Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 6   [ 55 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 11287

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Rotlicht?
#1BeitragVerfasst: 18. Aug 2014 12:42 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 2839
Barvermögen: 1.290,10 Points

Bank: 32.979,70 Points
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 39x in 36 Posts
Geschlecht: weiblich
Habe die Humpelwachtel (nicht die Sitzwachtel, der geht's gut) nun am Rotlicht. Welche Entfernung sollte es haben?
Ich mache allerdings die Lampe nur an wenn ich auch zu Hause bin, ist mir sonst zu unsicher. Wie lange macht ihr sie an?

Bild


Sie frisst und trinkt, ich habe gerade noch mal Kot abgegeben zum einschicken (sie haben Keinen Durchfall) lasse nun auf alles untersuchen und habe mit Dr. Pieper telefoniert.
Ich habe mir dann hier vom Doc Baytril geben lassen. 10% Orallösung welche nun alle bekommen.
Das wars dann mit den Eiern.

Jemand eine Idee? Meine ist, das sie gestern beim Sturm irgendwo gegen geflogen ist. Das ist ausgerechnet meine Flauschwachtel, die immer so flauschig ist.

_________________
lg Claudia

1,2 Hunde, 2,6 Schafe, 2,1 Katzen, 0,2Wachteln


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rotlicht?
#2BeitragVerfasst: 18. Aug 2014 12:50 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 2839
Barvermögen: 1.290,10 Points

Bank: 32.979,70 Points
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 39x in 36 Posts
Geschlecht: weiblich
Ich habe leider nur eine normale Rotlichtlampe, keine Dunkelrotlichtlampe, nun lese ich was davon das die davon blind werden können.

_________________
lg Claudia

1,2 Hunde, 2,6 Schafe, 2,1 Katzen, 0,2Wachteln


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rotlicht?
#3BeitragVerfasst: 18. Aug 2014 14:16 
Leithenne
Leithenne
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 5765
Barvermögen: 370,10 Points

Bank: 34.994,25 Points
Wohnort: 61184 Karben
Danke gegeben: 145
Danke bekommen: 133x in 127 Posts
Geschlecht: weiblich
Ich würde die Lampe oben anbringen, dann wird sie auch nicht geblendet. Wenn sie darunter liegen bleibt, ist es nicht zu warm.

_________________
Grüße von Tina

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rotlicht?
#4BeitragVerfasst: 18. Aug 2014 15:08 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 2617
Barvermögen: 1.172,00 Points

Bank: 24.431,54 Points
Danke gegeben: 290
Danke bekommen: 99x in 93 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Wieviel Watt hat sie denn? In meinen zwei Krankenboxen bleibt die Tag und Nacht an wenn eine drinnen sitzt. Aber auch von oben runter. Ganz wichtig ist nur das du die Lampe so platzierst, das sie auch von der Wärme fliehen kann wenn SIE will.
Und das sie von einer Rotlicht Lampe blind werden können, höre ich hier das erste mal. Meine TA behaupten sogar das Rotlicht beruhigt. Kann mir nur vorstellen das damit die Zimter gemeint sind, als Küken können diese mit einer Rotlichtlampe kein Futter finden. Und die Zimter würde ich selbst auch in keine Krankenbox mit Rotlicht stellen, da würde ich auch einen Dunkelstrahler verwenden.
Das 10% Baytril musst du ins Wasser geben oder?
Ach ja, ich habe noch mit einem Professor für Toxikologie gesprochen wegen dem Baytril.
Auf der Packungsbeilage steht ja nicht bei Hühnern verwenden deren Eier für den Menschlichen Verzehr gedacht sind. Das würde auf der Packung stehen weil die WZ auf die Eier zu kurz sei und man noch keine Langzeittests gemacht habe. Das heißt aber nicht das man die Eier niemals wieder essen darf! Also wenn du die Eier einen Monat wegwirfst wird da nichts mehr zu finden sein.

_________________
Denke nicht so oft an das, was dir fehlt, sondern an das, was du hast.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rotlicht?
#5BeitragVerfasst: 18. Aug 2014 15:42 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 2839
Barvermögen: 1.290,10 Points

Bank: 32.979,70 Points
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 39x in 36 Posts
Geschlecht: weiblich
Ich habe nun ein Zewa davor gehangen, damit sie nicht geblendet wird und die Lampe noch schräg gestellt.
Ich bin echt traurig und verstehe einfach nicht was los ist.
Ich glaube ich werde sie einstallen, muss ja irgendwie an was draussen liegen. Wir haben hier auch eine elendige Schneckenplage.

_________________
lg Claudia

1,2 Hunde, 2,6 Schafe, 2,1 Katzen, 0,2Wachteln


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rotlicht?
#6BeitragVerfasst: 18. Aug 2014 15:54 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 2617
Barvermögen: 1.172,00 Points

Bank: 24.431,54 Points
Danke gegeben: 290
Danke bekommen: 99x in 93 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Ich würde das Zewa wieder wegnehmen. Normal sagt man alles was brennbar ist, 60cm entfernt von der Rotlichtlampe hin stellen. Und wenn du das alles beachtest, sollte eigentlich nichts passieren.

_________________
Denke nicht so oft an das, was dir fehlt, sondern an das, was du hast.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rotlicht?
#7BeitragVerfasst: 18. Aug 2014 16:01 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 2839
Barvermögen: 1.290,10 Points

Bank: 32.979,70 Points
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 39x in 36 Posts
Geschlecht: weiblich
Schau mal hier:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Das steht so auf allen Seiten.

Mein Mann baut gerade eine Konstruktion das sie dann von oben drauf strahlt.

Die Wachtel frißt Ei, Futter und trinkt auch. Laufen kann sie nicht.
Sie hat kein Ei in der Kloake, nichts an den Beinen, keine Verletzung. Kann auch mit den Beinen strampeln.

_________________
lg Claudia

1,2 Hunde, 2,6 Schafe, 2,1 Katzen, 0,2Wachteln


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rotlicht?
#8BeitragVerfasst: 18. Aug 2014 16:15 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 2617
Barvermögen: 1.172,00 Points

Bank: 24.431,54 Points
Danke gegeben: 290
Danke bekommen: 99x in 93 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Kommt glaube ich auch noch auf die Watt zahl an. Ich habe 100Watt Lampen in diesen speziellen Schutzgittern. Und dort steht das mit den 60cm Abstand von brennbaren Material.
Aber gut beschrieben im link ist es auch wenn man eine Rotlichtlampe keinesfalls benutzen darf.

Nach der Kotprobe kannst du wenigstens mal gewisse Sachen ausschließen oder gezielt behandeln falls was sein sollte. Könnte es nicht auch möglich sein, das irgendwas mit der Hüfte ist :1244: Wenn du am Fuß etc. Nichts sehen kannst.

_________________
Denke nicht so oft an das, was dir fehlt, sondern an das, was du hast.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rotlicht?
#9BeitragVerfasst: 18. Aug 2014 16:16 
Leithenne
Leithenne
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 5765
Barvermögen: 370,10 Points

Bank: 34.994,25 Points
Wohnort: 61184 Karben
Danke gegeben: 145
Danke bekommen: 133x in 127 Posts
Geschlecht: weiblich
Eriinerst Du Dich an meine Lady Green? Die konnte nur noch auf der seite liegen, hatte keine körperlichen Verletzungen, fraß, trank und legte Eier. Nach drei Wochen habe ich sie einschläfern lassen, weil mir das Leben so nicht lebenswert erschien.

_________________
Grüße von Tina

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rotlicht?
#10BeitragVerfasst: 18. Aug 2014 16:24 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 2839
Barvermögen: 1.290,10 Points

Bank: 32.979,70 Points
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 39x in 36 Posts
Geschlecht: weiblich
Bei er einen Wachtel die tot ist und so mager war habe ich echt einen Krebstumor vermutet. Ich hatte ja schon eine Kotprobe abgegeben, da war ja alles i.O. Na ja nun abwarten. ich hoffe ich bekomme sie durch.


Die anderen haben nun auch Ei und Oregano bekommen. Und fressen es alle gierig. Keine ist zu dünn.
Aber ich denke sie bleiben nun drinnen, tut mir zwar leid, sie lieben es draussen zu sein, aber wenn sie immer krank werden macht das keinen Spaß. Im Winter drinnen hatte ich nie Probleme.

_________________
lg Claudia

1,2 Hunde, 2,6 Schafe, 2,1 Katzen, 0,2Wachteln


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 6  [ 55 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

staphylococcus aureus bei wachteln

dunkelrotlichtlampe rotlicht bei wachteln wachtel aureus staphylococcus aureus rotlicht rotlichtlampe für wachteln staphylococcus aureus wachtel

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker