Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1   [ 7 Beiträge ]
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2744

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Abgabebuch?
#1BeitragVerfasst: 8. Jul 2013 18:39 
Zuchthenne
Zuchthenne
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 4272
Barvermögen: 2.986,40 Points

Bank: 90.750,75 Points
Wohnort: Kölner Bucht
Danke gegeben: 20
Danke bekommen: 186x in 177 Posts
Geschlecht: weiblich
wie funktioniert das eigentlich mit so einem Abgabebuch ( oder wie so etwas auch heißt ) und wo erhält man das, wenn man seine Wachtel verkaufen möchte?

Oder wie heißt das Buch richtig?

Was muss ich da alles beachten?

_________________
Grüße von Birgit
den ZW Fridolin & Finja's Ziehkinder Fridel / Fin Bild
Ein Lauscher an der Wand, hört seine eigene Schand


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abgabebuch?
#2BeitragVerfasst: 8. Jul 2013 18:42 
Admina
Admina
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 4560
Barvermögen: 793,05 Points

Bank: 53.114,65 Points
Wohnort: Nähe Nürnberg
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 43x in 38 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 8
Was meinst du?

Du gibst dem Käufer die Wachtel, machst noch nen Schutzvertrag, wenn du willst und fertig.

_________________
Wenn du das Problem nicht lösen kannst, dann löse dich vom Problem.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abgabebuch?
#3BeitragVerfasst: 8. Jul 2013 18:57 
Zuchthenne
Zuchthenne
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 4272
Barvermögen: 2.986,40 Points

Bank: 90.750,75 Points
Wohnort: Kölner Bucht
Danke gegeben: 20
Danke bekommen: 186x in 177 Posts
Geschlecht: weiblich
möchte nur nicht wegen "Steuerhinterziehung" belangt werden :roll:

und bei Sittichen haben die so ein Buch, da werden dann alle Daten hinein geschrieben und wie viel man bekommen hat

und in so einem Laden hab ich ein Gespräch belauscht, da hat die Verkäuferin zu demjenigen gesagt, haben sie ein Buch oder sollen wir ihnen Futter dafür geben
( was das für Vögel waren, konnte ich nicht sehen )

_________________
Grüße von Birgit
den ZW Fridolin & Finja's Ziehkinder Fridel / Fin Bild
Ein Lauscher an der Wand, hört seine eigene Schand


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abgabebuch?
#4BeitragVerfasst: 8. Jul 2013 19:03 
Admina
Admina
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 4560
Barvermögen: 793,05 Points

Bank: 53.114,65 Points
Wohnort: Nähe Nürnberg
Danke gegeben: 23
Danke bekommen: 43x in 38 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 8
Wegen einer Brut Steuerhinterziehung? :lol:

Keine Sorge... ich denke nicht, dass das Finanzamt bei dir eine Gewinnabsicht feststellen kann ;)

Zwergwachteln müssen auch nicht beringt werden, daher kannst du sie ganz normal abgeben.

_________________
Wenn du das Problem nicht lösen kannst, dann löse dich vom Problem.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abgabebuch?
#5BeitragVerfasst: 9. Jul 2013 05:50 
Admina
Admina
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 4019
Barvermögen: 1.405,05 Points

Bank: 50.066,00 Points
Wohnort: 16xxx Brandenburg
Danke gegeben: 14
Danke bekommen: 43x in 40 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 8
Wegen Steuerhinterziehung kannst du nur als Gewerbetreibender belangt werden.
Selbst WENN du ein Gewerbe hättest, könntest du Futter, Wasser, Strom, Unterbringung, Einstreu, Dekoration etc. gegenhalten.
Was meinst du was da am Ende für den Fiscus übrigbleibt?
Richtig.. NIX! ;)

Was du meinst ist für das Veterinäramt/manchmal auch Naturschutz- und Grünflächenamt (je nach dem wer zuständig ist) der Nachweis über den Bestand.
Dazu ist es nicht nötig anzugeben, wieviel Geld du bekommen hast!

Es genügt einen Eingansbestand anzugeben, und dann einfach aufzulisten, wann welches Tier gestorben, geboren, verkauft etc. ist.

Ich kenne niemanden, der mal dafür belangt wurde, weil er den Nachweis nicht geführt hat.

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abgabebuch?
#6BeitragVerfasst: 9. Jul 2013 08:11 
Henne
Henne
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1621
Barvermögen: 130,00 Points

Wohnort: Jüchen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich
Was du meinst gilt nur für Sittiche,etc. Eben alle, bei denen eineZuchtgenehmigung vorliegen muss. Da muss jeder genau wissen, wohin das Tier mit der Zuchtnummer xy hingegangen ist.

_________________
Ich kam, sah... und vergaß was ich vor hatte!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Abgabebuch?
#7BeitragVerfasst: 9. Jul 2013 08:33 
Admina
Admina
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 4019
Barvermögen: 1.405,05 Points

Bank: 50.066,00 Points
Wohnort: 16xxx Brandenburg
Danke gegeben: 14
Danke bekommen: 43x in 40 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 8
Irrtum.
Das gilt ebenso für Hühnerartige.

-Anmeldung Veterinäramt (Tierhalter-Nr.)
-Anmeldung Tierseuchenkasse (Tierseuchenkassen-Nr.)

Und beide verlangen eine lückenlose Aufstellung, wo die Tiere abgeblieben sind!
Dazu reicht es einfach aufzuführen:
-1 Hahn geschlachtet
-2 Hennen verkauft an: J. Mustermann, Strasse, Wohnort
-2 Küken verstorben

usw.

Der einzige Unterschied ist, dass Sittichhalter angehalten sind, ihre Listen jährlich einzureichen (oder????) und der Hühnerhalter die Liste nur auf Verlangen vorzuzeigen hat.
Was z.B. im Falle einer Seuche im Umkreis der Fall werden könnte.

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil Besuche Website 
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Neues Thema erstellenAntwort erstellen Seite 1 von 1  [ 7 Beiträge ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


© phpBB® Forum Software » Style by Daniel St. Jules Gamexe.net | phpBB3 Forum von phpBB8.de Archiv | Kontakt & Rechtliches free forum hosting
web tracker