Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2   [ 18 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 5222

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Warum keine Eier?
#1BeitragVerfasst: 18. Mai 2014 18:26 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 2841
Barvermögen: 1.200,10 Points

Bank: 43.516,70 Points
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 39x in 36 Posts
Geschlecht: weiblich
Bekomme immer noch nur 5 Eier am Tag. Bei 7 Wachteln. Woran kann das liegen? Habe nur die jungen und zwei Einjährige. Eine von den Einjährigen legt definitiv. Und nein es kräht niemand und es tritt auch keiner.

Nicole, legen deine nun alle?

_________________
lg Claudia

1,2 Hunde, 2,6 Schafe, 2,1 Katzen, 0,2Wachteln


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum keine Eier?
#2BeitragVerfasst: 18. Mai 2014 18:33 
Ei
Ei
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 149
Barvermögen: 1.785,00 Points

Bank: 11.661,00 Points
Wohnort: Finnentrop
Danke gegeben: 33
Danke bekommen: 5x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich
Hatte gerade unterm anderen Thema schon geantwortet....ich habe 4 - 5 Eier und 7 Hennen....Stress herrscht eigentlich keiner....nur die Duracell-Henne is immer aufgedreht...aber die legt definitiv. Die einzige, neben Friedchen, bei der ich es schon gesehen habe.

_________________
Liebe Grüße von Nicole
mit der Sauerländer Wachtelbande, den Fellnasen und dem schwimmenden Rest


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum keine Eier?
#3BeitragVerfasst: 18. Mai 2014 19:06 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 2841
Barvermögen: 1.200,10 Points

Bank: 43.516,70 Points
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 39x in 36 Posts
Geschlecht: weiblich
Stress herrscht hier gar keiner mehr. Stresswachtel ist ja tot.

_________________
lg Claudia

1,2 Hunde, 2,6 Schafe, 2,1 Katzen, 0,2Wachteln


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum keine Eier?
#4BeitragVerfasst: 18. Mai 2014 20:20 
Leithenne
Leithenne
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 5772
Barvermögen: 415,10 Points

Bank: 46.174,25 Points
Wohnort: Schwetzingen
Danke gegeben: 145
Danke bekommen: 136x in 130 Posts
Geschlecht: weiblich
Ihr könnt jetzt wieder meckern, dass ich "nicht lese". Ich lese ALLES, kann mir aber nicht alles merken... Ihr habt die vom selben Züchter? Wie alt sind sie und wie lange bei Euch? Gab es da nicht eine Krankheit?

Wenn die Eingewöhnungszeit rum ist, aktuell kein Stress herrscht (und auch dieses Taxi it Stress...), die Tiere Platz haben, es sicher Hennen sind, diese genug Versteckmöglichkeiten haben, sie nicht zu jung und nicht zu alt sind, wenn sie echtes Wachtelfutter und nicht zu viel Grünzeugschnickschnack bekommen, es nicht zu hell haben - dann fällt mir nur noch ein, dass der Züchter sie nicht mit gutem Kükenfutter mit hohem Rohproteingehalt aufgezogen hat und ihr Legeapparat nicht normal und voll ausgebildet ist.

Damit, dass eine mal nie legt, muss aber auch immer rechnen, selbst vom Topzüchter.

_________________
Grüße von Tina

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum keine Eier?
#5BeitragVerfasst: 18. Mai 2014 20:45 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 2841
Barvermögen: 1.200,10 Points

Bank: 43.516,70 Points
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 39x in 36 Posts
Geschlecht: weiblich
Nö, hier herrscht kein Stress da sie ja absolut zahm sind und ich sie auch nicht fangen muss.
14-17 Wochen alt, Wurmkur ist durch, keine Kokzidien mehr da.
Na wie viel Grünzeug sie auf der Wiese fressen weiß ich nicht.
Mache ihnen immer Schatten auf der Wiese. Verstecke usw haben sie eh.
Gutes Kükenfutter haben sie wohl bekommen.

_________________
lg Claudia

1,2 Hunde, 2,6 Schafe, 2,1 Katzen, 0,2Wachteln


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum keine Eier?
#6BeitragVerfasst: 18. Mai 2014 20:50 
Leithenne
Leithenne
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 5772
Barvermögen: 415,10 Points

Bank: 46.174,25 Points
Wohnort: Schwetzingen
Danke gegeben: 145
Danke bekommen: 136x in 130 Posts
Geschlecht: weiblich
Dann ist entweder das Taxi doch Stress, sie fressen zu viel Grün oder Du hast mehr als eine dabei, die nie legen wird (was immer passieren kann). Oder Dein Stall ist zu klein. Ich WEISS, dass Ihr mir immer vorrechnet, wie groß der ist, er kommt mir nur einfach immer so klein vor.

Ich weiß auch, dass viele Wachteln in kleineren Ställen leben.

Na, vielleicht hat ja jemand anders noch eine Idee.

_________________
Grüße von Tina

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum keine Eier?
#7BeitragVerfasst: 18. Mai 2014 23:43 
Küken
Küken

Registriert: 03.2012
Beiträge: 253
Barvermögen: 1.592,00 Points

Bank: 9.336,00 Points
Wohnort: Hessen
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 9
Tina du sprichst mir aus der Seele. Das habe ich vor Monaten geschrieben es ist zu klein. Der Stall ist nie und nimmer 3 Meter lang und 1 Meter tief. Die Weinkiste hat eine reguläre breite von 30 cm. In diesem Maßstab 5 cm. Wenn man dieses nun umrechnet kommen wir auf nichtmal 2 m. Die tiefe da huste ich ist kein meter. Dann dieses permanente hin und her kommt noch hinzu.
Bau den Tieren eine gescheite Anlage,stell sie aus der prallen Sonne und laß sie in Ruhe. Streß schwächt das Imunsystem dann kommen auch Würmer und so ein Gedöns. Sorry ich halte seit 3 Jahren Wachteln und habe noch nie so ein ständiges Wirrwarr erlebt.
Man sieht ja an deinen Posts das irgendwas im argen ist und du ja eigentlich kein Neuling bist.

_________________
LG Karina


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum keine Eier?
#8BeitragVerfasst: 19. Mai 2014 06:18 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 2841
Barvermögen: 1.200,10 Points

Bank: 43.516,70 Points
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 39x in 36 Posts
Geschlecht: weiblich
Ähm Leute, der Auslauf ist 3 Meter lang und 1 Meter breit, der Innenstall doch nicht.
Puh, ich hatte schon geschrieben das ich bei dem Stall gar nicht auf 3 qm gekommen bin. Die Weinkisten habe ich in 3 verschiedenen Größen, da gibt es keine reguläre, aber ich kann sie dir gerne nachmessen.
Wenn schon meckern, dann richtig lesen ;)

Pralle Sonne??? Die stehen doch im Schatten. Die sind doch gar nicht in dem Stall drin......
Würmer?? Waren Kokzidien und sind doch auch weg.

Es sind nur 7 Wachteln ;)

Wenn Nicole die gleiche Quote hat scheint ja alles normal zu sein.

_________________
lg Claudia

1,2 Hunde, 2,6 Schafe, 2,1 Katzen, 0,2Wachteln


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum keine Eier?
#9BeitragVerfasst: 19. Mai 2014 06:39 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 1326
Barvermögen: 251,35 Points

Bank: 63.514,00 Points
Wohnort: Hessen
Danke gegeben: 21
Danke bekommen: 62x in 55 Posts
Geschlecht: weiblich
Wenn die Tiere an das Umsetzen gewohnt sind, dann ändert das nichts am Legeverhalten.
Ich denke dass das Grünfutter der Grund ist das weniger gelegt wird.

Und mal nur am Rande es werden nicht immer alle Tage ein Ei gelegt.

Und das Legeverhalten liegt auch nicht mit der Stallgröße zusammen.

Der einzige Unterschied zwischen Wachteln im kleinen und/oder großem Stall ist das durch die geringere Bewegung im kleinen Stall, die Wachteln gerne mal verfetten und das wirkt sich auf das Legeverhalten aus.

5 Eier von 7 Tieren ist völlig in Ordnung. Zumal auch 1jährige Hennen dabei sind.

_________________
VG


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Warum keine Eier?
#10BeitragVerfasst: 19. Mai 2014 07:06 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 06.2012
Beiträge: 2841
Barvermögen: 1.200,10 Points

Bank: 43.516,70 Points
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 39x in 36 Posts
Geschlecht: weiblich
Also Streßverhalten bei Wachteln erkenne ich. Hatte ja eine Streßwachtel dabei, die war permanent gestresst, auch im Winterstall wo gar kein Streß war. Sie hat immer gelegt.
Meine sind total relaxt. Ich denke das liegt daran das sie so zahm sind.
Ich finde sie haben viel Platz, klar, mehr geht immer, aber 20 Wachteln auf 1 qm legen auch, daran kann es also nicht liegen.
Vielleicht sind es die Nachwehen der Wurmkur.
Momentan muss ich ja noch die Eier weg schmeißen, deswegen bin ich noch froh das sie nicht alle legen.
Fett sind sie eigentlich auch noch nicht.
Aber das Grünzeug kann ich nicht regulieren da sie ja auf der Wiese laufen. Aber die Neue Fläche ist gemähter Rasen und kein Löwenzahn usw mehr da.

Werde einfach mal abwarten was so passiert.
Das Bird Bene Bac wirkt sich aber nicht aus, oder?

Und nun gehe ich mal wieder Wiese trocken machen ;)

_________________
lg Claudia

1,2 Hunde, 2,6 Schafe, 2,1 Katzen, 0,2Wachteln


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 2  [ 18 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2  Nächste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de