Aktuelle Zeit: 18. Jan 2019 06:31



Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 13 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 4717

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Harlekinwachtel
#1BeitragVerfasst: 20. Jan 2014 13:55 
Ei
Ei

Registriert: 02.2013
Beiträge: 90
Barvermögen: 305,00 Points

Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo

Habe seit ein paar tagen Probleme mit meiner Harlekinhenne. Die läuft morgens, wenn es Futter gibt immer total hungrig und nervös vor der Tür rum. Erst wenn ich ihr Mehlwürmer gebe beruhigt sie sich. Ich kann den Wachteln aber nicht dauernd Würmer geben.

Das richtige Futter habe ich nach wie vor noch nicht gefunden. An die Exotenmischung gehen sie nur wenig ran. Die Pellets fressen sie fast gar nicht. Habe die noch mit der Küken- und Wachtelmischung von Versele Laga abgemischt. Da schmeiße ich aber mehr weg als sie fressen.

Weiß langsam nimmer was ich denen noch alles geben soll :(

Vielleicht habt ihr ja einen Rat.

Viele Grüße
Christof


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Harlekinwachtel
#2BeitragVerfasst: 20. Jan 2014 14:28 
Zuchthenne
Zuchthenne
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 4274
Barvermögen: 2.996,40 Points

Bank: 94.416,75 Points
Wohnort: Kölner Bucht
Danke gegeben: 21
Danke bekommen: 186x in 177 Posts
Geschlecht: weiblich
habe einige Exotenfutter ausprobiert, meine mögen nur das vom Fressnapf aber nicht das mit "Gräßern" drin
ist so ne Rötliche Verpackung ( Hausmarke ), da bleibt bei meinen nichts übrig ( sind allerdings nur Zwergwachteln aber die sind ja so Ähnlich )
früher hab ich das vom EDEK.. die Hauseigene Marke, fressen sie auch, hat unserer aber abgeschafft
Zwischendurch bekommen sie geraspelte Möhren mit Back Mohn ( nicht den gemahlenen) drüber
Wenn du jemanden kennst der Kanarien hat, versuch mal eine kleine Portion aus
und mische es dann mit Exotenfutter
das Gute von Vita... ignorieren meine

_________________
Grüße von Birgit
den ZW Fridolin & Finja's Ziehkinder Fridel / Fin Bild
Ein Lauscher an der Wand, hört seine eigene Schand


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Harlekinwachtel
#3BeitragVerfasst: 20. Jan 2014 16:11 
Ei
Ei

Registriert: 02.2013
Beiträge: 90
Barvermögen: 305,00 Points

Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Danke für deine Antwort.

Dann versuche ich mal das von Fressnapf.

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Harlekinwachtel
#4BeitragVerfasst: 22. Jan 2014 11:16 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 2617
Barvermögen: 1.172,00 Points

Bank: 27.513,54 Points
Danke gegeben: 290
Danke bekommen: 99x in 93 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Oh ja heikel sind sie ja auch noch! War bei mir dasselbe mit dem Exotenfutter mit den Schopfwachteln. Frisst die Harlekinhenne wieder gut?
Wenn nicht könntest du dieses Futter zu dem Exotenfutter anbieten: Quiko Bob : (Hafergetreideflocken,Ebereschebeeren, Kleinsämereien,Rosinen,Kerbtiere, Ameiseneier, getrocknete Insekten usw,)
Vogelmiere könntest du ihnen auch mal anbieten,gekeimte Negersaat mögen manche auch, nur da muss man besonders aufpassen das es nicht Schimmelt. Im Dehn.. Gibt es auch eine Vielzahl an Sämereien die man auch selber mischen könnte.

_________________
Denke nicht so oft an das, was dir fehlt, sondern an das, was du hast.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Harlekinwachtel
#5BeitragVerfasst: 22. Jan 2014 17:01 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 2840
Barvermögen: 1.295,10 Points

Bank: 37.140,70 Points
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 39x in 36 Posts
Geschlecht: weiblich
Warum sind die so kompliziert und wovon leben deine dann?

_________________
lg Claudia

1,2 Hunde, 2,6 Schafe, 2,1 Katzen, 0,2Wachteln


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Harlekinwachtel
#6BeitragVerfasst: 22. Jan 2014 18:41 
Ei
Ei

Registriert: 02.2013
Beiträge: 90
Barvermögen: 305,00 Points

Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Danke für eure Antworten.

Also seit gestern geht es wieder. Hab denen Salat klein geschnitten. Seitdem läuft sie nicht mehr nervös vor mir auf und ab.

Das Bob-Futter hatte ich schon mal ausprobiert. Haben sie aber eher weniger angenommen (War auch nicht das einzige Weichfutter was ich ausprobiert habe). Wie gibst Du denen das? Ich mache das immer leicht feucht mit einer Sprühflasche. Die Vögel bekommen das auch so, halt kein Bob aber die fressen das ganz gerne.

Ich glaube das hängt davon ab was die Tiere vorher zu fressen bekommen haben - also von dem Züchter oder Halter von denen man die Tiere hat. Was der Bauer nicht kennt frisst er nun mal nicht.

Geraspelte Möhren haben sie eine Zeit lang auch gerne gefressen, dann aber wieder weniger.

Mit den Dehnersämereien mische ich mir immer 10kg Neophemenfutter. Das gibt es aber nur ab und zu. Davon bleibt dann meist nichts mehr über.

@Ivy: So schnell stirbt man nicht :). Die fressen schon wenn sie hunger haben, aber es ist nun mal ein Unterschied ob vor dir eine Schüssel Chips oder eine Schüssel Rosenkohl oder etwas was Du halt nicht so gerne isst steht. Du isst ja auch erstmal das was dir schmeckt und dann wenn der hunger zu groß wird das andere Zeug.

Ich will den Tieren aber nicht dauernd Leckereien geben. Ich suche halt ein Grundfutter bei dem ich sehe: Ja, da gehen sie ran und fressen es. Die Tiere würden sich aber dennoch über ein paar Würmchen oder sonst was freuen :)

Achja. Ich habe gestern mir mal neues Futter für meine Exoten geholt. Das ist von Versele Laga und heißt: Tropical finches Prestige...toller Name ^^...Ich habe den Wachteln auch mal eine kleine Schale gegeben, neben dran die andere Exotenmischung. Die Henne hat zumindest in das neue Futter sofort drin rum gepickt.

Problem halt, ich kann morgens beim Füttern schlecht feststellen ob der leere Napf jetzt durch die Wachteln entstand oder doch eher durch die Exoten.
Mir ist auch noch nicht wirklich was eingefallen wie ich die Exoten von dem Futter der Wachteln abhalten kann. Die Fressbeobachtungen kann ich also nur direkt nach dem Füttern machen.


Habt ihr evtl. noch anderes Weichfutter mal für die Wachteln ausprobiert - gleich ob es für Wachteln ist?

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Harlekinwachtel
#7BeitragVerfasst: 22. Jan 2014 21:25 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 2617
Barvermögen: 1.172,00 Points

Bank: 27.513,54 Points
Danke gegeben: 290
Danke bekommen: 99x in 93 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Ich kann halt nur von den Schopfwachteln sprechen. Das Quiko Bob Futter muss ich ihnen 2 mal am Tag auffüllen, die warten schon wie die Geier.Ich mach es aber nicht feucht.

Beim Exotenfutter wird schon gescharrt um die "richtigen" Körner zu finden. Das nehmen sie aber noch am Besten von all denen die ich durchprobiert habe.

Bei der Selbstgemischten Saat vom Dehne. Fressen sie so ziemlich alles.

Mit Karotten kann man sie jagen, die mögen sie nicht. Salat haben sie sehr gerne und Auf Golliwoog Spinnen sie auch wie die Geier. Basilikum mögen sie auch.Apfel nur wenn die Herrschaft lust darauf hat.

Und Hirsekolben aber nicht diese roten die es in den Geschäften zu kaufen gibt, sondern der direkt Import aus Frankreich. Und wenn diese roten mal ausgehen, fressen sie auch die gelben.Und natürlich Mehlwürmer auch ab und zu.

_________________
Denke nicht so oft an das, was dir fehlt, sondern an das, was du hast.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Harlekinwachtel
#8BeitragVerfasst: 22. Jan 2014 21:54 
Zuchthenne
Zuchthenne
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 4274
Barvermögen: 2.996,40 Points

Bank: 94.416,75 Points
Wohnort: Kölner Bucht
Danke gegeben: 21
Danke bekommen: 186x in 177 Posts
Geschlecht: weiblich
Möhrenraspel wollten meine auch nicht
aber sie sind halt jeck hinter Mohn her, und da der an den geraspelten Möhren kleben bleibt, mussten sie die mitessen :kicherer:

_________________
Grüße von Birgit
den ZW Fridolin & Finja's Ziehkinder Fridel / Fin Bild
Ein Lauscher an der Wand, hört seine eigene Schand


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Harlekinwachtel
#9BeitragVerfasst: 23. Jan 2014 15:33 
Ei
Ei

Registriert: 02.2013
Beiträge: 90
Barvermögen: 305,00 Points

Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Echt listig, die Idee :D

Füttert ihr die Pellets von Deuka oder gar nicht?

Grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Harlekinwachtel
#10BeitragVerfasst: 24. Jan 2014 12:57 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 2617
Barvermögen: 1.172,00 Points

Bank: 27.513,54 Points
Danke gegeben: 290
Danke bekommen: 99x in 93 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 1
Das mit den Karotten und dem Mohn ist gut!

Also ich füttere den Schopfwachteln nur all das was ich oben geschrieben habe.
Bei uns gibt es auch nichts von Deuka.

_________________
Denke nicht so oft an das, was dir fehlt, sondern an das, was du hast.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2  [ 13 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2  Nächste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de