Wachtel Zentrale
https://www.wachtel-zentrale.de/

Tendiert die Wachtelzucht zu immer größeren Tieren?
https://www.wachtel-zentrale.de/viewtopic.php?f=115&t=3460
Seite 2 von 2

Autor: ibase [ 10. Dez 2015 12:24 ]
Betreff des Beitrags: Re: Tendiert die Wachtelzucht zu immer größeren Tieren?

Wurli hat geschrieben:
Nach dem letzten Schlachten hab ich mal gewogen... da kam ich im Durchschnitt an die 275 Gramm ran.....


Nach dem schlachten und ausnehmen 275 g? Dann müsste das Lebendgewicht bei etwa 350g gelegen haben, oder?!?

Autor: Wurli [ 10. Dez 2015 12:29 ]
Betreff des Beitrags: Re: Tendiert die Wachtelzucht zu immer größeren Tieren?

Ohne Blut...

Waren aber junge und ältere gemischt.
Muss die andern mal auf die Waage setzen...

Autor: ibase [ 10. Dez 2015 15:29 ]
Betreff des Beitrags: Re: Tendiert die Wachtelzucht zu immer größeren Tieren?

Meine Wachteln bringen nach dem Schlachten und ausnehmen immer zwischen 150g und 175g bei einem Lebendgewicht von etwa 300- 350g auf die Wage...

Autor: Ede [ 10. Dez 2015 23:02 ]
Betreff des Beitrags: Re: Tendiert die Wachtelzucht zu immer größeren Tieren?

Macht das wirklich 50% Gewichtsverlust aus?

Autor: Tara [ 11. Dez 2015 09:49 ]
Betreff des Beitrags: Re: Tendiert die Wachtelzucht zu immer größeren Tieren?

Naja, Kopf ist ab, Füße sind ab, Federn weg.

Autor: ibase [ 11. Dez 2015 13:31 ]
Betreff des Beitrags: Re: Tendiert die Wachtelzucht zu immer größeren Tieren?

Innereien sind natürlich auch weg...

Nennenswerte Fleischanteile sind eigentlich nur die Brust und etwas an den Schenkeln, da bleibt halt nicht viel über :greensmilies045:

Autor: Hoernchen61 [ 11. Dez 2015 14:29 ]
Betreff des Beitrags: Re: Tendiert die Wachtelzucht zu immer größeren Tieren?

Doch " Eier" wenn man sie leben lässt

* duck und weg *

Autor: Tara [ 11. Dez 2015 15:25 ]
Betreff des Beitrags: Re: Tendiert die Wachtelzucht zu immer größeren Tieren?

Ich schlachte die Hähne ;-)

Autor: never [ 12. Dez 2015 10:25 ]
Betreff des Beitrags: Re: Tendiert die Wachtelzucht zu immer größeren Tieren?

Das Gewicht im Standart wird auf 220-300g festgelegt.

das Gewicht der Wachteln verändert sich auch noch mit dem Alter.

Wenn ich eine 10 Wochen alte Wachtel mit 250g habe, ist es zu 90% so das diese mit dem Alter bis zu 20% Gewicht zulegen kann/wird.

Dann liegt das Gewicht auch noch mit der Legephase/Tretphase zusammen.
Legende Hennen sind immer etwas leichter als ein Tier in der Legepause.
So sieht es mit den Hähnen auch aus. Ein aktiver Hahn ist leichter als ein inaktiver Hahn.

Autor: hummel [ 2. Feb 2016 17:07 ]
Betreff des Beitrags: Re: Tendiert die Wachtelzucht zu immer größeren Tieren?

Unterscheidet der Standard denn auch zwischen verschieden schweren Legelinien (leichte /mittelschwere) oder gibt es da nur neben den Mastwachteln einheitlich schwere Legewachteln?

Kursieren nicht leider viele unüberlegte Kreuzungen zwischen Lege- und Mastwachteln, was eine zielgenaue Zucht einer noch gut vertretbaren Größe erschwert?

Und ab wieviel Gramm würdet ihr sagen ist die Sache mit den schweren Lege-Wachteln nicht mehr gesund für die Tiere?

Seite 2 von 2Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
phpBB Forum Software