Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 13   [ 122 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 13  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 30836

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Zucht von Blauen
#1BeitragVerfasst: 8. Sep 2013 15:56 
Küken
Küken

Registriert: 12.2009
Beiträge: 274
Barvermögen: 635,20 Points

Wohnort: 04736 Waldheim
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 58x in 35 Posts
Geschlecht: männlich
Hallo Edelweiß,

zur 2. Frage: Es ist bei Blauen und allen außer Zimt (geschlechtsgebundene Vererbung) gleich, welche Geschlechter verpaart werden.

Die hellen Blauen sind vermutlich reinerbig, haben also den Blaufaktor 2 mal (BB), die dunklen sind spaltberbig, haben also den Blaufaktor nur einmal (B+). Das + bedeutet, dass das zweite Gen im Originalzustand der Wildfarbigen ist. Man kann auch Bb+ schreiben, aber vielfach wird auch nur das + als unveränderte Wildfarbe für dieses Gen verwendet. Vielleicht ist es richtiger, nur das Plus zu verwenden, dann wird es übersichtlicher.

Ich habe mit Absicht "vermutlich" geschrieben, da ich Blaue noch nicht in der Zucht hatte. Allerdings läuft es bei mir nachweislich bei Gelb und Silber genau so ab. Das Hauptproblem ist die Tatsache, dass sich hinter den verschiedenen Hellen (also den reinerbigen dominant vererbenden Genen) auch noch andere Gene verbergen können, die nicht sichtbar sind. Diese verborgenen Gene kann man meiner Ansicht nach nur erkennen, indem man die hellen Reinerbigen an möglichst reinerbige Wildfarbige paart. Wildfarbig wird ja gegenüber den Hellen rezessiv vererbt. - Das Ganze ist ein sehr aufwendiges Unternehmen. Ich hatte kürzlich 80 Bruteier Gelber verschiedener Herkünfte eingelegt. Nachdem ich die Inzuchtaspiranten aussortiert hatte, waren noch 3 Küken "zuchttauglich" (aber keine Angst, ich ziehe sie doch auf, viele freuen sich über diese bunten Tierchen). - Andererseits habe ich einen solchen silbernen Hahn (SS), der mit Wildfarbig verpaart nur die mischerbigen wirklichen Silbernen (S+) bringt. Allerdings variiert das Silber noch etwas. Ich versuche sie in die Richtung der silbernen Zwergwachteln zu bekommen. Dort ist aber die Vererbung völlig anders.

_________________
Viele Grüße Kohlmeise


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
folgende User möchten sich bei Kohlmeise bedanken:
 Betreff des Beitrags: Re: Zucht von Blauen
#2BeitragVerfasst: 8. Sep 2013 17:00 
Jungwachtel
Jungwachtel
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 1012
Barvermögen: 550,00 Points

Bank: 36.364,50 Points
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 26
Danke bekommen: 34x in 30 Posts
Geschlecht: männlich
edelweiß hat geschrieben:
Hallo,

und zwar hätte ich ein paar Fragen bezüglich der Blauen. Wie ich in einem anderen Thema bereits geschrieben habe, fallen aus meinen Blauen Elterntieren oft sehr helleblaue. Woran kann das liegen?


das liegt daran das du dir die "optisch schönen" tiere genommen hast OHNE zu wissen was sie für ein erbfaktor haben. das hat tasha dir aber schon mehrfach erklärt das du nicht bei den elterntieren nach der optik gehen kannst.

das sie so hell sind liegt daran das dort silber mit im spiel ist was du herrauszüchten musst!

du kannst nicht 50 eier brüten, dir die schönsten herraussuchen und erwarten das dort nur perfekte tiere schlüpfen... wenn es so einfach wäre :greensmilies036:

_________________
liebe Grüße
Christian

http://www.wachtelhof24.de


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zucht von Blauen
#3BeitragVerfasst: 8. Sep 2013 17:20 
Küken
Küken

Registriert: 12.2009
Beiträge: 274
Barvermögen: 635,20 Points

Wohnort: 04736 Waldheim
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 58x in 35 Posts
Geschlecht: männlich
lica hat geschrieben:
edelweiß hat geschrieben:
Hallo,

und zwar hätte ich ein paar Fragen bezüglich der Blauen. Wie ich in einem anderen Thema bereits geschrieben habe, fallen aus meinen Blauen Elterntieren oft sehr helleblaue. Woran kann das liegen?


das liegt daran das du dir die "optisch schönen" tiere genommen hast OHNE zu wissen was sie für ein erbfaktor haben. das hat tasha dir aber schon mehrfach erklärt das du nicht bei den elterntieren nach der optik gehen kannst.

das sie so hell sind liegt daran das dort silber mit im spiel ist was du herrauszüchten musst!

du kannst nicht 50 eier brüten, dir die schönsten herraussuchen und erwarten das dort nur perfekte tiere schlüpfen... wenn es so einfach wäre :greensmilies036:


Aber Christian,

Du kannst doch einen Buchautoren nicht so madig machen!

_________________
Viele Grüße Kohlmeise


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zucht von Blauen
#4BeitragVerfasst: 8. Sep 2013 18:10 
Jungwachtel
Jungwachtel
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 1012
Barvermögen: 550,00 Points

Bank: 36.364,50 Points
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 26
Danke bekommen: 34x in 30 Posts
Geschlecht: männlich
neiiin das war doch nicht böse gemeint :greensmilies005:

umgottes willen, entschuldigt wenn ich es so rüber gebracht habe.


wonach du bei blauen gehen musst? nach allem was hahn und henne ist :greensmilies002:

nee jetzt mal im ernst.

problem bei blau ist, das sie ja in alle richtungen aufspalten, liegt daran das die blauen mischlinge sind, eine mischung und (so glaube ich) die niemals rein zu bekommen sein wird.

und so wie du es auf deiner HP schreibst, ist es leider falsch!

zitat:
Wie kann ich mir Blaue züchten?
Die ist eigentlich nicht schwierig, wenn man Bruteier hat! Zu Beginn sollte man sich von verschiedenen Züchtern/Stämmen Bruteier holen. Wenn diese ausgebrütet sind, darf man immer NUR die Wachteln zur Weiterzucht verwenden, die wirklich Blau sind. Wenn mit diesen weitergezüchtet wird, bekommt man schöne Blaue Wachteln heraus.

Nein, so geht es leider nicht wirklich, wie du ja inzwischen gemerkt hast.

selbst eine Wild/blaue wachtelhenne an einen wild blauen wachtelhahn kann super schöne küken bescheren die abder wiederrum wieder nur "müll" zum vorschein bringen lassen. (züchterisch gesehen)

an blau beißen sich momentan 2-3 leute die zähne aus (die ich auch persönlich kenne, bei denen ich schon paar mal war) und bekommen es seit monaten nicht hin.

ich habe momentan 1.3 blaue, von denen habe ich jetzt 36 eier drin, wenn dort jetzt tene schlüpft und ich tene wieder an blau setze kommt plötzlich wild raus :greensmilies034:


sprich mal den Thomas (weiß garnicht ob er im forum ist?) auf blau an, der probiert auch schon seit monaten, genau wie nicole, mit der hatte ich vor 1 monat geschrieben, sie ist wohl jetzt auch ganz dolle dabei, aber was gescheites hat sie selber noch nicht, denn sie meinte das sie sich dann meldet, hat sie nicht ergo noch nichts bei rausgekommen.

mit den blauen wachteln, hast du die schwerst zu züchtesten wachteln nach rot genommen!

_________________
liebe Grüße
Christian

http://www.wachtelhof24.de


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zucht von Blauen
#5BeitragVerfasst: 8. Sep 2013 18:18 
Admina
Admina
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 4560
Barvermögen: 793,05 Points

Bank: 64.746,65 Points
Wohnort: Nähe Nürnberg
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 43x in 38 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 8
Ich stimme Christian vollkommen zu.

Wenn man Blau an Wild verpaart, dann kommen Wild-Blaue raus, da sieht man beim Küken schon diese Streifen von Wild.

Du musst an deine Silber Blauen Wild setzen, die Wild Blauen dann aneiander verpaaren. Aber aufpassen, dass du die Silber-Wildfarbigen nicht dazunimmst.

Und böse war da gar nix. Es wurde nur schon so oft geschrieben, dass es mitlerweile alle wissen müssten.

_________________
Wenn du das Problem nicht lösen kannst, dann löse dich vom Problem.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zucht von Blauen
#6BeitragVerfasst: 8. Sep 2013 18:29 
Jungwachtel
Jungwachtel
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 1012
Barvermögen: 550,00 Points

Bank: 36.364,50 Points
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 26
Danke bekommen: 34x in 30 Posts
Geschlecht: männlich
ja, denn wenn du wieder silber im spiel hast, geht das verdammt schwer wieder raus und erst recht, wenn du das bei wild mit drin hast.

wenn du jetzt deine blauen an wild setzt, dann geht das ganze von vorne los!

nimm also die nachkommen von deinen jetzigen, sortiere silber weg und verpaare sie zurrück, dabei aber auf das achten was tasha schrieb :greensmilies004: :greensmilies007:

ehrlich? nimm einen anderen farbschlag, glaube mir, es ist einfacher und vorallem billiger, schaue mal der thomas der züchtet seit (booohh weiß garnicht, bitte entschuldige wenn ich untertreibe thomas) 15 jahren?! und wenn er es noch nicht hinbekommen hat....

ich bin sehr auf nicole´s ergebniss gespannt! (hoffentlich schreibt sie was dazu?)


nein wild-blau ist wild-blau (das sieht aus wie eine blaue henne/hahn nur gestreift, wie die wilden quasi)

falbfee ist schwarz weiß gestreift
wild ist braun grau weiß gestreift
wild blau ist blau grau gestreift

_________________
liebe Grüße
Christian

http://www.wachtelhof24.de


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zucht von Blauen
#7BeitragVerfasst: 8. Sep 2013 18:44 
Jungwachtel
Jungwachtel
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 1012
Barvermögen: 550,00 Points

Bank: 36.364,50 Points
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 26
Danke bekommen: 34x in 30 Posts
Geschlecht: männlich
edelweiß hat geschrieben:
Warum züchtest du dann Blaue^^


soll ich jetzt schreiben mach ich nicht, oder weil ich es verstehe :12baf3118:

nein im ernst? ich habe noch 1.3 blaue zu sitzen, konzentriere mich aber auf, GS, FF, PF und W und nebenbei spiele ich mit Tux, Zi und Bl

meine ersten blauen hatten die besten küken, das waren 2 wild/blaue eine blaue mit weißem latz und ein tene/blauer hahn, die waren jetzt aber vom feb.2013 und "hatten fertig" (6 monate um) davon habe ich noch die eier genommen und mir die jungtiere großgezogen und leider vor der ersten brut der nachkommen habe ich die verkauft... (tasha sollte die noch kennen, meine ersten blauen)

wunderschöne tiere geworden, (die nachkommen) 8 hähne 6 hennen <-- aber aus denen kommt zu 80% müll!

_________________
liebe Grüße
Christian

http://www.wachtelhof24.de


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zucht von Blauen
#8BeitragVerfasst: 8. Sep 2013 19:34 
Leithenne
Leithenne
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 5772
Barvermögen: 415,10 Points

Bank: 46.174,25 Points
Wohnort: Schwetzingen
Danke gegeben: 145
Danke bekommen: 136x in 130 Posts
Geschlecht: weiblich
lica hat geschrieben:
falbfee ist schwarz weiß gestreift


Ist das nicht eine Perl-Fee? Ich dachte, die Falb-Fee wäre beige? (Bei Pferden ist der Falbe beige).

_________________
Grüße von Tina

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zucht von Blauen
#9BeitragVerfasst: 8. Sep 2013 19:52 
Jungwachtel
Jungwachtel
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 1012
Barvermögen: 550,00 Points

Bank: 36.364,50 Points
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 26
Danke bekommen: 34x in 30 Posts
Geschlecht: männlich
nein perlfee ist weiß mit schwarzen punkten, so wie goldsprenkel und eben weiß.

_________________
liebe Grüße
Christian

http://www.wachtelhof24.de


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zucht von Blauen
#10BeitragVerfasst: 8. Sep 2013 19:57 
Leithenne
Leithenne
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 5772
Barvermögen: 415,10 Points

Bank: 46.174,25 Points
Wohnort: Schwetzingen
Danke gegeben: 145
Danke bekommen: 136x in 130 Posts
Geschlecht: weiblich
Stellt doch Perl-Fee und Falb-Fee mal mit ein bei den Farben bitte - und hier weiter zu blau.

_________________
Grüße von Tina

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 13  [ 122 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 13  Nächste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de