Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 4 von 4   [ 36 Beiträge ]
Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 9406

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ellebogen dick
#31BeitragVerfasst: 31. Jul 2014 16:53 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 2841
Barvermögen: 1.250,10 Points

Bank: 41.826,70 Points
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 39x in 36 Posts
Geschlecht: weiblich
So, war gerade noch mal beim Doc mit ihr und sie hat noch mal Kortison bekommen. Da sie darauf anspricht scheint es Rheuma oder Gichtähnliches zu sein.
Sie läuft zwar noch staksig, aber viel besser.

Antibiotika darf man bei Eierlegern nie benutzen, auch Baytril ist verboten. Man darf die Eier nie wieder benutzen. So erklärte sie mir es. Auch Amox usw nicht. Zufällig war gerade die besitzerin einer Geflügelfarm da, mit ihren Katzen, sie bestätigte das. Da reichen keine 28 Tage sondern nie mehr die Eier essen.

_________________
lg Claudia

1,2 Hunde, 2,6 Schafe, 2,1 Katzen, 0,2Wachteln


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ellebogen dick
#32BeitragVerfasst: 31. Jul 2014 17:13 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 2841
Barvermögen: 1.250,10 Points

Bank: 41.826,70 Points
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 39x in 36 Posts
Geschlecht: weiblich
Habe mir nun Baytril durch gelesen. Stimmt, darf man nicht bei Legehühnern/Wachteln anwenden. Unglaublich das so viele das einfach geben!

_________________
lg Claudia

1,2 Hunde, 2,6 Schafe, 2,1 Katzen, 0,2Wachteln


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ellebogen dick
#33BeitragVerfasst: 31. Jul 2014 18:07 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 2617
Barvermögen: 1.172,00 Points

Bank: 30.984,54 Points
Danke gegeben: 290
Danke bekommen: 99x in 93 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Dann lies doch mal den Beipackzettel von Baycox, da steht dasselbe drinnen!
Die Anwendung von Baytril ist für Legehennen zwar nicht zugelassen, kann aber im Fall eines Therapienotstandes angewendet werden. Dieses wurde auch schon von der tierärztlichen Hochschule Hannover untersucht. Rückstände im Ei waren nach 10 Tagen noch zu finden.
Wenn man länger wartet umso besser.

Was willst du denn machen, wenn sie zb, E.coli Bakterien haben,einen anteckenden Schnupfen, Mycos und und und...wie willst du diese behandeln.Warten bis sie verrecken?

Man sollte einfach niemals Vorsorglich, auf Verdacht etc. AB verabreichen.
Wenn was nachweisbar ist, Entzündungen durch Bakterien usw. Muss man halt wohl oder übel auf AB zurück greifen. Aber dieses auch nur unter Tierärztlicher Aufsicht.

Und wie es teilweise auf Eierhöfen aussieht mit der vorsorglichen AB gabe, darüber müssen wir hier glaube ich auch nicht diskutieren.

Wir konnten schon manch einem Tier helfen, eben mit dem Baytril und es wird gut vertragen.

_________________
Denke nicht so oft an das, was dir fehlt, sondern an das, was du hast.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ellebogen dick
#34BeitragVerfasst: 31. Jul 2014 18:16 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 2841
Barvermögen: 1.250,10 Points

Bank: 41.826,70 Points
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 39x in 36 Posts
Geschlecht: weiblich
Ja das weiß ich, deswegen kaufe ich die Hühnereier immer bei meiner Nachbarin.
Aber ich möchte nicht guten Gewissens Eier mit AB verkaufen, ne echt nicht.

Ich bin nur heilfroh das es ihr besser geht. Sie hat heute im Wartezimmer geschiept und hat gar keine Angst mehr vor der Autofahrt.

Manchmal lohnt es sich auch 2x 10 Euro auszugeben ;)

_________________
lg Claudia

1,2 Hunde, 2,6 Schafe, 2,1 Katzen, 0,2Wachteln


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ellebogen dick
#35BeitragVerfasst: 31. Jul 2014 19:19 
Zuchthenne
Zuchthenne
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 4274
Barvermögen: 2.996,40 Points

Bank: 106.328,75 Points
Wohnort: Kölner Bucht
Danke gegeben: 21
Danke bekommen: 186x in 177 Posts
Geschlecht: weiblich
Ivy hat geschrieben:
Antibiotika darf man bei Eierlegern nie benutzen, auch Baytril ist verboten. Man darf die Eier nie wieder benutzen

da wundert es einen nicht, das die meisten dann zum Einschläfern raten
da man ja dann nicht weiß, welche Henne gerade das Ei gelegt hat :traurig01:

_________________
Grüße von Birgit
den ZW Fridolin & Finja's Ziehkinder Fridel / Fin Bild
Ein Lauscher an der Wand, hört seine eigene Schand


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ellebogen dick
#36BeitragVerfasst: 31. Jul 2014 19:22 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 2841
Barvermögen: 1.250,10 Points

Bank: 41.826,70 Points
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 39x in 36 Posts
Geschlecht: weiblich
Ja, aber manchmal kann man die ja auseinander halten. Gerade bei Wachteln.

_________________
lg Claudia

1,2 Hunde, 2,6 Schafe, 2,1 Katzen, 0,2Wachteln


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 4 von 4  [ 36 Beiträge ]
Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de