken kokzidiose

impfung für wachteln küken

http:wachtel-zentrale.phpbb8.dekrankheit-f96impfung-der-wachteln-gegen-kokzidiose-t2886.html

wachteln gegen kokzidiose impfen

legewachteln gegen kokzidien impfen kokziodose bei wachteln kokzidiose wachtel

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker