Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 4   [ 39 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 10626

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Zuchtkriterium Gelassenheit
#1BeitragVerfasst: 27. Apr 2015 08:42 
Jungwachtel
Jungwachtel

Registriert: 08.2014
Beiträge: 567
Barvermögen: 3.080,00 Points

Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 22x in 19 Posts
Geschlecht: weiblich
Mal eine Frage an die Züchter:
Eure Zuchtschwerpunkte sind vermutlich je nach Richtung Färbung und/oder Eierproduktion bzw. Gewicht. Gibt es denn Züchter die sich ganz speziell auch auf die Zucht von "handsamen, ruhigen, wenig furchtsamen" Wachteln konzentriert? Ich bin jetzt nämlich schon mehrmals (!) Leuten begegenet, die mir erzählt haben, dass sie früher auch jahrelang Wachteln hatten, aber die so schwierig zu halten waren weil die so schreckhaft und nervös sind, ständig aufflattern, sich irgendwo deshalb verletzen, die anderen mit verrückt machen, psychisch anfällig sind... trotz korrekter Haltung, extra gebautem Stall etc...
Haben erzählt dass sie dann irgendwann deshalb auf Hühner umgestiegen sind , weil die so viel einfacher im Umgang wären.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zuchtkriterium Gelassenheit
#2BeitragVerfasst: 27. Apr 2015 08:46 
Jungwachtel
Jungwachtel
Benutzeravatar

Registriert: 01.2013
Beiträge: 873
Barvermögen: 8.275,65 Points

Bank: 34.632,00 Points
Wohnort: Österreich
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 22x in 21 Posts
Geschlecht: weiblich
"vermehre" zwar nur für den Eigengebrauch
Ich hab ein paar in der Gruppe die den Rest am Anfang Irre gemacht haben - wobei es nun schon wieder deutlich besser ist.
Sobald der Umbau erledigt ist kommen die in ne extra Gruppe und sind dann nur noch für Speiseeier zuständig.


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zuchtkriterium Gelassenheit
#3BeitragVerfasst: 27. Apr 2015 08:56 
Leithenne
Leithenne
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 5772
Barvermögen: 415,10 Points

Bank: 47.097,25 Points
Wohnort: Schwetzingen
Danke gegeben: 145
Danke bekommen: 136x in 130 Posts
Geschlecht: weiblich
Obwohl Gelassenheit für mich mit der Gruppenzusammenstellung zusammen hängt (eine einzelen Weiße wird in der Tenebrosusgruppe sicher kein Teammitglied) und Zahmheit zu trainieren ist - züchte ich mit hysterischen (aber die legen ohnehin keine Eier vor lauter Stress) oder aggressiven Tieren nicht.

_________________
Grüße von Tina

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zuchtkriterium Gelassenheit
#4BeitragVerfasst: 27. Apr 2015 18:39 
Jungwachtel
Jungwachtel

Registriert: 08.2014
Beiträge: 567
Barvermögen: 3.080,00 Points

Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 22x in 19 Posts
Geschlecht: weiblich
Tara, das ist ein guter Ansatz.
Aber gezielt auf Gelassenheit die Elterntiere aussuchen und als Zuchtziel, das macht bisher keiner, oder?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zuchtkriterium Gelassenheit
#5BeitragVerfasst: 27. Apr 2015 19:03 
Jungwachtel
Jungwachtel

Registriert: 10.2012
Beiträge: 946
Barvermögen: 2.655,00 Points

Bank: 20.398,40 Points
Wohnort: RP
Danke gegeben: 59
Danke bekommen: 33x in 31 Posts
Geschlecht: weiblich
Ich habe mal mit einem Mann gesprochen, der (lt. eigenen Angaben) Züchter ist. Er züchtet nur mit ruhigen Tieren, er hält seine Legewachteln pärchenweise und rät auch allen min. ein Hahn in der Gruppe gehöre dazu.

Seine Tiere/Zucht habe ich nicht gesehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zuchtkriterium Gelassenheit
#6BeitragVerfasst: 27. Apr 2015 20:17 
Leithenne
Leithenne
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 5772
Barvermögen: 415,10 Points

Bank: 47.097,25 Points
Wohnort: Schwetzingen
Danke gegeben: 145
Danke bekommen: 136x in 130 Posts
Geschlecht: weiblich
Jeder Verkäufer rät zum Hahn. Damit er sie verkaufen kann.

_________________
Grüße von Tina

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zuchtkriterium Gelassenheit
#7BeitragVerfasst: 27. Apr 2015 21:00 
Jungwachtel
Jungwachtel

Registriert: 08.2014
Beiträge: 567
Barvermögen: 3.080,00 Points

Wohnort: Bayern
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 22x in 19 Posts
Geschlecht: weiblich
Bei meinen ist der Hahn der ruhende Pol. Er ist ein ganz sanfter. Und wenn die Damen mal streiten, kommt er und kümmert sich um seine Damen und stimmt alle wieder versöhnlich. Denke es kommt auf den Hahn an, wenn man einen netten hat, ist das schon schöner wie ohne.
Sabuscha, Pärchenweise Haltung von Legewachteln habe ich noch nie gehört, hört sich interessant an, wäre interessant diesen Mann mal zu sprechen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zuchtkriterium Gelassenheit
#8BeitragVerfasst: 28. Apr 2015 06:33 
Jungwachtel
Jungwachtel

Registriert: 12.2014
Beiträge: 701
Barvermögen: 590,05 Points

Bank: 6.893,10 Points
Wohnort: Thü
Danke gegeben: 91
Danke bekommen: 14x in 14 Posts
Geschlecht: weiblich
hummel hat geschrieben:
Bei meinen ist der Hahn der ruhende Pol. Er ist ein ganz sanfter. Und wenn die Damen mal streiten, kommt er und kümmert sich um seine Damen und stimmt alle wieder versöhnlich. Denke es kommt auf den Hahn an, wenn man einen netten hat, ist das schon schöner wie ohne.
Sabuscha, Pärchenweise Haltung von Legewachteln habe ich noch nie gehört, hört sich interessant an, wäre interessant diesen Mann mal zu sprechen.


Ganz wie bei uns Menschen ein ruhiger Mann kann auch einen Hühnerhaufen von Frauen zu einem guten Time machen.
Es gibt aber auch andere ;)
Pärchenweise braucht sicher noch mehr Platz denn sie muss auch gut ausweichen können.

_________________
Liebe Grüße Seepferdchen

Wer Träume verwirklichen will,
muss tiefer träumen und wacher sein als andere.
Karl Foerster


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zuchtkriterium Gelassenheit
#9BeitragVerfasst: 28. Apr 2015 07:02 
Küken
Küken
Benutzeravatar

Registriert: 01.2014
Beiträge: 374
Barvermögen: 1.505,55 Points

Bank: 4.912,00 Points
Wohnort: Obersulm
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 22x in 19 Posts
Geschlecht: männlich
Tara hat geschrieben:
Jeder Verkäufer rät zum Hahn. Damit er sie verkaufen kann.


Nein, ich nicht.
Ein ehrlicher Züchter, berät auch ehrlich.
Da gibt es garantiert noch viele mehr...

_________________
Viele Grüße,
Michael

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zuchtkriterium Gelassenheit
#10BeitragVerfasst: 28. Apr 2015 09:01 
Ei
Ei

Registriert: 12.2014
Beiträge: 98
Barvermögen: 80,00 Points

Bank: 1.333,00 Points
Wohnort: Idar-Oberstein
Danke gegeben: 5
Danke bekommen: 9x in 6 Posts
Geschlecht: weiblich
Wie ich ja schon in einem anderen Beitrag geschrieben habe, habe ich eine reine Speiseeiergruppe, erst hatte ich da keinen dabei, warum auch, wollte von denen ja nur Speiseeier. Da war ein Zickenkreig ohne ende. Mittlerweile sitzen bei den 11 Hennen sogar 4 Hähne und es funktioniert super, die bringen die ruhe rein und wenn die Weiber am Zicken sind dann gehen die dazwischen und sorgen wieder für Ordnung.

Um aber auf die eigentliche Frage mal wieder zurück zu kommen, ja ich schaue mir meine Zuchttiere an, bei den Goldsprenkel habe ich ja die Auswahl und da entscheide ich schon auch nach dem Verhalten. Ich nehme schon eher die ruhigen nicht so nervösen Hennen.
Leider hat man nicht immer die Wahl, ich versuche ja immer noch an gute Tenne und Tux heranzukommen, bekomme jetzt heute wieder ein paar Eier geschickt, da kann ich zur Zeit leider noch nicht auf das Wesen achten und muss nehmen was von der Ausfärbung perfekt ist, aber die Zeit wird kommen das ich auch da irgendwann mal Farbe und Wesen als Kriterium auswählen kann.
Muß aber auch dazu sagen das es sich auf die Küken nicht auswirkt, die haben ihren eigenen Kopf. Kann mir aber durchaus vorstellen wenn man eine Naturbrut hat das sich dann das Verhalten der Henne durch den Lernefekt auch auf die Küken übertragen würde.

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 4  [ 39 Beiträge ]
Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4  Nächste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de