Wachtel Zentrale
https://www.wachtel-zentrale.de/

Haltung Virginia Wachteln?
https://www.wachtel-zentrale.de/viewtopic.php?f=103&t=768
Seite 3 von 4

Autor: Adi [ 10. Jul 2011 05:42 ]
Betreff des Beitrags: Re: Haltung Virginia Wachteln?

meine virginias haben sich nun gut entwickelt. aber nicht nur das, meine henne sitzt auf 14 eiern. sie verlässt nur das nest wenn sie mal mit ihrem hahn badet und dann futtert. aber dann geht sie sofort zurück aufs nest - bin mal gespannt was daraus wird. seit 6 tagen brütet sie bereits - also müssten die kleinen in ca 17 tagen schlüpfen. werde hier berichten wenn es soweit ist.

Autor: July-Plankton [ 10. Jul 2011 08:01 ]
Betreff des Beitrags: Re: Haltung Virginia Wachteln?

Uiiii, na da bin ich ja mal gespannt! :)
14 Eier? Ganz schön viele! :shock:
Meine sind neuerdings total verpennt. :?: Weiss nicht ob ich mir da Sorgen machen muss?
Fressen aber und sehen auch sonst ok aus.

Autor: Adi [ 1. Aug 2011 05:22 ]
Betreff des Beitrags: Re: Haltung Virginia Wachteln?

huhu guten morgen,
die kleinen virginias sind da. von den 10 gefüllten eilein sind 9 geschlüpft, eins verblieb im ei hat es nicht geschafft, eins ist dann auch noch verstorben. aber mit 8 süssen kleinen ist mama erna und papa rudi in der voliere (im abgegrenzten teil) unterwegs.
eine tolle familie - ich freu mich so das sie in ihrem paradies doch gleich gebrütet haben, zum glück auch im schutzhaus bei dem wetter. habe trotzdem die heizung an, im schutzhaus sind es 24 grad und die wärmeplatte ist auch drin und darunter sind es 32 grad, so müssen die kleinen nicht frieren. wird mich zwar eine menge an strom kosten aber was macht man nicht alles für sein hobby.
bilder sind bereits auf meiner hp zu sehen.

Autor: July-Plankton [ 1. Aug 2011 06:27 ]
Betreff des Beitrags: Re: Haltung Virginia Wachteln?

Herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs! :mrgreen:
War gleich mal gucken!
Wie oft brüten Baumis eigentlich? 1x im Jahr, oder öfter?

Autor: Julia [ 1. Aug 2011 09:01 ]
Betreff des Beitrags: Re: Haltung Virginia Wachteln?

Och sind die süß :D

Total goldig. Haben die beiden ja gut hinbekommen. Ich freu mich schon auf mehr Bilder. Wie lange brauchen denn die Virginias bis sie ausgewachsen sind. Bei den Legern 6 Wochen bei den Zwergen 8 Wochen so viel ich weiß ... aber über "exotischere" Wachteln findet man nichts.

Autor: Kohlmeise [ 1. Aug 2011 09:17 ]
Betreff des Beitrags: Re: Haltung Virginia Wachteln?

Hallo,

solche Arten wie Virginia-, Schopf-, Schuppen-, Gambelwachteln und bis sie völlig ausgefärbt sind 20 Wochen.

Autor: Julia [ 1. Aug 2011 11:52 ]
Betreff des Beitrags: Re: Haltung Virginia Wachteln?

Dann brauchen sie ja um einiges länger als die anderen Arten... 20 Wochen... dann sogar noch länger als Hühner.

Autor: July-Plankton [ 1. Aug 2011 11:57 ]
Betreff des Beitrags: Re: Haltung Virginia Wachteln?

Meine 3 sind schätzungsweise ~7-8 Wochen alt und immer noch nicht komplett befiedert.
Am Rücken fehlt noch einiges.
Die Befiederung ist Gesicht ist gerade soweit vorhanden, dass man Hahn von Henne auch optisch unterscheiden kann.

Autor: Adi [ 2. Aug 2011 05:45 ]
Betreff des Beitrags: Re: Haltung Virginia Wachteln?

Hallo und danke,
sie sind einfach goldig und die eltern kümmern sich ganz rührend um die kleinen. aber gestern ist was passiert.
ich sitzte im schutzraum und beobachte die mama mit den kleinen. da fängt sie an zu scharren, und hat ein kleines unter den gescharrten einstreuberg verschüttet. mist denk ich und geh gleich in den schutzraum und befreie das kleine. in dem moment habe ich nicht daran gedacht die tür der schleuse nach aussen zu schliessen und ein mövchen ist nach aussen geflogen.
da kleine küken habe ich wieder zur mama und sofort den schutzraum verlassen. tatsächlich fehlt ein mövchen - aber dann des wundersame.
dieses mövchen ist durch den ganzen garten unter die terrassenüberdachung direkt ins wohnzimmer geflogen. also zurück zu seiner geburtsstätte.
dort habe ich es gefangen und in die voliere zurück gegeben.
ich hatte es schon bei uns im wald vermutet. so ist mein leichtsinn die schleuse nicht zu schliessen noch gut ausgegangen.

Autor: July-Plankton [ 2. Aug 2011 05:59 ]
Betreff des Beitrags: Re: Haltung Virginia Wachteln?

Puh, da haste ja nochmal Glück im Unglück gehabt!!!!!!!!!
Hab neulich auch gedankenverloren Mehlwürmer an die Weisslätze verfüttert, mich wie Bolle gefreut dass sie schon so zahm sind.......... bis ich bemerkt hatte, dass ich die Tür der ebenerdigen Voliere vergessen hab zu schließen.
Alle Wachteln, inkl. der Baumwachteln, rannten durch den Schuppen und überall offene Türen und Fenster...... :shock:
Hab Gottseidank alle eingefangen bekommen.

Seite 3 von 4Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
phpBB Forum Software