Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 3   [ 24 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 6154

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Hinkende Wachteln :o
#1BeitragVerfasst: 24. Jun 2014 09:39 
Ei
Ei
Benutzeravatar

Registriert: 05.2014
Beiträge: 29
Barvermögen: 225,00 Points

Wohnort: Weikertschlag (Waldviertel)
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich
Hallo,
meine Wachteln haben schon wieder Probleme :(
Manchmal fangen welche einfach zu hinken an und sterben meistens innerhalb weniger Wochen.
Bisher sind schon 2 daran gestorben. Die Tierärzte der Umgebung kennen sich nicht wirklich aus mit Wachteln und meinten bisher immer, es sei eine Entzündung, aber die Mittel dagegen halfen nicht. Nach einiger Zeit haben nun wieder 2, darunter eine grade mal 2,5 Monate alte, angefangen zu hinken und ein Beinchen ist angeschwollen.
Ich habe gelesen, dass man vlt. das Bein amputieren muss :O. Die Tierärzte sagen leider nicht viel zu den hinkenden Wachteln, und so erkranken immer wieder neue Wachteln, auch wenn dazwischen mal einige Wochen Pause war. Ich habe schon richtig Angst wer als nächstes erkrankt und das schlimmste ist ja, dass scheinbar kein Tierarzt helfen kann :O

Weiß vielleicht irgentjemand, was das sein könnte und was man dagegen machen kann?
Ich möchte in 2 Wochen einige Wachteln dazu kaufen, soll ich lieber abwarten, falls es was ansteckendes ist (glaub aber, dass es nicht ansteckend ist, sonst wären ja schon alle erkrankt)?

Danke schon mal für Antworten!

LG. Regina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hinkende Wachteln :o
#2BeitragVerfasst: 24. Jun 2014 11:11 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 1326
Barvermögen: 261,35 Points

Bank: 52.103,00 Points
Wohnort: Hessen
Danke gegeben: 21
Danke bekommen: 62x in 55 Posts
Geschlecht: weiblich
Warum hat noch keiner der Ärzte mal ne Wachtel einschicken lassen!?

Dan könnte man evtl wenigsten Bakterien, Viren und Parasiten usw. abchecken.

_________________
VG


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hinkende Wachteln :o
#3BeitragVerfasst: 24. Jun 2014 11:43 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 2617
Barvermögen: 1.172,00 Points

Bank: 26.445,54 Points
Danke gegeben: 290
Danke bekommen: 99x in 93 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Bevor du nicht weißt was es ist, kaufe bitte keine neuen Tiere dazu!
Irgendwas muss da drinnen sein, auch wenn es schleichend kommt.
Sind auch noch ziemlich Jung. Das kann leider alles mögliche sein, wie never schon geschrieben hat. Marek kann auch solche Symptome zeigen.

Frage mich auch gerade, warum der TA keine Wachtel zur Obduktion geschickt hat.
Nur so hättest du Gewissheit! Bin mir nicht sicher aber ich denke das LABOKLIN Deutschland auch Sektionen usw. Macht.
Normalerweise hätte der TA das Tote Tier am selben Tag einschicken lassen müssen...umso frischer umso besser. Wenn sowas am Wochenende passiert, Wachtel nicht in den Gefrierschrank, sondern nur in den Kühlschrank bis sie eingeschickt werden kann. Und alles aufschreiben, was sie vorher für Medikamente bekommen hat.

Sorry, das ist nicht böse gemeint aber wenn der TA sagt es wäre eine Entzündung, dann hätte er höchstwahrscheinlich das AB Baytril mitgegeben und damit hätte es besser werden müssen (bei einer Entzündung wie er sagt)
Bitte erkundige dich nochmals bei einem TA. Im Notfall sag du ihm was er zu tun hat!

_________________
Denke nicht so oft an das, was dir fehlt, sondern an das, was du hast.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hinkende Wachteln :o
#4BeitragVerfasst: 24. Jun 2014 12:29 
Ei
Ei
Benutzeravatar

Registriert: 06.2014
Beiträge: 54
Barvermögen: 345,00 Points

Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: männlich
Kann dem nur zustimmen. Ich hatte bei meinen Kamerunern mal so ein Problem. Der TA wußte auch nicht weiter. Erst eine Untersuchung eines kranken Tieres im Labor brachte Klarheit. Bei den Schafen macht das der Tiergesundheitsdienst in Bayern. Weiß aber nicht, ob die für Geflügel auch sowas machen.


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hinkende Wachteln :o
#5BeitragVerfasst: 24. Jun 2014 12:44 
Ei
Ei
Benutzeravatar

Registriert: 05.2014
Beiträge: 29
Barvermögen: 225,00 Points

Wohnort: Weikertschlag (Waldviertel)
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich
Danke erstmals für eure Vorschläge und Antworten
Ich fahre heute noch mal zum Tierarzt.

Mitgegeben hat mir die Tierärztin bei der letzten Wachtel Antibiotikum und ein Mittel gegen Schmerzen. Sie meinte, dass der TA für größere Tiere vlt mehr sagen kann, weil sie nicht viel Erfahrung mit Geflügel hat (War bei einer Kleintierärztin), aber bei dem war ich schon mal mit einer hinkenden Wachtel, er meinte nur (hört sich dumm an, aber er sagte es wirklich so), ich solle sie essen, da das Bein wahrscheinlich nicht mehr besser werden würde :big_wut: . Ich hätte mir auch mehr Hilfe von einem Tierarzt erwartet, als so eine Aussage.., mehr kann ich zu dem, was die Tierärzte gemacht haben nicht sagen :/


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hinkende Wachteln :o
#6BeitragVerfasst: 24. Jun 2014 12:48 
Leithenne
Leithenne
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 5766
Barvermögen: 375,10 Points

Bank: 37.879,25 Points
Wohnort: Schwetzingen
Danke gegeben: 145
Danke bekommen: 133x in 127 Posts
Geschlecht: weiblich
Denken wir mal logisch. Ich hatte noch nie eine einzige hinkende Wachtel - und du gleich mehrere. Das muss einen Zusammenhang haben, wenn es mehrere Tiere sind.

_________________
Grüße von Tina

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hinkende Wachteln :o
#7BeitragVerfasst: 24. Jun 2014 13:04 
Ei
Ei
Benutzeravatar

Registriert: 05.2014
Beiträge: 29
Barvermögen: 225,00 Points

Wohnort: Weikertschlag (Waldviertel)
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich
Das hab ich mir auch schon gedacht, aber ich hab keinen Plan was ich falsch machen könnte :greensmilies050:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hinkende Wachteln :o
#8BeitragVerfasst: 24. Jun 2014 13:17 
Leithenne
Leithenne
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 5766
Barvermögen: 375,10 Points

Bank: 37.879,25 Points
Wohnort: Schwetzingen
Danke gegeben: 145
Danke bekommen: 133x in 127 Posts
Geschlecht: weiblich
Was fütterst Du? Wie sind sie untergebracht?

_________________
Grüße von Tina

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hinkende Wachteln :o
#9BeitragVerfasst: 24. Jun 2014 13:38 
Ei
Ei
Benutzeravatar

Registriert: 05.2014
Beiträge: 29
Barvermögen: 225,00 Points

Wohnort: Weikertschlag (Waldviertel)
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich
Ich füttere ZZH, angeblich das beste Futter für Wachteln. Manchmal auch Mehlwürmer, Vogelmiere oder Oregano.
Die momentan 8 Wachteln sind in einem ca. 7m2 großem und ca. 2m hohem Gehege untergebracht. ca. über 1 Drittel der Fläche habe ich Bretter schief gegen die Wand gelehnt, wo sie sich verstecken können. Dann sind noch 2 Schachteln zum Verstecken im Gehege, 2 Sandbäder, 1 kleinere Etage (wo sie aber leider nie raufgehen) und erhöht Futter und Wasser, wobei ich in letzter Zeit auch 2 Mal tägl. etwas Wasser weiter runter stelle, weil die hinkenden Wachteln nicht zum Wasser rauf kommen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hinkende Wachteln :o
#10BeitragVerfasst: 24. Jun 2014 14:28 
Leithenne
Leithenne
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 5766
Barvermögen: 375,10 Points

Bank: 37.879,25 Points
Wohnort: Schwetzingen
Danke gegeben: 145
Danke bekommen: 133x in 127 Posts
Geschlecht: weiblich
Also da finde ich nichts.

Vielleicht meldet sich hier noch jemand, der sich mit Infektionskrankheiten auskennt.

_________________
Grüße von Tina

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 3  [ 24 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

wachtel schmerzmittel

wachtelküken fangen an zu humpeln und sterben schmerzmittel für wachteln

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker