Forum gesperrtAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 6 Beiträge ]
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3646

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Tenebrosus
#1BeitragVerfasst: 21. Aug 2013 07:03 
Admina
Admina
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 4560
Barvermögen: 793,05 Points

Bank: 64.746,65 Points
Wohnort: Nähe Nürnberg
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 43x in 38 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 8
Tenebrosus Küken reinerbig:
Bild

Tenebrosus Küken spalterbig
Bild

Tenebrosus reinerbig:
Bild

Gene:
T/ T = Tenebrosus reinerbig (schwarzes Küken mit schwarzen Beinen)
T/ t+ = mischerbiges Tenebrosus –Dunkelbraun mit hellen Füßen und hellen Federkielen

Beschreibung reinerbiges Tenebrosus:
Reinerbige Tenebrosus haben schwarz- und rehbraun- bis rotbraunfarbiges Gefieder, mit einer Streifenzeichnung vornehmlich im Brustbereich.
Die waagerecht verlaufende Brust-Bänderung sollte so deutliche wie möglich gezeichnet sein.
Die Läufe sind schmutziggrau bis dunkelbraun. Der Schnabel ist dunkelbraun bis schwarz.
Als Küken sind sie pechschwarz mit schwarzen Läufen und ohne Abzeichen.
Scheckenzeichnungen, egal welcher Art, sind nicht erwünscht.
Dazu zählen auch einzelne weiße Federn am Schnabel, dem Kinn/der Kehle.

Bild
Reinerbiger Tenebrosus

Bild
Reinerbiger Tenebrosus vor der ersten Mauser

Beschreibung spalterbiges Tenebrosus:
Spalterbige Tenebrosus (Tenebrosus x Wildfarbig), haben meist deutlich hellere Ständer (rosa bis dunkelrosa, gelegentlich auch schmutziggrau bis hellbraun) und helle Federkiele, die sich deutlich vom dunklen Farbkleid abheben.
Spalterbige Tenebrosus sehen im Kükenkleid mit ihren rosa Läufen und schwarz-gelb-geschecktem Flaum und er schwarzen Streifenzeichnung auf dem Rücken den der Wildfarbigen sehr ähnlich.

_________________
Wenn du das Problem nicht lösen kannst, dann löse dich vom Problem.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tenebrosus
#2BeitragVerfasst: 8. Sep 2013 09:08 
Leithenne
Leithenne
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 5772
Barvermögen: 415,10 Points

Bank: 46.174,25 Points
Wohnort: Schwetzingen
Danke gegeben: 145
Danke bekommen: 136x in 130 Posts
Geschlecht: weiblich
Kannst Du noch ergänzen, wie man reinerbige erreicht? Was passiert bei spalterbig Tene x spalterbig Tene? Was passiert bei spalterbig Tene x wild?

_________________
Grüße von Tina

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Wie züchte ich den perfekten Tenebrosus
#3BeitragVerfasst: 8. Sep 2013 09:19 
Admina
Admina
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 4560
Barvermögen: 793,05 Points

Bank: 64.746,65 Points
Wohnort: Nähe Nürnberg
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 43x in 38 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 8
Ich kopier jetzt einfach das was ich im Züchterforum schon geschrieben hab.

So, damit das nicht bei den Blauen in der Versenkung verschwindet, schreibe ich es hier nochmal auf.

Die meisten denken, dass man eine Tenebrosus Zucht am besten mit rein schwarzen Küken startet.
Das wäre nicht verkehrt, wenn diese Küken bereits von perfekten Tenebrosus abstammen würden, da dies aber normalerweise nicht der Fall ist, muss man die Sache anders anpacken.

Zuerst ist es wichtig sich einen Zuchtstamm zusammen zu stellen mit Tieren, die eine möglichst gute Brustbänderung haben:
(Foto von sawax.de)
Bild

Ob und wieviel Weißanteil (Scheckung) vorhanden ist, ist zweitrangig. Dass man nicht gerade Tuxedos in die Zucht nimmt sollte klar sein, hier sieht man nämlich durch die Brustscheckung nicht welche Bänderung (genetisch) vorhanden ist.

So, nachdem man nun eine gute Zuchtgruppe zusammengestellt hat und diese an die Nachkommen ihre gute Brustbänderung vererbt haben, kann man sich nun an die Beseitigung der Scheckung ranwagen.
Hier kommen nun rein wildfarbige Wachteln zum Einsatz.

Bei Dunkelschecke (reinerbig) x Wildfarbig kommen nun lauter spalterbige Küken raus. Man sucht sich die mit der geringsten Scheckung raus und führt Geschwisterverpaarungen durch. Daraus erhält man (farblich) reine Tenebrosus (25%), spalterbige Tenebrosus (50%) und wildfarbige (25%).
Idealerweise hat man nun bei den reinerbigen Tenebrosus schon das eine oder andere Tier ohne weiße Federn oder nur noch mit einem sehr geringen Anteil UND guter Brustbänderung. Bei diesen kreuzt man wiederum wildfarbige Tiere ein und führt nochmal eine Geschwisterverpaarung durch um das ganze zu festigen.

_________________
Wenn du das Problem nicht lösen kannst, dann löse dich vom Problem.


Nach oben
 Profil  
 
folgende User möchten sich bei tasha5587 bedanken:
 Betreff des Beitrags: Re: Tenebrosus
#4BeitragVerfasst: 8. Sep 2013 09:30 
Leithenne
Leithenne
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 5772
Barvermögen: 415,10 Points

Bank: 46.174,25 Points
Wohnort: Schwetzingen
Danke gegeben: 145
Danke bekommen: 136x in 130 Posts
Geschlecht: weiblich
Danke!

Was fällt aus spalterbig Tene x spalterbig Tene?

Wann ist ein Tene reinerbig?

_________________
Grüße von Tina

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Tenebrosus
#5BeitragVerfasst: 8. Sep 2013 10:21 
Admina
Admina
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 4560
Barvermögen: 793,05 Points

Bank: 64.746,65 Points
Wohnort: Nähe Nürnberg
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 43x in 38 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 8
Aus spalterbig x spalterbig erhält man 25% reine, 50% spalterbige und 25% wild.

Wir nennen die, bei denen Wild mit drin ist spalterbig, also die Tenebrosus mit weißen Federkielen, hellen Beinen etc.
Also sind die, die kein Wild mit drin haben reinerbig.
Aber wenn man es genau nimmt, dann sind diejenigen reinerbig, die außer den Tenegenen sonst nix drin haben.

_________________
Wenn du das Problem nicht lösen kannst, dann löse dich vom Problem.


Nach oben
 Profil  
 
folgende User möchten sich bei tasha5587 bedanken:
 Betreff des Beitrags: Re: Tenebrosus
#6BeitragVerfasst: 9. Sep 2013 07:39 
Admina
Admina
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 4560
Barvermögen: 793,05 Points

Bank: 64.746,65 Points
Wohnort: Nähe Nürnberg
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 43x in 38 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 8
Tenebrosus spalterbig Jungtier:
Bild

Spalterbige Tenebrosus (Tenebrosus x Wildfarbig), haben meist deutlich hellere Ständer (rosa bis dunkelrosa, gelegentlich auch schmutziggrau bis hellbraun) und helle Federkiele, die sich deutlich vom dunklen Farbkleid abheben.
Spalterbige Tenebrosus sehen im Kükenkleid mit ihren rosa Läufen und schwarz-gelb-geschecktem Flaum und er schwarzen Streifenzeichnung auf dem Rücken den der Wildfarbigen sehr ähnlich.

_________________
Wenn du das Problem nicht lösen kannst, dann löse dich vom Problem.


Nach oben
 Profil  
 
folgende User möchten sich bei tasha5587 bedanken:
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrtAntwort erstellen Seite 1 von 1  [ 6 Beiträge ]


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

reine tenebrosus wachteln

wachteln farbschläge

wachtel tenebrosus geschlechtsunterschied

wachtelarten

wachtelarten farbschläge

wachtel tenebrosus Geschlecht schwarze Küken farbschläge von wachteln tenebrosus Küken content

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de