Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 19 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 6469

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Wann ist ein Hahn ein richtiger Hahn?
#1BeitragVerfasst: 27. Feb 2015 12:50 
Ei
Ei

Registriert: 02.2015
Beiträge: 16
Barvermögen: 160,00 Points

Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo,
seid letzten Sonntag (22.2.) habe ich ja 2 Zwergwachteln, wohl eindeutig ein Pärchen. Doch der Hahn verhält sich nicht wie ein Hahn. Also er besteigt die Henne nicht, er frisst die Mehlwürmer selbst anstatt sie der Henne zu zeigen, es kommt auch kein Schaum. ABER er kräht! Das auch mal mitten in der Nacht. Die Zwei sitzen zusammen rum und laufen gemeinsam durch den Käfig, aber mehr auch nicht.
Ich halte sie momentan im Wohnzimmer und kann somit alles gut beobachten. Bis Sonntag waren sie in einer grossen Aussenvoliere.

Ich warte doch so auf die ersten Eier....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wann ist ein Hahn ein richtiger Hahn?
#2BeitragVerfasst: 27. Feb 2015 13:00 
Zuchthenne
Zuchthenne
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 4274
Barvermögen: 2.996,40 Points

Bank: 112.836,75 Points
Wohnort: Kölner Bucht
Danke gegeben: 21
Danke bekommen: 186x in 177 Posts
Geschlecht: weiblich
das dauert noch, so ungefähr Ende März verändert sich das Verhalten

meiner frisst sie auch noch selber, aber so ganz langsam verändert sich sein Verhalten, ich höre ihn jetzt so langsam ab und an rufen
ach ja, sie müssen sich ja auch noch an ihr neues Zuhause gewöhnen, was auch bis zu vier Wochen dauern kann, wenn sie aber schon mal zusammen schlafen ist es schon mal ein gutes Zeichen

du kannst ja trotzdem Bilder von ihnen zeigen
ohne Blitzlicht vom Kopfbereich, da das Licht die "Federn verändert"

_________________
Grüße von Birgit
den ZW Fridolin & Finja's Ziehkinder Fridel / Fin Bild
Ein Lauscher an der Wand, hört seine eigene Schand


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wann ist ein Hahn ein richtiger Hahn?
#3BeitragVerfasst: 27. Feb 2015 13:12 
Ei
Ei

Registriert: 02.2015
Beiträge: 16
Barvermögen: 160,00 Points

Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Ok, hab ich ja schon vermutet, dass ich Geduld haben muss...

Bilder? Ich probiere es mal.
Weiß nicht genau wie ich das machen muss.
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wann ist ein Hahn ein richtiger Hahn?
#4BeitragVerfasst: 27. Feb 2015 13:18 
Zuchthenne
Zuchthenne
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 4274
Barvermögen: 2.996,40 Points

Bank: 112.836,75 Points
Wohnort: Kölner Bucht
Danke gegeben: 21
Danke bekommen: 186x in 177 Posts
Geschlecht: weiblich
sind etwas klein aber der Dunkle ist 100% ein Hahn
das mit dem beiden muss ich mal gucken ob ich es größer bekomme (glaub ich aber nicht ) :angst1:

hat die Helle bräunliche Federn am Popo?
oder versuch doch mal ein größeres rein zu bekommen
( bekomme es nicht schärfer groß )

_________________
Grüße von Birgit
den ZW Fridolin & Finja's Ziehkinder Fridel / Fin Bild
Ein Lauscher an der Wand, hört seine eigene Schand


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wann ist ein Hahn ein richtiger Hahn?
#5BeitragVerfasst: 27. Feb 2015 13:24 
Ei
Ei

Registriert: 02.2015
Beiträge: 16
Barvermögen: 160,00 Points

Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Dateianhang:
11007439_822124351191950_175291647_n.jpg
Dateianhang:
11004460_822226714515047_773959654_n.jpg
Dateianhang:
11004849_822124434525275_2095489247_n.jpg


Nun hab ich es gefunden, wie ich die direkt von der Festplatte hochladen kann.
Das Weisse ist rein weiss, ohne eine anders farbige Feder.
Ist deutlich ruhiger halt Sir Henry.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wann ist ein Hahn ein richtiger Hahn?
#6BeitragVerfasst: 27. Feb 2015 13:31 
Zuchthenne
Zuchthenne
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 4274
Barvermögen: 2.996,40 Points

Bank: 112.836,75 Points
Wohnort: Kölner Bucht
Danke gegeben: 21
Danke bekommen: 186x in 177 Posts
Geschlecht: weiblich
99% sieht es für mich nach Weiß Henne und der dunkle ist 100% ein Hahn
kannst du zum Vergleich auch hier sehen:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

es sieht aber auch so aus, als hätten sie die gleichen Eltern, das heißt du solltest sie nicht brüten lassen :greensmilies010:

_________________
Grüße von Birgit
den ZW Fridolin & Finja's Ziehkinder Fridel / Fin Bild
Ein Lauscher an der Wand, hört seine eigene Schand


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wann ist ein Hahn ein richtiger Hahn?
#7BeitragVerfasst: 27. Feb 2015 13:39 
Ei
Ei

Registriert: 02.2015
Beiträge: 16
Barvermögen: 160,00 Points

Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Ok, Danke, aber wie kommst Du drauf, dass sie die gleichen Eltern haben? Gibt es dafür Merkmale?
Der Mann hatte sehr viele (bestimmt an die 20 Stück) zusammen in einer riesigen Voliere gehalten.
Wer da mit wem, das kann er nicht wissen. So wie er sagt, hat er immer wieder neue tiere die er dazu macht.
Die könnten natürlich irgendwie Geschwister sein, doch bei so vielen Tieren, die alle zusammen leben, ist es vielleicht doch ehr unwahrscheinlich, so hoffe ich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wann ist ein Hahn ein richtiger Hahn?
#8BeitragVerfasst: 27. Feb 2015 13:48 
Zuchthenne
Zuchthenne
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 4274
Barvermögen: 2.996,40 Points

Bank: 112.836,75 Points
Wohnort: Kölner Bucht
Danke gegeben: 21
Danke bekommen: 186x in 177 Posts
Geschlecht: weiblich
der Hahn hat einen sehr hohen Anteil an hellen Federn, so wie die Henne
und wenn sie dann noch vom gleichen Züchter kommen...

muss nicht sein, aber die Chance ist hoch
und ein Hahn vergisst dann, das sie Verwandte sind und deckt trotzdem

bei meinen beiden konnte ich auch sehen, das sie die Kinder von dehnen waren, da Finchen so einen Weißanteil an ihre Nachkommen vererbt hat

_________________
Grüße von Birgit
den ZW Fridolin & Finja's Ziehkinder Fridel / Fin Bild
Ein Lauscher an der Wand, hört seine eigene Schand


Nach oben
 Profil  
 
folgende User möchten sich bei Hoernchen61 bedanken:
 Betreff des Beitrags: Re: Wann ist ein Hahn ein richtiger Hahn?
#9BeitragVerfasst: 1. Mär 2015 12:30 
Ei
Ei

Registriert: 02.2015
Beiträge: 16
Barvermögen: 160,00 Points

Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Ich nochmal... na dann hoffe ich mal nicht, dass es Geschwister sind...
Ich hab da heute noch ein Problem gefunden.
Nachdem ich ja das erste mal den Bunten gesehen habe, das ER gekräht hat, hab ich nicht mehr wirklich geschaut, wer da kräht. Doch heute früh haben BEIDE identisch gekräht.
Ein Bekannter hat ein Päärchen und der meinte das sein Weibchen auch kräht, aber eben ganz anders als der Hahn.

Der Wurmtest erbringt kein Ergebnis, beide fressen die Würmer selber. Trenne ich sie, ruft keiner den Anderen. Schaum kommt bei keinem.

Es erfolgen KEINE Annäherungsversuche, kein Besteigen, kein Umwerben. Sie leben friedlich nebeneinander.
Ich habe sie nun seid genau einer Woche bei Zimmertemperatur. Im Käfig bewegen sie sich frei und zeigen keine Scheu, wenn man vorbei läuft. SIe fressen gut und scheinen sich wohl zu fühlen.

Kann es wirklich nicht sein, dass es doch zwei Hähne sind?

Ich würde sonst 2 Hennen noch holen, doch WIE erkenne ich eine Henne sicher????? Denn der von dem ich sie habe, kennt sich mit den Geschlechtern nicht aus.
Natürlich würde ich sie dann trennen (die Päärchen).

Oh man, was soll ich nur machen, ich wollte doch Eier und eben auch Babys...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wann ist ein Hahn ein richtiger Hahn?
#10BeitragVerfasst: 1. Mär 2015 12:57 
Zuchthenne
Zuchthenne
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 4274
Barvermögen: 2.996,40 Points

Bank: 112.836,75 Points
Wohnort: Kölner Bucht
Danke gegeben: 21
Danke bekommen: 186x in 177 Posts
Geschlecht: weiblich
normalerweise müsste der/die Helle eine sie sein, meine Weißen hatten alle ganz blasse braune Federn
der "Schaum" kommt erst später
versuch doch mal die Helle nur den Kopfbereich bis zur Brust zu fotografieren
so ungefähr:
Bild

hier siehst du das wo ich drauf hinaus möchte ( das ist ein Hahn)
Bild

Bild

_________________
Grüße von Birgit
den ZW Fridolin & Finja's Ziehkinder Fridel / Fin Bild
Ein Lauscher an der Wand, hört seine eigene Schand


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2  [ 19 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2  Nächste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de