Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 5   [ 46 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 13299

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Einführung in die Genetik
#1BeitragVerfasst: 8. Sep 2013 18:56 
Jungwachtel
Jungwachtel
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 1012
Barvermögen: 600,00 Points

Bank: 35.651,50 Points
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 26
Danke bekommen: 34x in 30 Posts
Geschlecht: männlich
ok wer könnte das besser erklären als Mr. medel persönlich?

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

:greensmilies008:

ehrlich? ich kann es ja teilweise, aber teilweise auch noch nicht, muss auch noch viel lesen, aber was da hilft ist

lesen, lesen, lesen und was noch? LESEN! :greensmilies039:

edit: hier alles komplett niederzuschreiben, naja wenn tasha langeweile hat bremst sie nichts, aber ob sie sooo viel lange weile hat?!

stelle doch präzise fragen, was möchtest du wissen? du fragst ja nicht ohne grund!

_________________
liebe Grüße
Christian

http://www.wachtelhof24.de


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einführung in die Genetik
#2BeitragVerfasst: 8. Sep 2013 19:08 
Leithenne
Leithenne
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 5772
Barvermögen: 415,10 Points

Bank: 45.269,25 Points
Wohnort: Schwetzingen
Danke gegeben: 145
Danke bekommen: 136x in 130 Posts
Geschlecht: weiblich
Ihr hattet Mendel nicht in der Schule? Also den kann ich noch. Was verstehst Du denn nicht? Fang ganz langsam und oben an.

_________________
Grüße von Tina

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einführung in die Genetik
#3BeitragVerfasst: 8. Sep 2013 19:24 
Küken
Küken

Registriert: 12.2009
Beiträge: 274
Barvermögen: 635,20 Points

Wohnort: 04736 Waldheim
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 58x in 35 Posts
Geschlecht: männlich
Hallo Edelweiß,

solche einfachen Sachen wie rezessiven und dominanten Erbgang müsstest Du doch auch in der Schule gehabt haben. Wenn Du das nicht weißt, siehe doch mal bei meinem sawax.de nach unter "Grundlagen der Farbvererbung". Da habe ich versucht, die einfachsten Sachen verständlich zu bringen.

_________________
Viele Grüße Kohlmeise


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einführung in die Genetik
#4BeitragVerfasst: 8. Sep 2013 19:38 
Jungwachtel
Jungwachtel
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 1012
Barvermögen: 600,00 Points

Bank: 35.651,50 Points
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 26
Danke bekommen: 34x in 30 Posts
Geschlecht: männlich
Kohlmeise hat geschrieben:
Wenn Du das nicht weißt, siehe doch mal bei meinem sawax.de nach unter "Grundlagen der Farbvererbung". Da habe ich versucht, die einfachsten Sachen verständlich zu bringen.


das musst du verstehen, von alleine. wenn du das verstehst dann macht es sinn weiter zu machen mit blau <-- nicht böse gemeint.

aber ehrlich? stefan! blau ist sehr sehr schwer...

_________________
liebe Grüße
Christian

http://www.wachtelhof24.de


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einführung in die Genetik
#5BeitragVerfasst: 8. Sep 2013 20:21 
Admina
Admina
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 4560
Barvermögen: 793,05 Points

Bank: 63.476,65 Points
Wohnort: Nähe Nürnberg
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 43x in 38 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 8
Der Herr heißt übrigens Mendel.

Und wenn du das auf Wikipedia nicht verstehst, dann wirst du in der Wachtelgenetik nie durchsteigen, denn diese ist nochmal ein ganzes Stück komplizierter.

_________________
Wenn du das Problem nicht lösen kannst, dann löse dich vom Problem.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einführung in die Genetik
#6BeitragVerfasst: 8. Sep 2013 20:26 
Leithenne
Leithenne
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 5772
Barvermögen: 415,10 Points

Bank: 45.269,25 Points
Wohnort: Schwetzingen
Danke gegeben: 145
Danke bekommen: 136x in 130 Posts
Geschlecht: weiblich
edelweiß hat geschrieben:
@ Tina, wenn ich fragen darf, steigst du in der Wachtelgenetik durch?


Ich verstehe Mendel und die F1 und F2 Generationen und die prozentualen Aufspaltungen und die Logik dahinter. Von Wachtelgenetik und kompletten Verständnis bin ich weit entfernt,weil ich immer vergesse, welche Faktoren dominnat und welche rezessiv sind.

_________________
Grüße von Tina

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einführung in die Genetik
#7BeitragVerfasst: 8. Sep 2013 21:05 
Jungwachtel
Jungwachtel
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 1012
Barvermögen: 600,00 Points

Bank: 35.651,50 Points
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 26
Danke bekommen: 34x in 30 Posts
Geschlecht: männlich
edelweiß hat geschrieben:
Gleich aufgeben möchte ich jetzt auch nicht, da ich in die Blauen auch viel Geld hineingesteckt habe.


und es wird noch viel viel mehr werden! das was du jetzt ausgegeben hast in dieser saison rechne mal 3. vorallem schreibst du immer von sehr wenig bruten und erzählst auch von sehr wenig bruten?!

wenn du die blauen weiter ziehen willst und bessere ergebnisse erzielen willst musst du den kompletten winter durchmachen damit nicht monate ins land ziehen!

ich meine du versuchst es ja schon seit mehreren monaten und stehst (nicht böse gemeint) immer noch am anfang mit dem wissen und der genetik aber vorallem mit den blauen wachteln.

wäre es da nicht besser sich auf einen leichteren farbschlag zu stürzen und selber zu sagen OK lehrgeld, ich mache dafür jetzt köpfe mit nägeln?!

ziehe ORDENTLICHE perlfeen! davon gibt es auch ganz ganz wenige die wirklich weiss sind!!!

_________________
liebe Grüße
Christian

http://www.wachtelhof24.de


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einführung in die Genetik
#8BeitragVerfasst: 9. Sep 2013 07:08 
Admina
Admina
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 4560
Barvermögen: 793,05 Points

Bank: 63.476,65 Points
Wohnort: Nähe Nürnberg
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 43x in 38 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 8
So sehe ich das aus.

Lass die Blauen erstmal sein, such dir einen genetisch leichteren Farbschlag aus und beschäftige dich solange weiter mit der Genetik, damit du da irgendwann mal durchblickst und dir einen schwierigeren Farbschlag aussuchen kannst.

_________________
Wenn du das Problem nicht lösen kannst, dann löse dich vom Problem.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einführung in die Genetik
#9BeitragVerfasst: 9. Sep 2013 07:24 
Admina
Admina
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 4019
Barvermögen: 1.405,05 Points

Bank: 59.834,00 Points
Wohnort: 16xxx Brandenburg
Danke gegeben: 14
Danke bekommen: 43x in 40 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 8
Ich würde jetzt nicht den Kopf in den Sand stecken.
Aller Anfang ist schwer, und du hast dich schon bis hier hin durchgebissen.
Sicher ist Zucht schwer, aber wer sein Ziel nicht aus den Augen verliert, erreicht es irgendwann.

Man wächst auch an seinen Aufgaben! :)
Und hey, ich tu mich auch immer noch schwer, wer was wie vererbt. ;)

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einführung in die Genetik
#10BeitragVerfasst: 9. Sep 2013 07:30 
Admina
Admina
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 4560
Barvermögen: 793,05 Points

Bank: 63.476,65 Points
Wohnort: Nähe Nürnberg
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 43x in 38 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 8
Naja, wenn man blind drauf los züchtet, ohne zu wissen was man eigentlich tut, warum dann z.B. so viele helle dabei sind und wie man diese vermeiden kann, dann hat die Zucht an der Stelle für mich keinen Sinn.

Dann ist das ganze reine Vermehrerei und das will Stefan, denke ich, nicht machen.

_________________
Wenn du das Problem nicht lösen kannst, dann löse dich vom Problem.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 5  [ 46 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5  Nächste


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

wachtelgenetik

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de