Wachtel Zentrale
https://www.wachtel-zentrale.de/

ab jetzt lebe ich bei denen....
https://www.wachtel-zentrale.de/viewtopic.php?f=111&t=2389
Seite 16 von 16

Autor: lica [ 13. Jan 2014 21:18 ]
Betreff des Beitrags: Re: ab jetzt lebe ich bei denen....

dann waren es 8 wochen :greensmilies002:

meine frau weiß das alles mit dem eddie, ich bin da das weiß er, er ist da das weiß ich und gut :D
nein ehrlich, hauptsache er hört, wie iss mir ehrlich schnurtz, problem ist ja wenn kundschaft kommt, soll er aufs erste wort hören nicht auf das 3 4 5 ........
und wenn es 150€ kostet, meingott ok, muss ich dann bzw wir beide zahlen! er ist ein riesen kalb (ja gibt größere) aber der muss hören, jedes bucht schreibt was anderes und wem soll man vertrauen, genau wie dutzende beiträge im netz!

er geht da hin, heute war er das erste mal mit uns um zu schauen und um FUß laufen beizubringen, das hat er innerhalb 20-30min begriffen und ab 1feb. 5 tage lang jeden tag und dann soll er die grundübungen können.... bin gespannt, berichte weiter.

Autor: Tara [ 13. Jan 2014 21:56 ]
Betreff des Beitrags: Re: ab jetzt lebe ich bei denen....

Es geht nicht um 150 Euro zahlen, dann funktioniert der Hund. Das ist einfach schlicht und ergreifend tägliches Training.

Wenn IHR alles richtig macht, dann funktioniert der Hund. (Wenn es kein traumatisiertes Tier mit Vorschäden ist - und auch das klappt - ich habe ja so eins).

Der Hund hört beim 1. Mal - wenn Ihr nicht 10 Mal ruft. Denn dann weiß er, dass er sich ab Ruf 7 ungefähr in Bewegung setzen sollte.

Trainingsbeispiele:

Person 1 hält den Hund fest. Person 2 geht rückwärts von ihm weg. Bleibt in Sichtweite. Geht in die Hocke. Hält die Wurst parat. Ruft. Person 1 lässt los.

1 x rufen. Rumdrehen. Weggehen.

Wir sind im Wald. Haben den Hund im Blick und verstecken uns hinterm Baum. Warten, bis er rafft, dass wir nicht da sind. ("Hä. Verdammt! Wo sind sie? Hilfe, ich bin alleine!!") Und genau in DEM Moment, in dem er uns sucht - rufen wir ihn 1 x. Er wird soooo erleichtert sein und direkt kommen.

Beim Hund geht nichts ohne Übung. Vom heiligen Geist kommt da nichts. Training. Jeden Tag!!!

Autor: Tara [ 13. Jan 2014 21:59 ]
Betreff des Beitrags: Re: ab jetzt lebe ich bei denen....

Einen Rufbefehlt etabliert man, wenn der Hund gerade zu uns kommt. Nur dann versteht er "hierher!" - bedeutet - auf uns zu.

Wenn er von uns weg geht, kann man nicht hierher rufen. Das verbindet er nicht mit der Tätigkeit, die er ausüben soll.

Erst, wenn er "hierher!" oder "komm!" mit dem Weg auf uns zu verbunden hat, kann man man auf dem Weg von uns Weg oder aus dem spiel oder aus dem Schnüffeln oder aus der Jagd aktiv auf uns zu bewegen.

Autor: tasha5587 [ 5. Mär 2014 12:20 ]
Betreff des Beitrags: Re: ab jetzt lebe ich bei denen....

Na, wie läuft's in der HuSchu?

Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk

Autor: Tara [ 5. Mär 2014 16:36 ]
Betreff des Beitrags: Re: ab jetzt lebe ich bei denen....

Jaaaaa, erzähl' mal.

Autor: lica [ 18. Mär 2014 17:48 ]
Betreff des Beitrags: Re: ab jetzt lebe ich bei denen....

Mehr schlecht als recht. Der herr lochmüll.... Hat sich nach der ersten stunde nicht mehr gemeldet, von daher abgeharkt! Eddie kann die grundkommandos mit sitz platz geh bleib .... Wenn er fressen bekommt sitzt er vor, wenn wir sagen decke, geht er auf seine decke... Er kennt wenn wir oben sagen, geh runter, geht er runter, er läuft bei meiner frau fuß.....

Den rest übernimmt nächte woche eine labbi züchterin, die wir kennen gelernt haben.

Einzigstes problem ist das er wenn er draussen ist noch sehr frei dreht und nur aufs dritte wort hört, anders ist es zuhause


Gesendet von meinem iPad

Autor: Tara [ 18. Mär 2014 18:41 ]
Betreff des Beitrags: Re: ab jetzt lebe ich bei denen....

Drinnen seid Ihr interessant, es gibt Futter und Aufmerksamkeit. Draußen ist alles andere spannender. Ich bin aufs Training gespannt. Wie der Trainer Euch zeigt, wie ihr den Hund auf Euch konzentrieren könnt.

Autor: Karnikel [ 18. Mär 2014 19:03 ]
Betreff des Beitrags: Re: ab jetzt lebe ich bei denen....

Und ich wäre mal auf ein neues Foto von Eddie gespannt! :breig:

Autor: tasha5587 [ 18. Mär 2014 19:26 ]
Betreff des Beitrags: Re: ab jetzt lebe ich bei denen....

Spart euch dafür die Trainerin. Wenn ihr ein Kommando gebt, dann nur einmal. Nicht wiederholen, sonst lernt er, dass du es noch einpaar mal sagst, also braucht er nicht gleich zu reagieren.
Wenn ihr mit ihm Gassi geht, dann auch draußen dabei immer wieder spielen, damit er sieht, dass ihr auch draußen interessant seid. Chuck ist aufmerksamer, seid ich den Tip bekommen habe und es so mache.
Wenn er nicht zu mir kommt, wenn ich ihn rufe, dann gehe ich rückwärts von ihm weg, dann kommt er auch, ohne dass ich mich wiederholen muss.

Ansonsten klingt es sehr gut was Edi bisher kann.

Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk

Autor: lica [ 26. Mär 2014 19:30 ]
Betreff des Beitrags: Re: ab jetzt lebe ich bei denen....

ja das sagte uns die neue trainerin auch... kommandos nur einmalig aussprechen mit harter stimme, nicht wiederholen ...

man lernt nie aus

Seite 16 von 16Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
phpBB Forum Software