Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 6 Beiträge ]
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2989

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Anschaffung und einige Fragen
#1BeitragVerfasst: 5. Feb 2012 12:50 

Highscores: 3
Hallo,
ich habe gestern im Tiergeschäft Wachteln entdeckt, ich denke es waren chinesische Zwergwachteln, eine weiße und eine wildfarbene.

Sie meinten dass ein Pärchen um die 70 Euro kosten würde, das finde ich etwas viel...
Da ich kompletter Anfänger bin was Wachteln angeht hab ich mir fast alle Fragen hier *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** und hier im Forum durchgelesen.
Das einzige was ich bis jetzt mit Geflügel zu tun hatte, war eine selbstgezogene Amsel und die Eier vom Supermarkt^^

Da stehen ja Preise von 2-5 Euro, bei den Wachteln und Zwergwachtel...

Als Käfig für ein Pärchen hätte der im Tiergeschäft so einen großen Meerschweinchenkäfig gemeint, da war eine Hütte eingebaut, die wie er sagte ideal für Wachteln wäre.
Der kostete 119 Euro.

Die beiden Wachteln hatten jeweils einen kahlen Fleck am Rücken und waren mit 3 Vögeln zusammen in einem mittelgroßen Vogelkäfig.

Ich möchte die Wachteln in mein Zimmer stellen.

Stinken sie sehr?
Werden die zahm, also dass ich sie auch mal rausnehmen kann?
Wie oft sollte ich sie ausmisten, so wie meine Mäuse? (jede Woche)
Wie alt werden sie (normale Legewachteln werden ja ca 3 Jahre) ?
Legen die auch ein Ei pro Tag, außer im Winter?
Wenn ich ein Pärchen kaufe (was bei Zwerwachteln ja anscheinend üblich ist), sind da die Eier befruchtet, wie merke ich dass die befruchtet sind, ein kleines Küken wäre ja schon mal süß?
Sind die laut?
Meine Mäuse muss ich in der Nacht rausstellen, weil die dauernd im Laufrad rennen, wie laut sind Wachteln?

Wir wohnen in Salzburg, kennt hier vlt. irgendjemand einen Züchter in der nähe, 70 Euro kommt mir doch sehr viel vor?
Freue mich schon auf Antworten :)
LG


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anschaffung und einige Fragen
#2BeitragVerfasst: 5. Feb 2012 17:11 
Küken
Küken
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 261
Barvermögen: 0,00 Points

Wohnort: Schönberg bei Hamburg
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
70 € für ein Pärchen ist ein wenig überteuert .
Hier sind die preise Zwischen 10€ und 15 € , gibt es bei euch keine Kleintierbörsen oder so-was ?
Das müsste bei euch in der Gegend sein *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** Pärchen 11 €
Der Käfig für 119 € naja auch ganz schön teuer .
Gruß Fredie

_________________
Gruß Fredie

Unsere Tiere
1 Kater Manfred
1 , 5 Legewachteln
2 , 2 Japanische Mövchen
2 , 2 Kanarienvögel
3 , 3 Zebrafinken
2 , 2 Bourkesittiche
5 silberschnäbelchen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anschaffung und einige Fragen
#3BeitragVerfasst: 5. Feb 2012 17:25 

Highscores: 3
@Fredie

Hi,
danke :)
Hmm, hab grad auf google maps die Route berechnet, 6 Stunden 6 Minuten, vlt. ein wenig viel, so lange fahren wir in Urlaub^^
Ne gibts leider nicht -.-
Vlt find ich noch nen anderen ;)
LG


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anschaffung und einige Fragen
#4BeitragVerfasst: 5. Feb 2012 19:34 

Highscores: 3
Deine-Tierwelt ist schon mal keine schlechte Adresse. Aber nur Tiere kaufen wenn man vorher Bilder gesehen hat. Denn den Fehler macht man nur einmal.
Du findest sicherlich in 1,2 Monaten mehr Züchter da die derzeit noch keine Jungtiere haben. Ist ja noch Winter.
70€ ist extrem überteuert, auch fürs Gehege. Ein Pärchen kostet normal so 10-20€ je nach Farbe und Alter. Das Gehege für 120€ würd ich auch nicht kaufen.
Da kann man selber was baun oder nen Schreiner fragen der dir was hübsches baut ca. 1m² Größe. Dann kannst du es schön einrichten und die Zwerge holen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anschaffung und einige Fragen
#5BeitragVerfasst: 5. Feb 2012 20:32 
Ei
Ei

Registriert: 05.2011
Beiträge: 16
Barvermögen: 0,00 Points

Wohnort: Bodensee
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo,
Also bei uns im Geflügelmarkt in Illertissen kostet eine wachtel 4 Euro und ab 5 Stck. bekommt man pro Wachtel 1 Euro Rabatt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anschaffung und einige Fragen
#6BeitragVerfasst: 5. Feb 2012 21:20 

Highscores: 3
Hab ich ganz vergessen zu schreiben. Bei Ebay-Kleinanzeigen gibts auch manchmal gute Züchter.
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1  [ 6 Beiträge ]


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

wachteln im meerschweinchenkäfig Anschaffungen für wachteln

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de