Wachtel Zentrale
https://www.wachtel-zentrale.de/

Blut am Ei?
https://www.wachtel-zentrale.de/viewtopic.php?f=96&t=3427
Seite 1 von 1

Autor: Tine [ 2. Okt 2015 21:10 ]
Betreff des Beitrags: Blut am Ei?

Auf einem der Eier heute Abend war ein wenig Blut verschmiert. Ich habe dann gleich die betreffende Lady rausgenommen und die Kloake angesehen. Sah eigentlich normal aus nur mit zwei Minipünktchen Blut nebendran an den Federn.
Die Wachtel sieht absolut fit aus, läuft rum, frisst und mausert auch noch nicht.

Was war das? Legenot?

Autor: Flummi [ 2. Okt 2015 21:36 ]
Betreff des Beitrags: Re: Blut am Ei?

Das kommt drauf an wie häufig das vorkommt.
Ist es nur 1mal, kein Problem, das passiert manchmal auch bei Hühnern, da ist eine Ader im Legedarm geplatzt.
Beobachte dennoch ob es sich häuft. Bedenklich ist es nicht,wenn es nur 1 mal vorkommt.

Autor: Karnikel [ 3. Okt 2015 21:11 ]
Betreff des Beitrags: Re: Blut am Ei?

Genau, Flummi.

Ich hatte bei einer Oma Wachtel ( die mit ihren 4 Jahren auch noch ab und an Eier legt )
ein Problem.
Dieser hing Blut verschmiert die Kloake und der Legedarm raus und es steckte ein Windei drinnen. Habe sofort versucht das Ei mit Hilfe von Parafinöl heraus zu bekommen. 10 Minuten lang, nichts hat geholfen. Hab sie dann eingepackt und bin zum Tierarzt gefahren mit ihr.
Mein Tierarzt nahm sie sofort als Notfall dazwischen und sagte wenn ich möchte könnte ich mit in den OP kommen.
Er hat sie in Narkose gelegt, und hat Gleitgel genommen. Nach 5 Sekunden kam das Ei raus.
Der Legedarm war arg ausgeweitet. Er hatte alles desinfiziert, alles wieder rein gestopft und mit einer Tabaknaht geschlossen. Dann nahm er die Narkose Maske Weg, stupfte sie zweimal und meinte , aufwachen kleine alles ist wieder an seinem Platz.
Das war vor 2 Wochen. Oma musste noch 10 Tage Baytril schlucken, ansonsten ist sie wieder wie neu.

Autor: Tine [ 3. Okt 2015 22:43 ]
Betreff des Beitrags: Re: Blut am Ei?

Vielen Dank für eure Infos.
Heute sah alles ganz normal aus. Hoffen wir, dass es auch so bleibt.

Autor: Flummi [ 5. Okt 2015 19:20 ]
Betreff des Beitrags: Re: Blut am Ei?

Tine hat geschrieben:
Vielen Dank für eure Infos.
Heute sah alles ganz normal aus. Hoffen wir, dass es auch so bleibt.

Mach dir keine Gedanken, das kommt wirklich vor. Nur beobachten wie oft.

Autor: Tine [ 14. Okt 2015 21:49 ]
Betreff des Beitrags: Re: Blut am Ei?

Ist nicht mehr vorgekommen und jetzt scheint eh Feierabend zu sein mit dem Legen.

Autor: Flummi [ 16. Okt 2015 20:00 ]
Betreff des Beitrags: Re: Blut am Ei?

Ja, meine haben bis auf 3 Wachteln komplett das legen eingestellt, die Ruhe sei ihnen gegönnt.

Seite 1 von 1Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
phpBB Forum Software