Aktuelle Zeit: 23. Sep 2019 22:02



Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 10 Beiträge ]
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3719

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Eiweiss- und Blutfettwerte beim Hund
#1BeitragVerfasst: 20. Apr 2013 20:08 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1621
Barvermögen: 130,00 Points

Wohnort: Jüchen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich
Hallo, ich mal wieder. Also nachdem wir uns jetzt seit Januar/ Februar mit ständig wiederkehrenden und nie ganz abheilenden Blasenentzündungen bei Amira rumgeschlagen haben, haben wir letzte Woche mal ein Blutbild veranlasst. Ergebnis ist Nieren- und Leberwerte super, aber Eiweisswerte und Blutfettwerte fast viermal so hoch wie normal. Das reizt die blase laut doc. Und erklärt ja auch, warum die dreierlei Antibiotika bisher nicht angeschlagen haben.
Auf nachfrage woher sowas kommt meinte er vom Futter. Ich barfe und gebe als Gemüse Möhren. Habt ihr irgendwelche Vorschläge????? Was kann ich machen. Der doc meinte weniger Fleisch, mehr Gemüse, aber ich gebe schon recht viel möhren.

_________________
Ich kam, sah... und vergaß was ich vor hatte!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eiweiss- und Blutfettwerte beim Hund
#2BeitragVerfasst: 20. Apr 2013 21:03 
Leithenne
Leithenne
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 5772
Barvermögen: 415,10 Points

Bank: 44.381,25 Points
Wohnort: Schwetzingen
Danke gegeben: 145
Danke bekommen: 136x in 130 Posts
Geschlecht: weiblich
Ja, den Tierarzt wechseln.

"Mehr Gemüse" ist ja nun wirklich keine sinnvolle Ansage. Er muss Dir sagen können, woher die erhöhten Werte kommen könnten und eine Medikation anordnen.

_________________
Grüße von Tina

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eiweiss- und Blutfettwerte beim Hund
#3BeitragVerfasst: 20. Apr 2013 21:10 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1621
Barvermögen: 130,00 Points

Wohnort: Jüchen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich
Es ist ja nichts schlimmes, die Organe sind ja super! Nur die beiden Werte sind erhöht. Und da der Eiweisswert dabei war, meinte er, das könnte über die Fütterung kommen und hatte da im Kopf, ich würde vielleicht zu viel Fleisch und zu wenig Gemüseanteil füttern.

_________________
Ich kam, sah... und vergaß was ich vor hatte!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eiweiss- und Blutfettwerte beim Hund
#4BeitragVerfasst: 20. Apr 2013 22:13 
Leithenne
Leithenne
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 5772
Barvermögen: 415,10 Points

Bank: 44.381,25 Points
Wohnort: Schwetzingen
Danke gegeben: 145
Danke bekommen: 136x in 130 Posts
Geschlecht: weiblich
Also da sagt jedes Forum mehr als der TA und hat gute Tipps. Guck selbst. Das kann ich hier nicht zusammenfassen.

"Als Gemüse Möhren" ist allerdings ziemlich einseitig. Für meinen sehr kleinen Hund kaufe ich Babygläschen Gemüse, weil ich zu faul zum Pürieren bin. Aber damit hat man eine Vielfalt. Die kosten im Discounter echt nicht viel. Und sind als Babynahrung sicher auch beim Discounter gut.

_________________
Grüße von Tina

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eiweiss- und Blutfettwerte beim Hund
#5BeitragVerfasst: 20. Apr 2013 22:18 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1621
Barvermögen: 130,00 Points

Wohnort: Jüchen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich
Ich habe vier Boxer :lol:
Sie fressen Möhren halt total gerne. Zwischendurch gibt es Äpfel und Rote Beete. Füttere meist Saisonabhängig.
Habt ihr keine Idee, woher das kommen könnte?

_________________
Ich kam, sah... und vergaß was ich vor hatte!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eiweiss- und Blutfettwerte beim Hund
#6BeitragVerfasst: 20. Apr 2013 22:20 
Leithenne
Leithenne
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 5772
Barvermögen: 415,10 Points

Bank: 44.381,25 Points
Wohnort: Schwetzingen
Danke gegeben: 145
Danke bekommen: 136x in 130 Posts
Geschlecht: weiblich
Wenn ich mich echt reinknien soll, dann schick mal die Blutwerte.

_________________
Grüße von Tina

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eiweiss- und Blutfettwerte beim Hund
#7BeitragVerfasst: 20. Apr 2013 22:23 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1621
Barvermögen: 130,00 Points

Wohnort: Jüchen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich
Die sind beim Tierarzt^^

_________________
Ich kam, sah... und vergaß was ich vor hatte!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eiweiss- und Blutfettwerte beim Hund
#8BeitragVerfasst: 21. Apr 2013 07:10 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 2841
Barvermögen: 1.250,10 Points

Bank: 41.826,70 Points
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 39x in 36 Posts
Geschlecht: weiblich
Ist Diabetes und Schilddrüse abgeklärt?

_________________
lg Claudia

1,2 Hunde, 2,6 Schafe, 2,1 Katzen, 0,2Wachteln


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eiweiss- und Blutfettwerte beim Hund
#9BeitragVerfasst: 21. Apr 2013 09:29 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1621
Barvermögen: 130,00 Points

Wohnort: Jüchen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich
Alles o.b.

_________________
Ich kam, sah... und vergaß was ich vor hatte!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Eiweiss- und Blutfettwerte beim Hund
#10BeitragVerfasst: 21. Apr 2013 15:06 
Admina
Admina
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 4560
Barvermögen: 793,05 Points

Bank: 62.231,65 Points
Wohnort: Nähe Nürnberg
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 43x in 38 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 8
Kann es vielleicht etwas bringen, wenn du ein anderes Fleisch fütterst?
Welches gibst du denen eigentlich?

_________________
Wenn du das Problem nicht lösen kannst, dann löse dich vom Problem.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1  [ 10 Beiträge ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de