Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 12 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2352

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Kalifornische Schopfwachteln
#1BeitragVerfasst: 11. Mär 2011 00:19 

Highscores: 3
Meine süßen Kalifornischen Schopfwachteln


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kalifornische Schopfwachteln
#2BeitragVerfasst: 11. Mär 2011 16:17 

Highscores: 3
Hallo Hellnic, auch das sind mal wieder wunderschöne Tiere und Fotos! Danke für den Beitrag!
Gibt es bei den Schopfwachteln auch unterschiedliche Farbschläge, bzw. wie nennt man die Färbung Deiner Tiere?
Was benötigen denn die Schopfwachteln für Futter und Haltungsbedingungen?
Ich werde das Thema mal hierher verschieben:
diskussionen-zu-weiteren-wachtelarten-f54/
Deinen bisherigen Fotos nach gehe ich davon aus, dass auch dies wundervolle reinerbige Tiere sind ;)


Liebe Grüße


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kalifornische Schopfwachteln
#3BeitragVerfasst: 11. Mär 2011 17:00 
Küken
Küken

Registriert: 12.2009
Beiträge: 272
Barvermögen: 625,20 Points

Wohnort: 04736 Waldheim
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 58x in 35 Posts
Geschlecht: männlich
Hallo,

das ist die Wildform der Kalifornischen Schopfwachteln, nur diese ist verbreitet. Eine aufgehellte Variante ist in Einzeltieren bekannt, wurde aber nicht vermehrt und ist so nicht erwähnenswert.

hellnic macht ja sehr schöne Bilder. Sie sähen noch viel besser aus, wenn die Schrift darauf ein verträgliches Maß einnähme.

Gruß Kohlmeise

_________________
Viele Grüße Kohlmeise


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kalifornische Schopfwachteln
#4BeitragVerfasst: 11. Mär 2011 20:30 

Highscores: 3
Kohlmeise ich weiß aber leider wurden des öfteren meine kompletten bilder geklaut und ganz erlich wem passt es schon wenn tiere verkauft werden wo die bilder einfach nur geklaut wurden , ich sag ganz erlich wer bilder möchte ohne copyright der kann wohl fragen und nicht einfach nehmen . ich bitte deshalb um verständniss das die copyrights wirklich aber auch wirklich für jeden sichtbar sind . Immerhin sind die bilder mein eigentum.

aber danke schön das sie euch gefallen , das freut mich wirklich

meine schopfwachteln bekommen

ein gemisch aus Waldvogelfutter, taubendiätfutter und wild und ziergeflügelfutter

des weiteren bekommen sie noch obst und gemüse aber nur in geringen mengen


Ich kann kohlmeise nur recht geben ist die wildform die ich einfach nur wunderschön finde

meine voli ist 4m lang 4m breit und 2 m hoch

man sollte sie auch nicht loslassen dann sind se weg fliegen können sie echt genial.

Sie sollen nur Paarweise gehalten werden wenn man mehr hält kann es doch zu komplikationen kommen .

sie baumen nachts auf .

mfg

nicole


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kalifornische Schopfwachteln
#5BeitragVerfasst: 11. Mär 2011 20:32 

Highscores: 3
p.s. kohlmeise meine nächsten copyrights werden kleiner versprochen , denn lenkts auch nich so ab ;)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kalifornische Schopfwachteln
#6BeitragVerfasst: 11. Mär 2011 20:39 

Highscores: 3
die sind echt schön die schopfwachteln... am besten gefallen mir die schnäbel ;D


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kalifornische Schopfwachteln
#7BeitragVerfasst: 11. Mär 2011 20:56 

Highscores: 3
Toll ich kann nur sagen Glück rein (das ist ein altes Bauernwort wenn man jemanden Glück im Stall wünscht.)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kalifornische Schopfwachteln
#8BeitragVerfasst: 12. Mär 2011 09:58 

Highscores: 3
hellnic hat geschrieben:
...ein gemisch aus Waldvogelfutter, taubendiätfutter und wild und ziergeflügelfutter ...des weiteren bekommen sie noch obst und gemüse aber nur in geringen mengen...meine voli ist 4m lang 4m breit und 2 m hoch ...Sie sollen nur Paarweise gehalten werden wenn man mehr hält kann es doch zu komplikationen kommen .
...sie baumen nachts auf .


Hälst Du sie ganz alleine in der Voliere? Hast Du Erfahrung mit der Vergesellschaftung der Schopfwachteln mit anderen Tieren? Wäre klasse, wenn wir auch einen Blick in Deine Voliere werfen könnten!

Die Ernährung klingt ziemlich Fleischlos/Proteinarm. Halten die Schopfwachteln nichts von Insekten?

Liebe Grüße


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kalifornische Schopfwachteln
#9BeitragVerfasst: 17. Apr 2012 22:17 
Jungwachtel
Jungwachtel
Benutzeravatar

Registriert: 12.2011
Beiträge: 603
Barvermögen: 85,00 Points

Wohnort: Zeihen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo

Ich halte meine Schopfwachteln mit Virginia- Baum wachteln Legewachteln und Zwergstrupphuehner zusammen. Das funktioniert mit ihnen einwandfrei. Sie rennen liebend gerne. Und stehen auch gerne auf einer Anhoehe.
Ihr "krähen" ist einfach nur spetziell, man entdeckt am Anfang immer wieder neue wundersame Laute. Einer tönt wie ein quietschendes Hundespielzeug! :lol:
Ich hallte 3.0 also 3 Männchen ohne Weiber. =D
Meine kriegen das selbe wie alle Andern. Ab und an misch ich noch Exotenfutter darunter.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kalifornische Schopfwachteln
#10BeitragVerfasst: 18. Apr 2012 16:13 

Highscores: 3
Vorgestern war eine Bekannte bei mir. Sie hält auch Schopf und Japanwachteln (allerdings nicht zusammen) und meinte, das die Schopfis viel öfter im Stall sitzen als die Japanwachteln, wenn es richtig kalt ist gar nicht raus gehen.

Sind die denn nicht so robust wie unsere Japanwachteln?


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2  [ 12 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2  Nächste


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

Ernährung schopfwachteln

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker