Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 2   [ 18 Beiträge ]
Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 6331

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Chin. Zwergwachtel Brueier versenden
#11BeitragVerfasst: 14. Mär 2013 12:40 
Admina
Admina
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 4560
Barvermögen: 793,05 Points

Bank: 64.746,65 Points
Wohnort: Nähe Nürnberg
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 43x in 38 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 8
Zoll zahlt der Empfänger ;)

NUR gegen Vorkasse. Sonst siehst du das Geld nie wieder :D

Übrigens. Wenn die Eier auch als Bruteier verschickt werden und nicht als "Vase" oder sowas, dann muss ein Gesundheitszeugnis der Elterntiere beigelegt werden etc.
Was genau alles zu machen ist weis ich nicht... hab nicht vor jemals nach Russland Eier zu verschicken.

Und ich hab gehört dass die Luftblase im Ei kaputt geht, wenn sie per Flugzeug verschickt werden, somit kann da schonmal nix schlüpfen. Aber obs stimmt weis ich nicht.

_________________
Wenn du das Problem nicht lösen kannst, dann löse dich vom Problem.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chin. Zwergwachtel Brueier versenden
#12BeitragVerfasst: 14. Mär 2013 14:13 
Küken
Küken

Registriert: 10.2012
Beiträge: 396
Barvermögen: 225,00 Points

Bank: 101.852,10 Points
Wohnort: Reichshof,Deutschland
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 5x in 5 Posts
Geschlecht: weiblich
Ich bin ja noch am zaudern, ob ich mir Orpi-BE aus UK schicken lasse.Die kämen auch mit dem Flieger. Laut Züchter mache er das immer so und hätte noch keine negativen Rückmeldungen.Ich habe ihn gebeten sich zu erkundigen,ob ein Versand auf dem Landweg auch möglich ist.Seitdem höre ich nichts mehr... :cry:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chin. Zwergwachtel Brueier versenden
#13BeitragVerfasst: 14. Mär 2013 14:28 
Admina
Admina
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 4560
Barvermögen: 793,05 Points

Bank: 64.746,65 Points
Wohnort: Nähe Nürnberg
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 43x in 38 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 8
Dass es gut geht hab ich schon von mehreren Leuten gehört, aber die Schlupfraten sind dann wirklich miserabel.
Hab mir mal BE von roten Legewachteln aus GB schicken lassen, da ist nix geschlüpft. Die waren aber auch ziemlich schlecht verpackt sodass die meisten kaputt waren.

_________________
Wenn du das Problem nicht lösen kannst, dann löse dich vom Problem.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chin. Zwergwachtel Brueier versenden
#14BeitragVerfasst: 14. Mär 2013 20:56 
Jungwachtel
Jungwachtel

Registriert: 10.2012
Beiträge: 946
Barvermögen: 2.655,00 Points

Bank: 19.998,40 Points
Wohnort: RP
Danke gegeben: 59
Danke bekommen: 33x in 31 Posts
Geschlecht: weiblich
tasha5587 hat geschrieben:
Nach Russland ist es rausgeschmissenes Geld. Wer hat dir denn gesagt dass es 5 - 15 Tage dauert? Wenn wir was schicken dauert es meistens 2 Wochen, manchmal mehr.
Ich glaube kaum dass da noch was schlüpft.

Aber wenn sie umbedingt wollen kannst du es ja mal versuchen.


Bei normalen Paketen dauert es bei uns auch immer ewig, manchmal auch Monate, aber sie sind auch in der Regel groß und schwer. Es gib "Express-Service" bei der Post, Lieferung innerhalb von 5-15 Tagen, ein russischer Postdienst liefert innerhalb von 2-6 Wochen. Rein theoretisch könnte es mit 5-15 Tagen sogar klappen, wenn die Bruteier nicht sooo weit ins Russland rein müssen. Das alles muss ich aber noch mi den Käufern besprechen, ich weiß nicht ob denen Kosten-/Risikoverhältnis wirklich bewusst ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chin. Zwergwachtel Brueier versenden
#15BeitragVerfasst: 14. Mär 2013 22:20 
Leithenne
Leithenne
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 5772
Barvermögen: 415,10 Points

Bank: 46.174,25 Points
Wohnort: Schwetzingen
Danke gegeben: 145
Danke bekommen: 136x in 130 Posts
Geschlecht: weiblich
Also für mich klingt das nicht sonderlich erfolgversprechend. Gibt es keine Direktfahrt? Mitfahrzentrale?

_________________
Grüße von Tina

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chin. Zwergwachtel Brueier versenden
#16BeitragVerfasst: 15. Mär 2013 21:08 
Jungwachtel
Jungwachtel

Registriert: 10.2012
Beiträge: 946
Barvermögen: 2.655,00 Points

Bank: 19.998,40 Points
Wohnort: RP
Danke gegeben: 59
Danke bekommen: 33x in 31 Posts
Geschlecht: weiblich
Nach Russland? :o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chin. Zwergwachtel Brueier versenden
#17BeitragVerfasst: 15. Mär 2013 21:56 
Leithenne
Leithenne
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 5772
Barvermögen: 415,10 Points

Bank: 46.174,25 Points
Wohnort: Schwetzingen
Danke gegeben: 145
Danke bekommen: 136x in 130 Posts
Geschlecht: weiblich
Es soll Leute geben, die dort her kommen, Verwandschaft haben und diese besuchen. Ein Kurierunternehmen fragen? Eine Spedition?

_________________
Grüße von Tina

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Chin. Zwergwachtel Brueier versenden
#18BeitragVerfasst: 16. Mär 2013 07:45 
Küken
Küken

Registriert: 10.2012
Beiträge: 396
Barvermögen: 225,00 Points

Bank: 101.852,10 Points
Wohnort: Reichshof,Deutschland
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 5x in 5 Posts
Geschlecht: weiblich
Oder osteuräopäische Pflegerinnen, die nach einigen Monaten heimfahren, um ihre Kinder zu besuchen... :roll:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 2 von 2  [ 18 Beiträge ]
Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de