Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 3   [ 23 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 4801

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Ytong Steine
#1BeitragVerfasst: 14. Okt 2014 18:44 
Küken
Küken
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 329
Barvermögen: 735,00 Points

Bank: 30.346,00 Points
Wohnort: RP
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 10x in 8 Posts
Geschlecht: weiblich
Weiß jemand von euch, ob es für die Wachteln ok ist, wenn Ytong Steine in der Voliere sind?

Mein Schopfwachtelhahn hat ein bisschen zu lange Krallen. Wenn ich sie jetzt abschneide dann wachsen sie doch wieder ab, also dachte ich, wenn er auf Ytong Steinen rumhüpfen würde, würden sie sich eher abnutzen. Aber ist das Zeug ungefährlich oder nicht?

_________________
Grüße von Annette


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ytong Steine
#2BeitragVerfasst: 14. Okt 2014 18:59 
Zuchthenne
Zuchthenne
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 4272
Barvermögen: 2.986,40 Points

Bank: 90.750,75 Points
Wohnort: Kölner Bucht
Danke gegeben: 20
Danke bekommen: 186x in 177 Posts
Geschlecht: weiblich
ich habe bei meinen ZW zwei große flache drin liegen
da steht das Wasser drauf, ab und an werden die ausgetauscht und in den Regen gelegt mit einer Bürste etwas abgeschrubbt und kommen dann wieder rein

die werden übrigens auch bei Chinchillas benutzt, und die bearbeiten die ja noch mit den Zähnen, auch bei Sittichen, die zu lange Schnäbel haben, werden die schon mal zum bearbeiten rein gemacht

_________________
Grüße von Birgit
den ZW Fridolin & Finja's Ziehkinder Fridel / Fin Bild
Ein Lauscher an der Wand, hört seine eigene Schand


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ytong Steine
#3BeitragVerfasst: 14. Okt 2014 19:37 
Küken
Küken
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 329
Barvermögen: 735,00 Points

Bank: 30.346,00 Points
Wohnort: RP
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 10x in 8 Posts
Geschlecht: weiblich
Danke Hörnchen!

Dann werd ich die Tage mal in den Baumarkt fahren.

_________________
Grüße von Annette


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ytong Steine
#4BeitragVerfasst: 14. Okt 2014 20:13 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 2617
Barvermögen: 1.172,00 Points

Bank: 26.445,54 Points
Danke gegeben: 290
Danke bekommen: 99x in 93 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Musste zuerst mal Google befragen,was ein Ytong Stein ist. :peinlich_:

Dem Schopfwachtelhahn musste ich auch immer die Krallen schneiden, bis ich Vogelsandpapier unter die Futternäpfe gelegt habe. Seit dem ist Ruhe, da wetzen sie sich auch den Schnabel ab.

_________________
Denke nicht so oft an das, was dir fehlt, sondern an das, was du hast.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ytong Steine
#5BeitragVerfasst: 15. Okt 2014 04:52 
Zuchthenne
Zuchthenne
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 4272
Barvermögen: 2.986,40 Points

Bank: 90.750,75 Points
Wohnort: Kölner Bucht
Danke gegeben: 20
Danke bekommen: 186x in 177 Posts
Geschlecht: weiblich
das Papier funktioniert aber nur im trockenen, sonst wellt es sich

_________________
Grüße von Birgit
den ZW Fridolin & Finja's Ziehkinder Fridel / Fin Bild
Ein Lauscher an der Wand, hört seine eigene Schand


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ytong Steine
#6BeitragVerfasst: 15. Okt 2014 09:19 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 2617
Barvermögen: 1.172,00 Points

Bank: 26.445,54 Points
Danke gegeben: 290
Danke bekommen: 99x in 93 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Das stimmt, aber praktisch ist es. Wenn einer drauf kackt kann man es gleich wechseln und so wird es nicht feucht.
Das beste Vogelsandpapier gibt es bei Deh... .
In den anderen Geschäften muss man Zuhause zuerst mal auf das Papier drauf sitzen,weil es so verbogen ist.

_________________
Denke nicht so oft an das, was dir fehlt, sondern an das, was du hast.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ytong Steine
#7BeitragVerfasst: 15. Okt 2014 16:37 
Küken
Küken
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 329
Barvermögen: 735,00 Points

Bank: 30.346,00 Points
Wohnort: RP
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 10x in 8 Posts
Geschlecht: weiblich
Die Schopfwachteln sind ja irgendwie drollig.

Ich habe jetzt in ihre Lieblingsecke Ytong Steine reingelegt.
Jetzt sitzen sie seit über einer Stunde aufgeregt auf dem Ast davor, beäugen das Ganze argwöhnisch und schnattern die ganze Zeit, trauen sich aber nicht dort hin.

Meine Legewachteln sind da anders, die kommen sofort neugierig angelatscht, wenn irgendwo was neu ist.

_________________
Grüße von Annette


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ytong Steine
#8BeitragVerfasst: 15. Okt 2014 18:47 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 2617
Barvermögen: 1.172,00 Points

Bank: 26.445,54 Points
Danke gegeben: 290
Danke bekommen: 99x in 93 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Annette hat geschrieben:
Die Schopfwachteln sind ja irgendwie drollig.

Ich habe jetzt in ihre Lieblingsecke Ytong Steine reingelegt.
Jetzt sitzen sie seit über einer Stunde aufgeregt auf dem Ast davor, beäugen das Ganze argwöhnisch und schnattern die ganze Zeit, trauen sich aber nicht dort hin.

Meine Legewachteln sind da anders, die kommen sofort neugierig angelatscht, wenn irgendwo was neu ist.


Bin ja gespannt wie lange es dauert, und wer sich als erstes hin traut :breitgrins:
Wenn ich nur den Badesand auswechsel dauert es schon vier Tage bis Betty sich als erstes rein traut. Locco schickt sie immer vor. :hups:

Die Legewachteln haben ihre größte Freude daran, wenn's was neues gibt. Und die Schopfis sind echte schisser :kicherer:

_________________
Denke nicht so oft an das, was dir fehlt, sondern an das, was du hast.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ytong Steine
#9BeitragVerfasst: 15. Okt 2014 18:59 
Ei
Ei

Registriert: 06.2012
Beiträge: 75
Barvermögen: 180,00 Points

Wohnort: 67744
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 2x in 1 Post
Geschlecht: männlich
Wie verhält es sich bei euch mit der Feuchtigkeit ? YTong saugt ja wie ein Schwamm...

Gruß, Frank.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ytong Steine
#10BeitragVerfasst: 15. Okt 2014 19:03 
Küken
Küken
Benutzeravatar

Registriert: 12.2012
Beiträge: 329
Barvermögen: 735,00 Points

Bank: 30.346,00 Points
Wohnort: RP
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 10x in 8 Posts
Geschlecht: weiblich
Also meine Steine sind ja jetzt ganz neu drin. Erfahrung habe ich deswegen noch nicht damit.

Aber dort wo ich sie hingelegt habe, kommt von außen eigentlich nichts rein. Sollen sie doch zu naß wirken, muss ich halt wieder umgestalten.

_________________
Grüße von Annette


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 3  [ 23 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2, 3  Nächste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker