Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 6 von 6   [ 55 Beiträge ]
Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 13778

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wachtel anfänger, noch ein paar fragen
#51BeitragVerfasst: 9. Apr 2013 20:00 
Leithenne
Leithenne
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 5765
Barvermögen: 370,10 Points

Bank: 35.694,25 Points
Wohnort: 61184 Karben
Danke gegeben: 145
Danke bekommen: 133x in 127 Posts
Geschlecht: weiblich
Das Problem ist, dass man diese Tiere (und ich habe einen Kater und einen Hund aus dem Tierschutz!!) zwar retten kann - aber die Situation DAMIT nr verschlimmert. Denn immer, wenn der Markt für Billigtiere weitere Abnehmer findet (Tierretter und ja, ich bin auch einer), dann wird fröhlich weiter produziert.

Man hilft nicht, man verschlimmert das Ganze.

_________________
Grüße von Tina

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wachtel anfänger, noch ein paar fragen
#52BeitragVerfasst: 9. Apr 2013 20:50 
Admina
Admina
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 4560
Barvermögen: 793,05 Points

Bank: 50.051,65 Points
Wohnort: Nähe Nürnberg
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 43x in 38 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 8
Tara hat geschrieben:
Das Problem ist, dass man diese Tiere (und ich habe einen Kater und einen Hund aus dem Tierschutz!!) zwar retten kann - aber die Situation DAMIT nr verschlimmert. Denn immer, wenn der Markt für Billigtiere weitere Abnehmer findet (Tierretter und ja, ich bin auch einer), dann wird fröhlich weiter produziert.

Man hilft nicht, man verschlimmert das Ganze.


Genau so ist das!

_________________
Wenn du das Problem nicht lösen kannst, dann löse dich vom Problem.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wachtel anfänger, noch ein paar fragen
#53BeitragVerfasst: 9. Apr 2013 21:03 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1621
Barvermögen: 130,00 Points

Wohnort: Jüchen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich
rolero hat geschrieben:
Hallo,
Oh doch auch die Rasse-tiere landen mal im Tierheim, wiso was sollt da der unterschied sein wiso meinst du das nur nich rassetiere da landen??? Schau im tierheim wie viele Rassehunde dort sitzen! Ich bin ständig in welchen mit Hunden gassi gehen, oder Spenden vorbei bringen oder oder, und es sitzen mehr Rassehunde dort als mixe!
Kaninchen sind kaninchen, diese überzüchteten zwergkaninchen sind sowieso qualzuchten die Kiefer stimmen garnimmer überein, fast alle bekommen früher doer späther Zahnprobleme weil Zähne sich nicht mehr normal abnützen können, rex kaninchen, angorakaninchen ebenfals diese kann man was für kaninchen sonst besser wäre nichtmal ganz jährig drausen halten. Ich hatte schon 100te kaninchen als ich meine notstation hatte, und kenne zich andere notstationen wo kaninchen sind, und dort sitzen genauso die rassekaninchen. Wiso sollten Züchter tiere davor bewahrt werden in eine notstation oder Tierheim zu kommen?????? Die Lust vergeht trotzdem den meisten nach na zeit, oder Kinder kümmern sich nich drum oder die angeblichen Allergien kommen und und und. und wen es in Tierheimen 1000de schäferhunde hocken find ichs nun mal scheiße das noch weiter neue gezüchtet werden.
Am meisten die Jeck Russel Terrier, die viel beschäftigung brauchen. wen es 100te in Tierheimen gibt wiso müssen dan noch neue auf die welt kommen... zumal es auch da sehr viele Qualzuchten gibt!!! Ich hab ein Westi und wie 90% aller westis hat sie natürlich allergie, oft probleme mit den ohren und und. Dan die ganzen detsch nasen Hunde wo augen raus quellen. Weiße Hunde mit haut,seh und ohr problemen. Ich war Tierarzthelferin ich weis welche Rassen die wehwechen häufigst haben. Und vieles ist echt quälerei!!!
Wen man von aussterben bedrohte Tierarten züchtet ok! aber nicht solche wo es onmass gibt.
Tierheime quellen über, Die Tiere finden nie alle ein Zuhause und es wird immer eifrig nach produziert!



So toll ich Dialekte auch finde, ich krieg Kopfschmerzen vom Lesen! Bitte versuch doch, etwas weniger Dialekt einzusetzen^^

_________________
Ich kam, sah... und vergaß was ich vor hatte!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wachtel anfänger, noch ein paar fragen
#54BeitragVerfasst: 9. Apr 2013 21:11 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 2839
Barvermögen: 1.290,10 Points

Bank: 33.639,70 Points
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 39x in 36 Posts
Geschlecht: weiblich
ist das ein Dialekt? :?

_________________
lg Claudia

1,2 Hunde, 2,6 Schafe, 2,1 Katzen, 0,2Wachteln


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wachtel anfänger, noch ein paar fragen
#55BeitragVerfasst: 9. Apr 2013 21:31 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1621
Barvermögen: 130,00 Points

Wohnort: Jüchen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich
keine Ahnung! Dachte es nach den vorher gelesenen Beiträgen, dass es was Bayrisches sein könnte^^ da kam mal ein "könn ma" vor^^

_________________
Ich kam, sah... und vergaß was ich vor hatte!!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 6 von 6  [ 55 Beiträge ]
Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

hennengruppe wachteln

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker