Wachtel Zentrale
https://www.wachtel-zentrale.de/

Gerupfter Hahn
https://www.wachtel-zentrale.de/viewtopic.php?f=72&t=3014
Seite 1 von 1

Autor: masefi [ 11. Aug 2014 20:14 ]
Betreff des Beitrags: Gerupfter Hahn

Hallo!

Ich habe Gestern einen knapp 3 Monate jungen Hahn übernommen. Leider ist er ziemlich kahl gerupft - er hat eigentlich nur noch seine Flügelfedern! :( Hat jemand einen Tipp, wie ich ihn ernährungstechnisch gut unterstützen kann, damit er sich gut erholt?

Schönen Abend noch, Maren

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2

Autor: Ivy [ 11. Aug 2014 20:24 ]
Betreff des Beitrags: Re: Gerupfter Hahn

Warum ist er denn gerupft? Andere Wachteln oder krank?

Autor: Karnikel [ 11. Aug 2014 20:31 ]
Betreff des Beitrags: Re: Gerupfter Hahn

Vielleicht durch Federrupfen, hört man öfters bei den Zwergwachteln.
Calcium und Vitamine würden dem jungen Herrn bestimmt nicht Schaden.

Hörnchen kann dir aber dazu bestimmt mehr schreiben .

Autor: Hoernchen61 [ 12. Aug 2014 04:53 ]
Betreff des Beitrags: Re: Gerupfter Hahn

die Trennung reicht meistens schon für die Erholung
kommt leider durch die Hennen, die die Federn wegen dem Kalk ausrupfen und leider damit auch erst im Herbst wieder aufhören
oder durch einen "Federrupfer" was hier auch in einem Bericht ausführlich beschrieben wird
krankheiten-f109/ferderrupfen-federfressen-t2270.html?hilit=Federrupfer

und Calzium
wenn du "Calcivet Power" bekommen kannst, das hilft bei meinen recht gut

Autor: masefi [ 16. Aug 2014 21:53 ]
Betreff des Beitrags: Re: AW: Gerupfter Hahn

Danke für die Antworten!!!!! Ich bin leider erst heute wieder dazu gekommen ins Forum zu kommen. Der Hahn ist noch ganz jung und ich bin der Meinung der junge Züchter hätte die Hähne rechtzeitig von Papa Hahn trennen sollen! Er hatte die komplette Kükenschar bei den Eltern mitlaufen. Ich konnte ihn nicht dort lassen! Meine Henne ist trotz seiner momentanen Federlosigkeit glücklich mit ihm - sieht wenigstens so aus! Ich möchte ihn einfach nur ein wenig unterstützen, damit er bald wieder ein hübsches Federkleid hat. Calcivet werde ich mir mich besorgen!

Vielen Dank, Maren

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2

Autor: Hoernchen61 [ 17. Aug 2014 12:20 ]
Betreff des Beitrags: Re: Gerupfter Hahn

da meine nun aufhören Eier zu legen, bekommen meine nun auch langsam wieder Federn
er muss ja nun keine "Blumen / Federn " mehr überreichen um ran zu kommen :1157:

Autor: masefi [ 17. Aug 2014 21:31 ]
Betreff des Beitrags: Re: AW: Gerupfter Hahn

:smile:

Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2

Seite 1 von 1Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
phpBB Forum Software