Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 20 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2995

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Meine erste Brut
#1BeitragVerfasst: 10. Sep 2013 19:30 

Highscores: 3
Hallo zusammen!

Gestern Abend war das erste Ei angepickt, heute Mittag ging's dann richtig los.
Seitdem habe ich nun 8 putzmuntere kleine Hüpfer durch den Brüter flitzen. Eins ist noch nicht ganz aus dem Ei und ein weiteres ist angepickt, heißt also, es könnte sogar noch ein weiteres kommen.
Ein einzelnes ist wohl beim schlüpfen verendet, oder aber es macht ne seeeeehr lange Pause, was ich aber nicht glaube.

Bei insgesamt 18 Eier im Brüter halte ich das für ein recht gutes Ergebnis, oder was meint ihr?
Für die Bilder muss ich mir noch was einfallen lassen, die sind zu groß, kommen aber noch.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine erste Brut
#2BeitragVerfasst: 10. Sep 2013 19:52 
Jungwachtel
Jungwachtel

Registriert: 10.2012
Beiträge: 946
Barvermögen: 2.755,00 Points

Bank: 13.195,40 Points
Wohnort: RP
Danke gegeben: 59
Danke bekommen: 33x in 31 Posts
Geschlecht: weiblich
So ähnlich, war das Ergebnis meiner ersten Naturbrut, wobei mein Hahn (ca. 3,5 Jahre) wirklich zu alt ist für die Zucht. Und als Bruteier würde ich die Eier meiner Hennen nun wirklich nicht bezeichnen. Woher hattest du die Bruteier?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine erste Brut
#3BeitragVerfasst: 10. Sep 2013 20:00 

Highscores: 3
Die Eier habe ich bei sawax bestellt der mir aus Mangel an wildfarbenen Bruteiern dann seine Falb-Feen geschickt hat.
Mal gespannt welches Würmchen welche Farbe am Ende hat.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine erste Brut
#4BeitragVerfasst: 10. Sep 2013 20:07 
Leithenne
Leithenne
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 5761
Barvermögen: 340,10 Points

Bank: 30.464,25 Points
Wohnort: 61184 Karben
Danke gegeben: 144
Danke bekommen: 131x in 125 Posts
Geschlecht: weiblich
Gute Wahl.

Kükkenheim und Kükenfutter sind am Start?

_________________
Grüße von Tina

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine erste Brut
#5BeitragVerfasst: 10. Sep 2013 20:08 
Admina
Admina
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 4560
Barvermögen: 793,05 Points

Bank: 42.719,65 Points
Wohnort: Nähe Nürnberg
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 42x in 37 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 8
Für Versandeier und erste Brut ist das ein gutes Ergebnis.

_________________
Wenn du das Problem nicht lösen kannst, dann löse dich vom Problem.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine erste Brut
#6BeitragVerfasst: 10. Sep 2013 21:06 

Highscores: 3
@tasha: das sehe ich auch so. Nachdem was ich bisher hier gelesen hab über gelieferte Eier bin ich echt begeistert.

Futter hab ich schon seit letztem Wochenende am Start. Mein mifuma-Dealer Ist nur ein Kaff weiter.

Bezüglich der Temperatur im Kükenheim: Um die zu halten muss ich ja 24 Stunden am Tag das Licht an lassen.
Geht das den kleinen nicht auf den Sack?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine erste Brut
#7BeitragVerfasst: 10. Sep 2013 21:12 
Leithenne
Leithenne
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 5761
Barvermögen: 340,10 Points

Bank: 30.464,25 Points
Wohnort: 61184 Karben
Danke gegeben: 144
Danke bekommen: 131x in 125 Posts
Geschlecht: weiblich
Ja, die können das 14 Tage gut ab und schlafen trotzdem. Alternativ zur Rotlicht-Wärmelampe gibt es aber auch Platten.

Zeig mal Dein Kükenheim.

_________________
Grüße von Tina

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine erste Brut
#8BeitragVerfasst: 10. Sep 2013 21:19 

Highscores: 3
Mein Küken heim besteht momentan noch aus einem recht großen Karton wird aber bald durch eine große Kunststoffbox ersetzt. Die ist aber momentan noch viel zu groß für die Kleinen. Mein Tablett macht nur leider zu große Bilder die ich im Forum nicht zeigen kann.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine erste Brut
#9BeitragVerfasst: 10. Sep 2013 21:25 
Leithenne
Leithenne
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 5761
Barvermögen: 340,10 Points

Bank: 30.464,25 Points
Wohnort: 61184 Karben
Danke gegeben: 144
Danke bekommen: 131x in 125 Posts
Geschlecht: weiblich
Ein Karton ist völlig ok. Hast Du ein Thermometer? Damit Du die Rotlichtlame schon mal anmachen kannst und testen, ob Du auf 37 Grad kommst. Den Rest weißt Du? Einstreu (bzw. eben um Himmels Willen nicht Einstreu, sondern Küchentücher), Mohn, passende Näpfe usw?

_________________
Grüße von Tina

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Meine erste Brut
#10BeitragVerfasst: 10. Sep 2013 21:36 

Highscores: 3
Ist alles schon vorhanden. Ich lese schon seit über einem Jahr hier regelmäßig im Forum, auch wenn ich nie was geschrieben habe.
Unser Gehege und angrenzender Stall ist auch schon seit einem Jahr in Planung und Bearbeitung und vor kurzem fertig geworden. Fehlt nur noch die Innenausstattung aber da kann ich mir ja noch ein paar Tage Gedanken machen.

Ist der Mohn essentiell wichtig? Der ist doch eher für den Notfall wenn die Kleinen Durchfall bekommen. Oder soll ich das gleich prophylaktisch mit untermischen?


Zuletzt geändert von mace1976 am 10. Sep 2013 21:40, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2  [ 20 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2  Nächste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker