Aktuelle Zeit: 24. Sep 2019 11:11



Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 3 Beiträge ]
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1853

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: weisse eier
#1BeitragVerfasst: 16. Jul 2016 14:21 

Registriert: 07.2016
Beiträge: 1
Barvermögen: 65,00 Points

Wohnort: südfrankreich
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich
bin nicht nur neu hier sondern auch neu in der wachtelhaltung. wir haben 3 wachteln geschenkt bekommen.die haben auch ganz normal gesprenkelte eier gelegt.dann war ca. 3 wochen kein ei zu finden.heute habe ich zum ersten mal wieder 2 eier gefunden,allerdings kleiner und komplett weiss ohne sprenkel.
was fehlt meinen wachteln.sie bekommen im fachgeschäft gekauftes körnerfutter, ich lege ihnen grasoden rein und ab und zu einen regenwurm oder ein paar ameisen.
wieviel futter braucht überhaupt so ein tier pro tag und wann sollte man sie füttern?
vielen dank


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: weisse eier
#2BeitragVerfasst: 16. Jul 2016 15:26 
Ei
Ei
Benutzeravatar

Registriert: 01.2016
Beiträge: 42
Barvermögen: 315,00 Points

Wohnort: An der Bergstraße
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 6x in 6 Posts
Geschlecht: weiblich
Also zuerst, du hast die Wachteln neu bekommen und dann haben sie drei Wochen nicht gelegt (was normal ist) und das weiße Ei war jetzt wieder eines der ersten? Das ist dann erstmal nichts ungewöhnliches der ganze Legeapparat muss nach der Pause wieder in Gang kommen. Nach ein paar Tagen sollten die Eier wieder alle normal aussehen.
Welches Futter fütterst du genau? Meines Wissens gibt es kein reines Körnerfutter welches sich als Alleinfutter für Wachteln eignet. Zumindest wäre mir keines bekannt. Deine Tiere sollten immer Zugang zu Futter und natürlich auch Wasser haben. Man rechnet pro Wachtel ca. 30g Futter am Tag. Die meisten benutzen einfach einen Futterspender, da können die Wachteln das Futter nicht so schnell verschmutzen bzw. raus scharren und man muss es nicht täglich auffüllen.
Das mit den Regenwürmern ist lieb gemeint und die Kleinen fressen sie auch gerne aber Regenwürmer übertragen oft Parasiten. Besser wären gekaufte Mehlwürmer (die muss man aber nach dem Kauf erstmal ein paar Tage füttern da die sonst nicht sehr nahrhaft sind).


Nach oben
 Profil  
 
folgende User möchten sich bei keoki bedanken:
 Betreff des Beitrags: Re: weisse eier
#3BeitragVerfasst: 16. Jul 2016 18:04 
Leithenne
Leithenne
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 5772
Barvermögen: 415,10 Points

Bank: 44.381,25 Points
Wohnort: Schwetzingen
Danke gegeben: 145
Danke bekommen: 136x in 130 Posts
Geschlecht: weiblich
Bitte bestelle im Internet echtes Wachtelfutter, sie brauchen 18-20 % Rohprotein und 4-5% Calzium.

_________________
Grüße von Tina

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
folgende User möchten sich bei Tara bedanken:
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1  [ 3 Beiträge ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de