Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 12   [ 114 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 12  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 23732

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Ganz neu im "Geschäft"
#1BeitragVerfasst: 16. Jun 2012 21:38 
Ei
Ei

Registriert: 06.2012
Beiträge: 75
Barvermögen: 180,00 Points

Wohnort: 67744
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 2x in 1 Post
Geschlecht: männlich
Grüß euch liebe Leute !

Ich bin Frank und mit 28 junger Familienvater aus dem Hunsrück :)

Wir wollen uns ab dieses Jahr ein paar Wachteln halten. Wir planen derzeit mit 3-4 Hennen und einem Hahn. Zur Zeit überlege ich mit einem rund 2 1/2m² großen Aussenbereich und ein rund 1 1/2m² großer "Ruhebereich".

Passt das oder empfiehlt ihr eine andere Kombination ?

Leider wissen wir weder welche Art sich auch mal für Kinder eignet (zwecks Zutraulichkeit) noch welche Art das ein oder andere Wachtelei erzeugt.

Sollte das Thema hier nicht reinpassen, bitte verschieben :)


Mit Freude auf einige Antworten,


Frank.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ganz neu im "Geschäft"
#2BeitragVerfasst: 16. Jun 2012 22:18 
Leithenne
Leithenne
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 5765
Barvermögen: 370,10 Points

Bank: 37.136,25 Points
Wohnort: 61184 Karben
Danke gegeben: 145
Danke bekommen: 133x in 127 Posts
Geschlecht: weiblich
Hallo Frank,

herzlich willkommen.

Ehrlich gesagt ist keine Wachtelart soooo richtg was für Kinder. Sie werden ein wenig zahm und zutraulich, wenn man sehr ruhig ist, leise mit ihnen spricht und Zeit mit ihnen verbringt.

Japanische Legewachteln kann man in Gruppen halten, wobei 4-5 Hennen auf 1 Hahn fast noch besser sind, sonst sind die Hennen eventuell zu genervt. Für eine reine Eiergewinnung brauchst Du aber gar keinen Hahn. Ist nicht wie bei Hühnern, die brauchen einen als Wachhund und um sich sicher zu fühlen.

Zwergwachteln werden nur paarweise gehalten. Ich denke, Dir geht es um Legewachteln.

Die Platzplanung klingt erst mal ok, Du findest hier viele Beispiele, wie wir das alle so aufgebaut haben.

_________________
Grüße von Tina

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ganz neu im "Geschäft"
#3BeitragVerfasst: 16. Jun 2012 22:22 
Jungwachtel
Jungwachtel
Benutzeravatar

Registriert: 12.2011
Beiträge: 603
Barvermögen: 85,00 Points

Wohnort: Zeihen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo Frank und Wilkommen


Wenn du nicht vor hast, deinen Wachtel bestand mal auf zu stocken, dann wuerde 1qm Stall oder Ruhebereich reichen. Mach den halben qm lieber ans aussen Gehege ;)

Ich empfehle dir "normale" Legewachteln. Die legen gut und werden auch zu traulich (mit ein wenig Mehlwuermer) :mrgreen:

Alle anderen Arten sin relativ bis sehr scheu.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ganz neu im "Geschäft"
#4BeitragVerfasst: 17. Jun 2012 01:17 

Highscores: 3
Tara hat geschrieben:
Ehrlich gesagt ist keine Wachtelart soooo richtg was für Kinder. Sie werden ein wenig zahm und zutraulich, wenn man sehr ruhig ist, leise mit ihnen spricht und Zeit mit ihnen verbringt.



also ich finde sie sind tolle Tiere für Kinder :) Man muss nich halt nur mit ihnen beschäftigen und dann werden sie schnell sehr zahm ;)
Da finde ich das mit zum Beispiel mit Kaninchen schwieriger, obwohl man bei kaninchen zb. schnell denkt das sie zahm sind weil sie still halten, obwohl sie Angst haben.
Das ist bei Wachteln nicht so ;)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ganz neu im "Geschäft"
#5BeitragVerfasst: 17. Jun 2012 07:53 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1621
Barvermögen: 130,00 Points

Wohnort: Jüchen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich
die nachbarskinder finden meine wachteln auch super und besonders das eiersuchen.jeden tag ostern. Für meine wachteln ist das vollkommen okay.es darf ja auch der hund mit ins gehege,ohne dass sie nen herzinfarkt bekommen.ist alles ne sache der gewöhnung.und kinder verstehn mehr,als man so denkt.würd dir auch japanische legewachteln empfehlen.die werden recht zahm.meine hören fast wie hunde auf ihre namen,wenn man was leckeres in der hand hat ;)

_________________
Ich kam, sah... und vergaß was ich vor hatte!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ganz neu im "Geschäft"
#6BeitragVerfasst: 17. Jun 2012 09:13 
Küken
Küken
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 293
Barvermögen: 1.556,96 Points

Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
also meine wachteln kann ich auch wenn ich möchte streicheln und heben....die einen mögen es sehr, andere bleiben lieber hinter einer pflanze sitzen... empfehle dir auch die legewachteln! fleissig, ruhig und brav! :lol:

viel spass, hubi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ganz neu im "Geschäft"
#7BeitragVerfasst: 17. Jun 2012 13:11 

Highscores: 3
Hallo und herzlich Willkommen!

Ich würde dir auch Legewachteln empfehlen. Meine Monster sind teilweise ganz zutraulich - bleiben auf meiner Hand sitzen oder so was.
Manche sind leider nicht so zahm... bei haben sie auch sehr viele Rückzugsmöglichkeiten, so dass ich, wenn ich in die Voliere rein gehe gar nicht die Chance habe sie anzufassen, die sind dann erst mal weg. Ich lasse ihnen aber auch die Wahl... verkrümeln und keine Leckerchen bekommen oder herkommen und Mehlwürmer abstauben :D

Ich habe angefangen mit einem Hahn und 4 Hennen auf etwa 3m² Fläche... ich hatte nie Probleme. Derzeit bin ich bei 5 Hähnen und 14 Hennen auf 7m² Fläche :D


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ganz neu im "Geschäft"
#8BeitragVerfasst: 17. Jun 2012 17:43 
Ei
Ei

Registriert: 06.2012
Beiträge: 75
Barvermögen: 180,00 Points

Wohnort: 67744
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 2x in 1 Post
Geschlecht: männlich
Na dann danke ich erstmal für die vielen Antworten und Tipps !

Soweit so gut, habe ich nun schonmal Vorbereitungen getroffen. Ich plane das Aussengehege mit "Gitterdach" bespannt mit feinmaschigen Draht. Dazu will ich eine Art Hardtop ( :lol: ) für die schlechte Jahreszeit bauen. Das Gehege soll auf einfacher Erde stehn und ich überlege nun mit was ich den Boden bedecke. Habe schon von Rindermulch, Stroh, Wiese und Co gelesen - was empfehlt ihr ?

Die Kombination Henne / Hahn scheint ja soweit zu passen. Nun habe ich gelesen das es viele Farben der Japanischen Legewachtel gibt. Macht auch das was aus oder kann man die Sorten nicht mischen ?!? Welche Farbe empfehlt ihr ?


Gruß, Frank.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ganz neu im "Geschäft"
#9BeitragVerfasst: 17. Jun 2012 18:42 

Highscores: 3
Hallo!

Also zum Thema Farbschläge, es gibt das die stinknormalen die man überall bekommt, die Wildfarbigen und Goldsprenkel. Die Goldsprenkel sind meistens zahm. Nicht übermäßig aber sie sind auch nicht so wild und verrückt wie die meisten Wildfarbenen (Ausnahmen gibts natürlich immer) dann die Hellschecken die sind durch das helle Gefieder (meist) sehr zahm und werden des öfteren von den anderen attackiert. Dann noch die Tenebrosus die sind wiederum durch ihr dunkles Federkleid meist aggressiver. Grundsätzlich sind hellerer Farbschläge zahmer als Dunkle. (Goldsprenkel, Weisse/schecken, Blaue, Zimter usw. sind oftmals zahmer)


MfG


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ganz neu im "Geschäft"
#10BeitragVerfasst: 17. Jun 2012 19:09 
Leithenne
Leithenne
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 5765
Barvermögen: 370,10 Points

Bank: 37.136,25 Points
Wohnort: 61184 Karben
Danke gegeben: 145
Danke bekommen: 133x in 127 Posts
Geschlecht: weiblich
Ich habe unterschiedliche Bodenbeläge. Ein Teil echtes Gras (draußen), ein Teil Rindenmulch, ein Teil Kleintierstreu und immer ein Heuhaufen.

_________________
Grüße von Tina

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 12  [ 114 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 12  Nächste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker