Wachtel Zentrale
https://www.wachtel-zentrale.de/

Neue Wachteln in vorhandene Gruppe integrieren ?
https://www.wachtel-zentrale.de/viewtopic.php?f=103&t=3395
Seite 1 von 1

Autor: Lena [ 12. Jul 2015 15:34 ]
Betreff des Beitrags: Neue Wachteln in vorhandene Gruppe integrieren ?

.. Wie ist es denn wenn man schon Wachteln hat & gerne neue dazuholen möchte , ist es leicht mit dem integrieren oder braucht das zeit ?
Liebe Grüße :)

Autor: Hoernchen61 [ 12. Jul 2015 15:43 ]
Betreff des Beitrags: Re: Neue Wachteln in vorhandene Gruppe integrieren ?

da gibt es hier einige Berichte, gib das mal Vergesellschaften als Suchbegriff ein

im groben kommt dabei raus:
du brauchst Geduld, viele Verstecke und Platz und viiiiel Zeit

und am besten noch Sprühpflaster für die erste Hilfe :angst1:

Autor: Lena [ 12. Jul 2015 15:47 ]
Betreff des Beitrags: Re: Neue Wachteln in vorhandene Gruppe integrieren ?

Gut danke ! Sprühpflaster ? Kann man das echt nehmen ja ?

Autor: Hoernchen61 [ 12. Jul 2015 15:57 ]
Betreff des Beitrags: Re: Neue Wachteln in vorhandene Gruppe integrieren ?

darf nur nicht in die Augen

bei den Sittichen benutzen wir es auch schon mal, da die Kathis regelmäßig Krallen geschnitten bekommen
da wird dann der Kopf abgedeckt ( wenn es schief gegangen ist ) und kurz gesprüht;
bei einer Zwergwachtel hab ich es auch schon mal benutzen müssen, da sie sich den Kopf aufgehauen hat, da wurde dann ein kleines Loch in einen Lappen geschnitten, über die Stelle und kurz gesprüht, damit es aufhörte zu bluten

Autor: Lena [ 12. Jul 2015 15:59 ]
Betreff des Beitrags: Re: Neue Wachteln in vorhandene Gruppe integrieren ?

Ok das dacht ich mir ,
Ja das hört sich ja gut an , gibt es da ein spezielles was du verwendest oder welches du empfehlen kannst ? Also bei einer offenen Stelle sprühpflaster alles klar :D

Autor: Hoernchen61 [ 12. Jul 2015 16:24 ]
Betreff des Beitrags: Re: Neue Wachteln in vorhandene Gruppe integrieren ?

ne ich hab einfach eins vom ALd.
in meinem Erste Hilfekasten für meine Vögel

meine Vogelapotheke:
Hilfsmittel zum Einfangen
Kranken- und Transportkäfig
Spritzen: Um einem Vogel Wasser oder Medikamente einzugeben, benötigt man oft kleine Spritzen (ohne Nadeln!).
am besten den Hausarzt oder TA ansprechen
Wattestäbchen ( damit lassen sich auch andere Blutstillende Mittel an der Stelle auftragen oder Verschmutzungen
entfernen
Zahnstocher und kleine Holzspatel ( braucht man aber nicht bei Wachteln )
Blutstiller ( gibt auch noch andere in der Apotheke )
Kochsalzlösung ( bekommt man auch bei Zubehör von Kontaktlinsen ) zum Ausspülen von Verletzungen
Verbandsmaterial und Pflaster: Wunden bei Vögeln am besten mit Kreppband und Verband ab. Ebenfalls sehr gut geeignet sind selbsthaftende (nicht selbstklebende!), elastische Kreppverbände. Handelsübliche Heftpflaster kleben meist so stark, dass der Klebstoff lange am Tier haften bleibt
Pinzette / Schere
hab auch immer Mittel da um Tees machen zu können
Traubenzucker ( kann Vögel auch bei Stress helfen, nur aufpassen wenn verdacht auf Parasiten/ Bakterien ist, da fördert Traubenzucker deren Wachstum

ach ja noch Infrarot-Dunkelstrahler
Calcium

Autor: Lena [ 12. Jul 2015 16:29 ]
Betreff des Beitrags: Re: Neue Wachteln in vorhandene Gruppe integrieren ?

Das ist ja wirklich alles super aufgelistet Dankeschön ! Dann werd ich mir auch einen erste Hilfe Kasten für die kleinen anlegen :) , wenn es eine Stelle gibt die dreckig ist zum Beispiel am Ohr kann ich es mit einem wattestäbchen und warmem Wasser säubern ?

Autor: Hoernchen61 [ 12. Jul 2015 16:31 ]
Betreff des Beitrags: Re: Neue Wachteln in vorhandene Gruppe integrieren ?

Brauchte ich bei den Wachteln noch nicht, die baden ja so lange im Sand, bis nirgendwo mehr was überflüssiges ist

Autor: Lena [ 12. Jul 2015 16:55 ]
Betreff des Beitrags: Re: Neue Wachteln in vorhandene Gruppe integrieren ?

Gut zu wissen :)

Autor: Flummi [ 12. Jul 2015 19:38 ]
Betreff des Beitrags: Re: Neue Wachteln in vorhandene Gruppe integrieren ?

Ja Platz und Verstecke sind das wichtigste.

Seite 1 von 1Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
phpBB Forum Software