Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 3 Beiträge ]
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 962

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Hahn und helle Hennen
#1BeitragVerfasst: 25. Apr 2017 09:58 

Registriert: 03.2017
Beiträge: 3
Barvermögen: 75,00 Points

Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Grüß euch, ich habe ein Problem mit meinen Wachteln und hoffe, daß mir jemand einen Rat geben kann:
Ich habe mir vor etwa 5 Wochen fünf Wachteln (mutmaßlich alles Hennen) besorgt und alles war gut, sie haben friedlich gepickt, geschlafen,... Am Wochenende war ich dann eine Nacht weg und als ich wiedergekommen bin, war die eine helle Wachtel ganz gerupft und zerzaust und ist von der beigen Wachtel (goldsprenkel?) dauernd verfolgt worden. Ich habe dann die zwei hellen Wachteln in den einen Käfigbereich und die zwei dunklen und die agressive Wachtel in den anderen Bereich gesperrt (ich habe vier selbstgebaute "Käfige" hintereinander gestellt und habe den Durchgang zugemacht, somit sind sie getrennt, können sich aber sehen); immer wenn die Agrowachtel eine der beiden Hellen durchs Gitter sieht, pickt sie wie wild ans Gitter....
So, und dann habe ich gestern, also einen Tag nach dem Auseinandersperren gesehen, daß die agressive scheinbar doch ein Hahn ist......hat eine dunkle Henne am Hals gezwickt und ist raufgehüpft. Und in dem ganzen Tumult: mein allererstes Ei!!
Jetzt wäre meine Frage: wie tun? Ich schätze mal, daß es auf alle Fälle besser ist, den Hahn wegzugeben? Und dann bei vier Wachteln belassen? Eine dazu? zwei dazu?
vielen Dank schon mal!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hahn und helle Hennen
#2BeitragVerfasst: 28. Apr 2017 10:08 
Ei
Ei

Registriert: 04.2017
Beiträge: 22
Barvermögen: 210,05 Points

Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Hast du platz und eventuell brüten willst du noch ein paar hennen dazu und wenn nicht mehr platz zur Verfügung steht und keinen stress in der gruppe haben willst würde ich den hahn wegsperren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hahn und helle Hennen
#3BeitragVerfasst: 29. Apr 2017 17:15 

Registriert: 03.2017
Beiträge: 3
Barvermögen: 75,00 Points

Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo, da ich gerade noch ein wachtelmäßiger Neuling bin, denke ich, daß ich den Hahn weggeben werde... Ich habe die hellen Hennen und die dunklen samt Hahn jetzt ein paar Tage auseinandergesetzt (mit Sichtkontakt); heute gabs wieder einen Versuch, alle zusammenzusetzen, mit mehr Verstecken, Hirsekolben etc.
Aber hat nichts genützt, der hat sich schon wieder auf die hellen Hennen gestürzt und sie wild durch die Gegend gejagt.... :-(


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1  [ 3 Beiträge ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de